Google Play

Nutzungsbedingungen für Google Play-Guthaben (Deutschland)

A. Allgemeine Bestimmungen

Für die Verwendung von Google Play-Guthaben gelten die folgenden Nutzungsbedingungen. Diese Nutzungsbedingungen gelten zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen für die jeweilige Google Play-Werbeaktion, die unten aufgeführt sind. Die Nutzungsbedingungen werden Teil der Bedingungen, wie in den Google Play-Nutzungsbedingungen definiert. Um ein Google Play-Guthaben nutzen zu können, müssen Sie ein Google Wallet-Konto haben.

1. Nicht genutztes Google Play-Guthaben verfällt am 30. Juni 2013. Google erhebt keine Gebühr für die Nutzung und Verwaltung des Google Play-Guthabens.

2. Ihr Google Play-Guthaben ist ein Kaufrabattangebot und besitzt nur dann einen Geldwert, wenn es entsprechend den Angebotsbedingungen eingesetzt wird. Es kann nur für dafür freigeschaltete Käufe bei Google Play verwendet werden. Es kann nicht bei anderen Google-Diensten oder auf Websites von Drittanbietern eingesetzt werden. Ihr Google Play-Guthaben unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von einem Prepaid-Guthaben, das Ihr Google Wallet-Konto möglicherweise jetzt oder künftig aufweist: So kann das Google Play-Guthaben nicht mit Prepaid-Guthaben in Ihrem Google Wallet-Konto kombiniert, auf andere Nutzer übertragen oder in Bargeld umgetauscht werden. Es besitzt darüber hinaus keinen Barwert. Google Wallet zeigt Ihr Google Play-Guthaben ausschließlich zu Informationszwecken zusammen mit anderem Google Play-Prepaid-Guthaben an, um Sie über das für Einkäufe verfügbare Gesamtguthaben zu informieren.

3. Wenn Sie nach den Nutzungsbedingungen Anspruch auf Erhalt mehrerer Google Play-Guthaben haben, können wir Ihre Google Play-Guthaben zusammenführen, sind hierzu jedoch nicht verpflichtet. Das zusammengeführte Google Play-Guthaben unterliegt den allgemeinen Nutzungsbedingungen für Google Play-Guthaben einschließlich der Behandlung des zusammengeführten Google Play-Guthabens als ein von einem eventuellen Google Play-Prepaid-Guthaben getrenntes Guthaben in Ihrem Google Wallet-Konto, wie unter 2. beschrieben.

4. Sie können Ihr Google Play-Guthaben nur für den Kauf eines Artikels bei Google Play verwenden, wenn Ihr Google Play-Guthaben dem Kaufbetrag des Artikels einschließlich Steuern entspricht oder diesen übersteigt. Unter Umständen erhalten Sie von uns die Möglichkeit, ein Google Play-Prepaid-Guthaben zu erwerben, das zusammen mit nicht genutztem Google Play-Guthaben für Einkäufe verwendet werden kann.

5. Beim Kauf eines Artikels bei Google Play wird ein nicht genutztes Google Play-Guthaben mit dem Kaufpreis des gewählten Google Play-Artikels verrechnet. Erst danach wird verfügbares Google Play-Prepaid-Guthaben verwendet. Sie können Ihr Google Play-Guthaben so lange für Google Play-Käufe weiterverwenden, bis das Google Play-Guthaben 0 € beträgt oder das restliche Google Play-Guthaben entsprechend den vorliegenden Nutzungsbedingungen abgelaufen ist.

6. Wenn ein mithilfe des Google Play-Guthabens gezahlter Kaufbetrag erstattet wird, wird der Erstattungsbetrag entsprechend den Nutzungsbedingungen wieder Ihrem Google Play-Guthaben gutgeschrieben.

7. Wenn Sie Ihr Google Wallet-Konto schließen oder Google sich entschließt, Google Wallet bzw. Google Play nicht mehr anzubieten, verfällt Ihr nicht genutztes Google Play-Guthaben auf dem Google Wallet-Konto. Google Play-Guthaben werden von Google Inc. ausgegeben.

B. Erhalt des Google Play-Guthabens für die Erstellung eines neuen Wallet-Kontos

Bei Erhalt eines Google Play-Guthabens für die Erstellung eines neuen Google Wallet-Kontos gelten folgende Zusatzbedingungen:

1. Nachdem Sie ein neues Google Wallet-Konto erstellt und eine Kreditkarte oder sonstige zulässige Karte angegeben haben, wird Ihrem Google Wallet-Konto unter Umständen ein Google Play-Guthaben in Höhe von 5 € zum Kauf dafür freigeschalteter Artikel bei Google Play gutgeschrieben. Dieses Angebot gilt nicht für Inhaber bestehender Google Wallet-Konten.

2. Sie müssen eine Kreditkarte oder sonstige zulässige Karte zur Verwendung für zukünftige Einkäufe und Zahlungen mit Google Wallet in Ihrem neuen Google Wallet-Konto angeben, um das Google Play-Guthaben zu erhalten. Das Google Play-Guthaben gilt nicht für Google Wallet-Konten, in denen nur die Abrechnung über Ihre Bankverbindung oder einen Mobilfunkanbieter als Zahlungsmethoden hinterlegt sind.

3. Wenn Sie wie unten beschrieben im Rahmen der Aktivierung eines Nexus 7-Tablets ein neues Google Wallet-Konto erstellen, erhalten Sie für diese separate Wallet-Kontoerstellung kein Google Play-Guthaben.

C. Erhalt des Google Play-Guthabens für die Aktivierung ausgewählter neuer Nexus 7-Tablets

Für den Erhalt eines Google Play-Guthabens für die Aktivierung ausgewählter neuer Nexus 7-Tablets gelten folgende Zusatzbedingungen:

1. Sobald Sie ein ausgewähltes neues Nexus 7-Tablet aktiviert und die Einrichtung des Tablets mit der Registrierung Ihres Google Wallet-Kontos abgeschlossen haben, wird Ihrem Google Wallet-Konto einmalig ein Google Play-Guthaben in Höhe von 20 € für den Kauf dafür freigeschalteter Artikel bei Google Play gutgeschrieben.

2. Zum Erhalt des Google Play-Guthabens für die Tabletaktivierung müssen Sie aktuell über ein Google Wallet-Konto auf Ihrem Tablet verfügen oder bis zum 30. September 2012 eines erstellen. Sofern noch nicht geschehen, müssen Sie außerdem eine Kreditkarte oder sonstige zulässige Karte für künftige Käufe oder Zahlungen über Google Wallet zu diesem Konto hinzufügen. Das Google Play-Guthaben gilt nicht für Google Wallet-Konten, in denen nur die Abrechnung über Ihre Bankverbindung oder einen Mobilfunkanbieter als Zahlungsmethoden hinterlegt sind.

3. Pro Tablet kann nur ein Google Wallet-Konto dieses Google Play-Guthaben erhalten. Google Wallet erfasst und speichert möglicherweise die Seriennummer Ihres Nexus 7-Tablets, um den Erhalt Ihres Google Play-Guthabens nachzuverfolgen. Dieses Angebot endet am 30. September 2012.