Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Die App wurde im Rahmen des INTERREG-Projekts "Mobility Choices" entwickelt von den Projektpartnern
• Fachhochschule Vorarlberg, Österreich
• Kairos - Wirkungsforschung & Entwicklung, Österreich
• Fachhochschule St. Gallen, Schweiz
Mobility Choices wurde im Zeitraum 2016 bis 2018 vom Interreg-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein gefördert.

Als ein Ergebnis des Forschungsprojekts wurde die hier verfügbare App entwickelt, die
• auf Wunsch Wege der User aufzeichnet und dabei
o automatisch die verwendeten Verkehrsmittel erkennt,
o den Weg nach den Kriterien Umwelt, Gesundheit, Kosten, Zeit analysiert und
o alternative Verbindungen anzeigt, die den gewichteten Kriterien besser entsprechen;
• den Usern Routen anzeigt,
o die nach den Präferenzen auf Basis der Kriterien Umwelt, Gesundheit, Kosten, Zeit bewertet werden,
o als Alternativen für bereits zurückgelegte Wege oder
o für die Planung neuer Wege.

Die Funktionalität ist aktuell auf das Bodenseegebiet beschränkt; das Routing ist speziell auf das Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel in der österreichischen und Schweizer Bodenseeregion abgestimmt. Die Anwendung funktioniert optimal, wenn Ihr Telefon während der Aufzeichnung von Wegen möglichst offen getragen wird um einen guten GPS Empfang zu ermöglichen.

Die aufgezeichneten Wege können explizit für Auswertungen durch am Projekt beteiligte Regionen oder Gemeinden freigegeben werden. Dabei werden Wegdaten anonymisiert und helfen mit, reale Verkehrsströme zu analysieren und die Verkehrsinfrastruktur zu verbessern.
The app was "Mobility Choices" developed under the INTERREG project by project partners
• University of Applied Sciences Vorarlberg, Austria
• Kairos - effective R & D, Austria
• University of Applied Sciences St. Gallen, Switzerland
Mobility Choices was funded by the Interreg program Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein in the period 2016-2018.
 
As a result of the research project, the available here App was developed
• records on request by way of users while
o automatically detects the transport used,
o the way according to the criteria of environment, health, cost, time and analyzed
o indicates alternative compounds which better meet the weighted criteria;
• the users indicating routes
o which are valued according to the preferences based on the criteria of environment, health, cost, time,
o as alternatives for parts already made roads or
o for planning new routes.
 
The functionality is currently limited to the Lake Constance area; the routing is specially adapted to the offer of public transport in the Austrian and Swiss Lake Constance region. The application works best when your phone during the recording of paths worn open as possible to get a good GPS to enable reception.
 
The recorded routes can be explicitly released for evaluation by participating in the project regions or municipalities. Here, road data is anonymous and help to analyze real traffic flows and improve transport infrastructure.
Read more
Collapse
Loading...

What's New

diverse bug fixes
Read more
Collapse

Additional Information

Updated
June 27, 2019
Size
22M
Installs
100+
Current Version
1.1.3
Requires Android
4.1 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
Fachhochschule Vorarlberg GmbH
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.