Schell Collection Graz

Dieses besondere Museum ist ein verstecktes Kleinod.

Im Herzen von Graz, Österreich, befindet sich die weltgrößte Sammlung von Schlüssel, Schlösser und Truhen. Die private Sammlung der Familie Schell wächst seit über 50 Jahren und die Zahl an Ausstellungsstücken ist erstaunlich. Zu sehen sind mehr als 13‘000 gut erhaltene Gegenstände wie Keuschheitsgürtel, Tresore, Truhen aus Bernstein, Elfenbein oder Schildplatt und Schlösser vom alten Rom bis zum 19. Jahrhundert.

Das Museum hat drei Stockwerke, von denen Sie jedes in eine völlig neue Welt entführt. Beginnen Sie mit dem ersten Stock und versuchen Sie zu erraten, wo sich unsere versteckten Schubladen befinden könnten, oder schauen Sie sich unsere Truhen genau an - aber lassen Sie sich nicht täuschen! Das Schlüsselloch, das Sie sehen können, ist meistens nur ein falsches! Während Sie im ersten Stock abschließbare Meisterwerke aus Europa sehen, zeigt Ihnen der zweite Stock überhaupt nichts abschließbares! Hier können Sie Exponate aus Gusseisen und Schmiedeeisen sehen und eine Reise durch das 19. Jahrhundert beginnen. Der wunderbare gusseiserne Schmuck sieht in seiner Vitrine zart aus, während die schmiedeeisernen Gildenschilder Ihnen alle ihre Geschichten erzählen wollen. Wenn Sie weiter gehen, erreichen Sie den dritten Stock und befinden sich plötzlich in Afrika und Asien.

Aufgrund der Tatsache, dass der Gründer der Sammlung, Hanns Schell, früher ein Bergsteiger war, der die höchsten Berge der Welt bestiegen hat, gibt es Vorhängeschlösser der Tuareg-, Bamana- oder Dogon-Stämme und sogar Türen aus verschiedenen Teilen Westafrikas. Aus Indien werden neben einzigartigen Truhen der buddhistischen Göttin Palden Lhamo unterschiedlich geformte Vorhängeschlösser wie Skorpione und Kühe gezeigt.

Verwenden Sie diese App als Leitfaden durch das Museum! Für jede Etage finden Sie drei geführte Touren: Eine Highlight-Tour, eine Tour für Kinder und eine spezielle Tour, wenn Sie spezielle Kenntnisse zu einem bestimmten Thema erwerben möchten. Die App zeigt hochwertige Bilder der Vitrinen und gibt Ihnen Informationen zu den Exponaten. Sie können auf eine Vitrine klicken oder eine Tour auswählen und Ihre eigene Reise durch das Museum beginnen.

Die App für das Schlüsselmuseum Graz ist eine der ersten mit der AIONAV® Technologie entwickelte App. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass die Inhalte einer App ohne jegliche Programmierung erstellt werden können, inklusive der Metadaten für das offline Routing.
Weitere Informationen
Minimieren
4,0
8 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen…

Neue Funktionen

Inhalte nun in Englisch verfügbar.
Inhaltsupdates.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
16. Juli 2020
Größe
11M
Installationen
100+
Aktuelle Version
9.7.1
Erforderliche Android-Version
4.4 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
AIONAV Systems AG
Entwickler
Tannackerstrasse 2 CH – 3073 Gümligen / BE
©2021 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.