Feuerwehr Jürgenstorf

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Die Freiwillige Feuerwehr Jürgenstorf

- vielleicht sind wir Ihnen beim Einsatz oder im Übungsdiensten schon begegnet oder Sie haben Berichte in den Örtlichen Zeitungen über uns gelesen. Eventuell waren Sie auch schon mal auf einer unserer Veranstaltungen, Sitzungen oder ähnlichem, dann haben Sie schon einen kleinen Einblick in die Feuerwehr Jürgenstorf bekommen.

Unsere Aktivitäten sind aber viel Umfangreicher, hier möchten wir ihnen uns und unsere Arbeit etwas näher bringen.

Angefangen mit der Geschichte unserer Entstehung - Die Chronik - die Einzelnen Abteilungen wie zum Beispiel die Wettkampfgruppe oder unsere Kleinsten Mitglieder "Die Feuerdrachenkinder" und natürlich unser Hervorragendes (leider aber auch etwas Verregnetes) Fest zum 110 Jährigen bestehen der FF Jürgenstorf.

Die Feuerwehr ist übrigens kein Verein - ( Oft Verwechselt mit einem Schützenverein.)
- sondern eine Kommunale Einrichtung. Die Samtgemeinde Scharnebeck ist laut Niedersächsischen Brandschutzgesetz verpflichtet, eine Leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten, einzusetzen und zu unterhalten.

Der Brandschutz in der Samtgemeinde Scharnebeck wird durch 12 Ortswehren gewährleistet. Diese besteht aus 1 Schwerpunktwehr(en), 1 Stützpunktwehr(en), 2 Ortswehr(en) mit erweitertem Aufgabenbereich und 8 Ortsfeuerwehren.

Um auch am Tage eine Ausreichende Personalstärke zu gewährleisten wurden 4 Züge gebildet:

Zug: Boltersen, Rullstorf, Scharnebeck,

Zug: Artlenburg, Brietlingen, Lüdershausen,

Zug: Barförde, Hittbergen, Hohnstorf / Elbe,

Zug: Echem, Jürgenstorf, Lüdersburg,

Bei der Feuerwehr Jürgenstorf handelt es sich um eine Freiwillige Ortsfeuerwehr. Wie der Begriff schon vermuten lässt, versehen die Feuerwehr Mitglieder ihren Dienst freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich zum Wohle der Allgemeinheit. Sie sind Zivil in Ihren Berufen tätig und kommen zu Einsätzen, Übungsdiensten, Weiterbildungen und sonstigen Veranstaltungen zusammen. Lediglich Funktionsträger erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung für ihre oftmals besonders Zeitintensiven Tätigkeiten.

Jeder, der in eine Notlage gerät erwartete, dass ihm schnell und professionell geholfen wird. Das ist doch selbstverständlich! Oder etwa doch nicht?
Rund um die Uhr –an 365 Tagen im Jahr stehen wir bereit um anderen zu helfen.
Wir tun es gern, denn wir wissen was unsere Hilfe bewirkt.
Wir tun es freiwillig, denn wir wissen, dass es sinnvoll ist.
Wir tun es unentgeltlich, denn wir wissen, dass wir unbezahlbar sind.
The volunteer fire department Jürgenstorf

- Maybe we have encountered in your deployment or exercise or services you have read reports in the Local newspapers about us. You may were sometimes even to one of our events, meetings or the like, then you have already received a glimpse into the fire Jürgenstorf.

But our activities are much smaller towns, here we want to bring them to us and our work a little closer.

Starting with the history of our origins - consist individuals departments such as the Competition Group or our smallest members "The Fire Dragon Children" and of course our Superb (but unfortunately also a bit rainy) fixed for 110 Years of FF Jürgenstorf - The Chronicle.

The fire department is incidentally not a club - (Often Mistaken with a shooting club.)
- But a municipal facility. The Samtgemeinde Scharnebeck is loud Niedersächsische fire protection law to draw up a Powerful fire department, equip, deploy and maintain.

The fire in the municipality Scharnebeck is ensured by 12 local defense. This consists of 1 gravity weir (s), 1 base defense (s), 2 local fire brigade (s) with an extended remit and 8 fire services.

In order to ensure adequate staffing levels during the day were formed 4 trains:

Train: Boltersen, Rullstorf, Scharnebeck,

Train: Artlenburg, Brietlingen, Lüdershausen,

Train: Barförde, Hittbergen, Hohnstorf / Elbe,

Train: Echem, Jürgenstorf, Lüdersburg,

When firefighters Jürgenstorf is a volunteer local fire brigade. As the term suggests, the fire department members are on duty voluntarily, unpaid volunteer for the public good. They are active in civil and your professions come together to stakes, exercise services, trainings and other events. Only officials receive a small allowance for their often particularly time-intensive activities.

Anyone who gets into difficulties expected to be helped quickly and professionally. That's of course! Or maybe not?
Around the clock -an 365 days a year, we are ready to help others.
We like to do it, because we know what our assistance does.
We do it voluntarily, because we know that it makes sense.
We do it for free, because we know that we are priceless.
Read more
5.0
2 total
52
4
3
2
1
Loading...

Additional Information

Updated
February 22, 2016
Size
5.5M
Installs
10+
Current Version
4.974
Requires Android
4.1 and up
Content Rating
Interactive Elements
Users Interact
Permissions
Offered By
Felix Botenwerfer
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.