DFS-DrohnenApp

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Die kostenfreie App informiert die Nutzer über geltende Regeln und Vorschriften für die Verwendung von Drohnen in Deutschland. Zielsetzung der deutschsprachigen App ist es, Käufer von Klein- und Spielzeugdrohnen auf potenzielle Gefahren der Nutzung aufmerksam zu machen. Auch der Profipilot soll mit den Karteninformationen unterstützt werden. Voraussetzung zur Nutzung der App ist die Aktivierung der Ortungsdienste auf dem Smartphone/Tablet und eine Registrierung des Nutzers. Die App beantwortet die Frage „Wo kann ich fliegen?“ und ist einfach zu bedienen. Die sichere und faire Integration von Drohnen in den Luftverkehr ist das Ziel der DFS.

Interaktives Kartenmaterial zeigt für jeden Standort in Deutschland an, welche Regeln dort zu beachten sind. Die App informiert über Gebiete und Einrichtungen, die nicht oder nur eingeschränkt überflogen werden dürfen. Darunter zählen unter anderem Flughäfen und andere geschützte Lufträume, Krankenhäuser, Industrie- und Energieanlagen, polizeiliche und militärische Einrichtungen sowie Naturschutzgebiete. Die vielfältigen Kartendaten wurden aus amtlichen Quellen und der Luftfahrtdatenbank der DFS zusammengestellt und werden zyklisch aktualisiert. Darüber hinaus bietet die App mit einer Logbuch-Funktion eine Übersicht über bereits durchgeführte Flüge, die bedienerfreundlich mit einer Start- und Landetaste signalisiert werden können. Zusätzliche Menüs erlauben die Verwaltung von Profilen, Drohnen, Einstellungen, die Abfrage zusätzlicher Daten und ein Nutzer-Feedback.

Die App visualisiert die Einschränkungen der neuen Luftverkehrsordnung für Drohnenflüge, die im April 2017 durch das Bundesverkehrsministerium erlassen wurde. Nutzer können sich weiterführend unter „www.sicherer-drohnenflug.de“ informieren. Feedback und Anregungen werden unter drohnenapp@dfs.de aufgenommen.
The free app informs users of applicable rules and regulations for the use of drones in Germany. Objective of the German app is to make buyers of small and toy drones attention to potential dangers of use. Even the professional pilot is to be supported with the map information. Condition for the use of the app is to enable location services on your phone / tablet and registration of the user. The app answers the question "Where can I fly?" And is easy to use. The safe and fair integration of drones in air transport is the goal of DFS.

Interactive maps show for each site in Germany, which rules must be observed there. The app provides information on areas and facilities that may be overflown prohibited or restricted. Including, among other airports and other protected airspace, hospitals, industrial and energy systems, police and military facilities as well as nature reserves. The various map data are compiled from official sources and the aviation database DFS and is updated cyclically. It also provides the app with a logbook function an overview of already-operated flights that can be user-friendly signaled with a takeoff and landing button. Additional menus allow the management of profiles, drones settings, the query additional data and user feedback.

The app visualizes the limitations of the new air traffic rules for drone flights, which was adopted in April 2017 by the Federal Ministry of Transport. Users can check BEYOND under "www.sicherer-drohnenflug.de". Feedback and suggestions are taken under drohnenapp@dfs.de.
Read more
2.1
400 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

* Farbliche Kennzeichnung der Verbotszonen
* Neue Verbotszonen, Hindernisse und Markierungen
Read more

Additional Information

Updated
June 12, 2018
Size
28M
Installs
10,000+
Current Version
1.1.1
Requires Android
4.4 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
UniFly NV
Developer
Luchthavenlei 7A 2100 Deurne België
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.