@Voice Aloud Reader

Enthält Werbung
4,1
118.000 Rezensionen
5 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
USK ab 0 Jahren
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

@Voice Aloud Reader liest Ihnen den Text vor, der in einer Android App dargestellt ist, z.B. Webseiten, Nachrichten, lange Emails, PDF und mehr.

WICHTIG: Sie brauchen eine Text-zu-Sprache-Engine und installierte Sprachdateien auf Ihrem Gerät, um diese App zu verwenden. Wenn Sie keine Schnittstelle haben, können Sie aus dem Play Store z.B. die Pakete von Acapela, Ivona oder SVOX TTS verwenden. Sie können auch mehr als eine Sprachschnittstelle benutzen.

Eigenschaften:
* Klicken Sie in einer beliebigen App auf den Menüeintrag oder die Schaltflächen "Teilen" oder "Per Email senden", um den Text an @Voice Aloud Reader zu senden. Der Text wird über Lautsprecher oder Kopfhörer wiedergegeben.
* Wenn "Teilen" nicht zur Verfügung steht, kopieren Sie den Text aus der Ursprungsanwendung und fügen Sie diese in @Voice, um sie abzuspielen.
* Öffnen Sie Text- oder PDF, HTML-Dateien aus dem Android-Dateisystem, um sie abzuspielen.
* Enthält jetzt OCR (Erkennen von Text aus Bildern) zum Extrahieren von Text aus PDF-Dateien, bei denen die normale Textextraktion nicht funktioniert.
* Speichern Sie Artikel, die Sie in @Voice geöffnet haben, als Dateien, um sie sich später anzuhören. Erstellen Sie Leselisten aus mehreren oder vielen Artikeln, die Sie ohne Unterbrechungen nacheinander anhören können. Sortieren Sie Ihre Liste z.B. nach Wichtigkeit oder Reihenfolge von Kapiteln.
* Einfache Kontrolle über Lautstärke, Geschwindigkeit und Tonhöhe der Sprachwiedergabe.
* Pause/Wiedergabe sowohl über die Knöpfe von kabelgebundenen Kopfhörern oder Bluetooth-Geräten. Springen Sie mit den Vor- / Zurück-Knöpfen satzweise vor oder zurück. Klicken Sie die Knöpfe länger, um zum nächsten oder vorherigen Artikel der Leseliste zu springen.
* Erkennt automatisch die Sprache eines Beitrags und verwendet die passende TTS-Stimme, sofern verfügbar. Wählen Sie Ihre bevorzugte Stimme im Menüpunkt "Sprache wählen".
* Einstellungen für zusätzliche Pausen zwischen den Absätzen, sofortige Wiedergabe, sobald ein neuer Beitrag geladen wurde oder Warten auf eine Eingabe per Knopfdruck, Wiedergabe starten oder anhalten, wenn ein Kopfhörerkabel eingesteckt oder entfernt wird.
* Optionaler Schlafmodus zum Anhalten der Wiedergabe nach einer voreingestellten Zeit.


ÜBER FREIGABEN:

Vollständiger Internetzugriff ist notwendig. Die "Teilen"-Funktion von Webbrowsern und allen getesteten Lese-Apps senden nur einen URL (http://irgendwas...), nicht jedoch den ganzen Text des Artikel. Daher muss @Voice den Artikel aus dem Internet herunterladen, um ihn vorzulesen oder für späteren Gebrauch zu speichern.
Lediglich bei Verwendung von "Kopieren" in einer App und dem Einfügen in @Voice oder beim Speichern des gesamten Textes aus einer App auf ein Speichermedium und dem Öffnen der Datei in @Voice ist keine Internetverbindung nötig. Allerdings ist das nicht sehr bequem.

WANT TO BETA TEST NEW RELEASES?
Join @Voice Beta Testing: https://play.google.com/apps/testing/com.hyperionics.avar
Aktualisiert am
14.09.2022

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.
Diese App kann die folgenden Datentypen an Dritte weitergeben
Standort und Geräte- oder andere IDs
Diese App kann die folgenden Datentypen erheben
Standort, App-Informationen und -Leistung und Geräte- oder andere IDs
Daten werden bei der Übertragung verschlüsselt
Daten können nicht gelöscht werden

Bewertungen und Rezensionen

4,1
118.000 Rezensionen
Berenike Haase
2. August 2022
An sich eine phantastische App, die ich sehr gerne und oft verwende. Besonders schätze ich die Ersetzungsfunktion, sodass man falsche Aussprachen anpassen kann oder unnötige, immer wieder vorkommende Textteile auf den Internetseiten, die ich mir regelmäßig vorlesen lasse, überspringen kann. Leider funktioniert seit ein paar Tagen die Geschwindigkeitseinstellung und die Stimmhöheneinstellung nicht mehr. Wäre toll, wenn das behoben werden könnte.
3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Tobias S
6. April 2022
Die maximale Lautstärke ist viel zu niedrig. Auf 3 verschiedenen Handys. Dadurch ist die App nur über einen zusätzlichen Bluetooth Lautsprecher oder über die Freispech Funktion im Auto nutzbar. Update: Merkwürdig, ich hatte in den Einstellungen nichts verändert (gut versteckt) es war aber auf allen 3 Handys falsch eingestellt, jetzt passt es mit der Lautstärke. Der Tipp hätte aber auch schon bei der ersten Kritik kommen können. Trotzdem herzlichen dank an den Entwickler.
12 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Hyperionics Technology
6. April 2022
Vielleicht haben Sie versehentlich die App-Konfiguration geändert – öffnen Sie das Einstellungsmenü in @Voice, drücken Sie auf Spracheinstellungen – Registerkarte AUDO. Sehen Sie unter der Überschrift "Wählen Sie den Audiostream ..." nach. Wenn dort etwas anderes ausgewählt ist, ändern Sie die Auswahl wieder auf „Musik (Standard)“.
Teresa Schindel
22. November 2020
Habe diese App seit Jahren und nutze sie fast täglich. Habe als Dank die Bezahl-Version gekauft, obwohl mich die Werbung nicht gestört hatte. Bin aber seit Kurzem enttäuscht: Die Stimmen klingen nicht mehr richtig. Ein bisschen wie Bandsalat. Update: Habe den Vorschlag des Entwicklers probiert: Es reicht nicht, den Cache der Google Sprachausgabe zu löschen. Die Lösung war alle Updates der Google-Sprach-App zu deinstallieren. Das Problem kommt aber wieder, wenn man die Google-App aktualisiert.
15 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Hyperionics Technology
21. November 2020
Es ist ein Problem mit der Aktualisierung von Google Text-to-Speech. Öffnen Sie die Android-Systemeinstellungen -Apps - suchen dort Google Text-to-Speech und drücken Speicher - Speicher löschen. Starten dann die Rede in @Voice, stellen sicher, dass Sie über eine gute WLAN-Verbindung verfügen. Google muss neue Daten herunterladen, dies nur über WLAN

Neuigkeiten

* Vers. 26.7.1
* Stabilitäts- und Benutzerfreundlichkeitsverbesserungen