SOS Call

Die App verfügt über ein Fenster, das die Position in Google Maps anzeigt. Hierbei sind GPS, WLAN und LBS Ortung bereits integriert.
Das Smartphone ermittelt automatisch das Land, in dem sich der Nutzer gerade befindet. Sobald die Taste „Call local emergency“ gedrückt wird, erscheinen die Notrufnummern von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in dem Land, in dem sich der Nutzer gerade aufhält. Durch Druck auf die entsprechende Taste wird der Nutzer direkt mit der entsprechenden lokalen Rettungsleitstelle verbunden.
Ist es dem Nutzer nicht möglich die genaue Position mitzuteilen oder er spricht nicht die Sprache in diesem Land, dann kann die Taste „SOS-Call“ gedrückt werden. Die Position und Mobilfunknummer wird an unsere 24 / 7 Alarmzentrale übermittelt (als Email und SMS). Gleichzeitig wird eine Sprachverbindung aufgebaut, um mit der Alarmzentrale direkt verbunden zu werden.
Hilfe wird weltweit genau an den Ort bestellt, an dem sich der Anrufer aufhält.
Der SOS-Call Service eignet sich zur Abdeckung der Arbeitgeberfürsorgepflicht, da die Länderinformationen und Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes integriert sind und eine aktive Hilfe im Ausland ermöglicht wird. Eine Auslandskrankenversicherung muss abgeschlossen sein.
Weitere Informationen
Minimieren
5,0
6 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Fehlerbehebungen, Performance Verbesserungen, funktionale Verbesserung der Anwendung.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
22. März 2019
Größe
3,6M
Installationen
100+
Aktuelle Version
1.3
Erforderliche Android-Version
4.1 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
med con team GmbH
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.