Stadt Graz Heimweg-App

Unsicheres Gefühl? Telefonieren Sie mit OrdnungswächterInnen, sie betreuen Sie auf dem Heimweg!

Allein auf dem Heimweg mit einem unsicheren Gefühl? In der Stadt Graz gibt es dafür die Möglichkeit, mit speziell ausgebildeten OrdnungswächterInnen zu telefonieren und so ständig mit einer Person in Kontakt zu sein, die notfalls auch sofort Hilfe organisiert.

Und so läuft das Ganze ab: Sie rufen die Heimweg-App auf und lesen ab, wo genau Ihr Standort ist. Dann drücken Sie auf „Jetzt anrufen!“ und werden ab diesem Zeitpunkt von speziell ausgebildeten OrdnungswächterInnen telefonisch nach Hause begleitet. Diese Helfer am Telefon schicken Ihnen, wenn erforderlich, auch sofort Hilfe – dazu haben Sie ja am Beginn des Gespräches Ihren Standort bekannt gegeben.

Mit diesem Heimwegtelefon wurde in der Stadt Graz erstmalig in Österreich eine Einrichtung geschaffen, die – vorerst zu den Fahrzeiten der Nightline – all jenen, die ein „ungutes“ Gefühl haben, wenn sie in der Dunkelheit unterwegs sind, eine telefonische Begleitung ermöglicht. Dies gibt einerseits ein gutes persönliches Sicherheitsgefühl, das deutlich erkennbare Telefonieren erhöht aber auch objektiv die Sicherheit.
Weitere Informationen
Minimieren
5,0
6 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Das Heimweg-Telefon ist nun ab 22:00 für Euch verfügbar!
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
27. Januar 2017
Größe
11M
Installationen
500+
Aktuelle Version
1.0.1
Erforderliche Android-Version
4.1 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
ITG Informationstechnik Graz GmbH
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.