4.7
2410 Rezensionen
500’000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Die kostenlose Rega-App bietet folgende Vorteile:

• Rega-Einsatzzentrale alarmieren: Ihr aktueller Standort wird automatisch an die Rega übermittelt. Das spart im Ernstfall wertvolle Zeit.
• Live-Standort teilen: Teilen Sie während Aktivitäten, beispielsweise beim Wandern, Ihren Standort mit der Rega oder Ihren Kontakten. Freunde und Angehörige können so Ihre Route verfolgen und direkt in der App die Rega alarmieren, falls sie einen Notfall vermuten. Dann werden der letzte Standort ermittelt und Suchmassnahmen eingeleitet.
• Alarmierung testen: Überprüfen Sie, ob die App korrekt konfiguriert ist und die Alarmierung im Ernstfall einwandfrei funktioniert.
• Hilfreiche Informationen erfassen: Erfassen Sie in Ihrem Profil Informationen (z.B. Ihre Gönnernummer), die für die Rega-Einsatzzentrale im Notfall von Bedeutung sind.
• In Nachbarländern verfügbar: Laden Sie die Rega-App neben der Schweiz und Liechtenstein auch in den App-Stores von Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien herunter.
• Die Rega-App ist in vier verschiedenen Sprachen verfügbar: Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch je nach Einstellung der Sprache auf dem Smartphone.


Wichtige Hinweise:

Nach der Erstinstallation:
• Platzieren Sie die Rega-App auf dem Startbildschirm Ihres Mobiltelefons.
• Starten Sie die Rega-App, konfigurieren Sie die App und akzeptieren Sie die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen. Erfassen Sie anschliessend Ihre Personalien und verifizieren Sie Ihre Telefonnummer, damit bei einer Alarmierung keine Verzögerungen auftreten.
• Erlauben Sie der App den Zugriff auf Ihren Standort, damit die Rega Sie im Notfall leichter findet und schneller retten kann.
• Überprüfen Sie mittels Test-Alarmierung, ob die Alarmierung im Ernstfall einwandfrei funktioniert.

Alarmierung im Notfall:
• Ablauf Alarmierung: Nach erfolgter Übermittlung Ihres Standorts wird eine Telefonverbindung in die Rega-Einsatzzentrale aufgebaut. Erst nach telefonischer Rücksprache mit der Einsatzzentrale kann eine Rettung eingeleitet werden.
• Die Ortung funktioniert nur bei entsprechendem Mobilfunkempfang (GPS, WLAN, Mobilfunknetz).
• Ohne SIM-Karte kann kein Telefongespräch geführt werden.
• Mit gesperrter SIM-Karte kann nur die europäische Notrufnummer 112 gewählt werden.
• Setzen Sie Alarme immer unter freiem Himmel ab (besserer Signalempfang).

Weitere Informationen: www.rega.ch/app
Aktualisiert am
03.05.2022

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar

Bewertungen und Rezensionen

4.7
2410 Rezensionen
Martin Simioni
21. Mai 2022
Die alte App war besser. Mit der neuen App klappt die Ortung nicht mehr. Zudem kann der Standort nur noch mit Personen geteilt werden, die die App auch installiert haben. Ein Rückschritt ggü. vorher. Auch ist die UI weniger übersichtlich. Update 20.5 22: klappt leider immer noch nicht. Die App ortet nur korrekt, wenn sie aktiv ist ohne Bildschirmsperre. Kann bei den Berechtigungen nicht korrekt eingestellt werden.
3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Schweizerische Rettungsflugwacht
19. April 2022
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir würden Sie gerne unterstützen: Könnten Sie uns auf info@rega.ch kontaktieren und uns angeben, was genau mit der Ortung nicht funktioniert? Vielen Dank.
Fliegen Pilz
21. Mai 2022
Was ich gut fand an der vorherigen Version waren die verschiedenen Koordinaten-Darstellungen die man durch antippen anschauen konnte. Evtl. besteht die Möglichkeit nach wie vor, nur habe ich sie noch nicht gefunden. ... und überhaupt: Rega, das beste und sympathischste Unternehmen in der Schweiz!
War das hilfreich für dich?
Axel Hettich
8. Mai 2022
Schade, dass es auch nach der Aktualisierung "Optimierung Live-Standort" noch nicht wieder möglich ist, die Zeit für das Teilen des Live-Standortes vor Ablauf zu verlängern. Bis das wieder geht, bin ich zurück auf die Version 2.2.4 (Build 95), die das noch kann.
10 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Schweizerische Rettungsflugwacht
14. April 2022
Besten Dank für Ihr Feedback. Wir wollten die Rega-App möglichst vereinfachen und haben deswegen bewusst Funktionalitäten vereinfacht. Wir nehmen Ihren Input gerne auf und prüfen eine mögliche Umsetzung in einem zukünftigen Entwicklungsschritt.