DLS - Dienstleistungsscheck

Der Dienstleistungsscheck (DLS) ist Zahlungsmittel und Lohn für Menschen , die einfache haushaltstypische Dienstleistungen in Privathaushalten
erbringen - sofern die Entlohnung nicht über der monatlichen Geringfügigkeitsgrenze (zuzüglich Urlaubsersatzleistungen und Sonderzahlungsanteil) liegt.

Der Grundgedanke des Dienstleistungsschecks ist, Arbeiten in privaten Haushalten wie Putzen und Gartenarbeit, aber auch Dienstleistungen wie Babysitten aus der Zone der Schwarzarbeit herauszuholen und in einen legalen Rahmen zu betten. Die Bedingungen sind für alle Beteiligten fair: Der Stundenlohn für die Arbeiten wird zwischen Dienstgeber und Arbeitnehmer selbständig ausgehandelt – unter den Mindestlohn darf er aber nicht fallen. Verdienstgrenze ist die gesetzliche Geringfügigkeitsgrenze plus anteilige Sonderzahlungen – sie liegt bei € 612,07 pro Monat. Die Arbeitnehmer sind selbstverständlich auch unfallversichert. Eine Selbstversicherung in der Kranken- und Pensionsversicherung ist möglich.

Damit haushaltsnahe Dienstleistungen in Zukunft noch öfter legal abgesichert werden, wurde der Erwerb des Dienstleistungsschecks in den letzten Jahren deutlich entbürokratisiert und vereinfacht.
Weitere Informationen
Minimieren
2,9
9 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Kameraproblem behoben
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
1. November 2019
Größe
49M
Installationen
500+
Aktuelle Version
1.0.22
Erforderliche Android-Version
5.0 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch (Österreich)
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.