DEPPE APP

Alles so schön brav hier? Keine Angst: Dänu Extrem pinkelt den flotten Folkloreoptimisten des Mundartpop auf seinem Album «Äx-Tra Nomal» wieder kräftig ans Bein.
«I bi no da, i stah my Maa», singt Dänu Extrem in seinem neuen Song «I stah no da»
Eine Soulballade mit schwerer Hammondorgel und einem mindestens ebenso schwer verdaulichen Text
Verrat, Intrige und Einsamkeit sind die Themen

Gegen flotte Folklore

«I stah no da» hat den Hühnerhautfaktor. Das liegt auch an Dänu Extrems Stimme: Eine Stimme der Subversion, die gern auf ironische Distanz geht, aber nie davor zurückscheut, die Dinge beim Namen zu nennen. Wenns sein muss, lässt Dänu Extrem sogar die Hose herunter. Und es muss sein. Denn Rohrers neues Album «Äx-Tra Nomal» ist als Statement gegen den flotten Folklorepop der Gegenwart gedacht. Schon in den 1980er-Jahren hatte er mit seinem Trio ­Ex-Trem Normal in «Subito Gig»-Manier gegen den damaligen Mundartmainstream angesungen und stattdessen einen Mix von punkiger Wut, Ganja-geschuldeter Schläfrigkeit und frechen Texten serviert.
Weitere Informationen
3,0
2 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Neue Songs hinzugefügt
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
24. Oktober 2017
Installationen
10+
Aktuelle Version
1.0
Erforderliche Android-Version
4.4 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
dexmusic
Entwickler
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.