Von Lehrern empfohlene Apps entwickeln

Eltern suchen immer wieder nach unterhaltsamen und ansprechenden Apps und Spielen für ihre Kinder. Im Rahmen des Programms „Von Lehrern empfohlene Apps“ empfehlen Pädagogen und Experten für Medienarbeit hochwertige Apps für Kinder bei Google Play.

Über das Programm

Wir haben in Zusammenarbeit mit Experten ein System entwickelt, mit dem für Kinder geeignete Apps bewertet werden können. Im Rahmen des Designed for Families-Programms werden Apps von Lehrern und spezialisierten Fachleuten anhand verschiedener Faktoren bewertet. Berücksichtigt werden unter anderem das Design, die Attraktivität und der Mehrwert der App, ob sie altersgerecht ist und ob Werbung, In-App-Käufe oder Cross-Promotion angemessen sind.

Von Lehrern empfohlene Apps:

  • Sind qualifiziert, bei Google Play auf dem Tab „Kinder“ angezeigt und empfohlen zu werden

  • Zeigen das „Von Lehrern empfohlen“-Logo an

  • Zeigen in einem Abschnitt auf der Detailseite bei Google Play auf, was die App besonders macht

Über die Bewertungen

Lehrkräfte und Experten bewerten deine App anhand von Kriterien, die unter anderem die hier aufgeführten Details umfassen. Weitere Informationen rund um Bewertungen findest du in der Google Play Academy.

  • Designqualität

    Die Sprache, das Vokabular und der Ton sind hochwertig und für die Zielaltersgruppe der App geeignet, einschließlich Dialoge, Musik, Soundeffekte, Voiceover und Text.

    Die Benutzeroberfläche der App ist für ein Kind der Zielaltersgruppe leicht zu bedienen und zu verstehen, einschließlich Schaltflächen, Menü, Navigation und Touch-Gesten.

    Visuelle Elemente sind für Kinder der Zielaltersgruppe geeignet und ansprechend, einschließlich Animationen und Grafiken.

  • Gestalte deine App für Kinder interessant, indem du mit den Zielaltersgruppen interagierst und sie unterhältst.

  • Fördere die gesunde Entwicklung von Kindern, wahlweise mit einem Schwerpunkt auf Bildung, und berücksichtige dabei Kreativität, Fantasie, Lerneffekt und positive Botschaften.

  • Alle App-Inhalte müssen für die jüngste Altersgruppe deines Zielpublikums angemessen sein. Die App darf keine Kraftausdrücke oder vulgären Humor enthalten, ebensowenig sexualisierte oder aufreizende, gewaltverherrlichende oder angsteinflößende Inhalte oder eindeutig gesundheitsgefährdende, illegale oder gefährliche Inhalte.

  • Werbung, In-App-Käufe und Cross-Promotion müssen, falls vorhanden, angemessen sein und den Richtlinien für Anzeigen und Monetarisierung in familienfreundlichen Inhalten entsprechen. Lehrkräfte und Experten ermitteln, wie sich Werbeanzeigen, In-App-Käufe und Cross-Promotion auf die Gesamtqualität der App für Kinder unter 13 Jahren auswirken.

Zur Play Console