Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

WAS FINDEN SIE AUF DER FAMILIENAPP?

• Wichtige Informationen zu kindlichen Entwicklungsstufen und zu Herausforderungen in der Erziehung:
Die Themen reichen von der Schwangerschaft bis zum Jugendalter. Neben dem Hintergrundwissen finden Sie praktische Tipps bei wichtigen Entwicklungsschritten wie „Weinen“, „Schlafen“, „Sauberwerden“ und „Sprachentwicklung“, auch Fragen zu Problemen in der Schule oder zum Umgang mit der Pubertät werden behandelt. Interaktive Checklisten helfen Ihnen, das Gelesene für sich umzusetzen.
Die Spezialthemen „Alleinerziehend“, „Patchworkfamilie“ und „Späte Elternschaft“ geben Antworten auf Fragen, die Betroffene beschäftigen.

• Eine Wegweiser-Funktion zur Organisation Ihres Familienalltags:
Sobald Sie das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes gespeichert haben, werden Sie automatisch und zeitgerecht auf anstehende Behördenwege, Mutter-Kind-Pass-Termine oder Impfungen hingewiesen.
Zusätzlich lassen sich eigene Termine und Aufgaben eintragen.
Natürlich können Sie auch mehrere Kinder speichern.

• Wichtige Telefonnummern für Notfälle (z.B. Rettung, Giftnotruf):
Sie sind bereits in der App gespeichert und können durch Antippen unmittelbar gewählt werden.
Sie können für Ihre Familie wichtige Nummern von Kinderarzt, Babysitter usw. in die Liste aufnehmen und per SMS oder Mail versenden.


NEUE FUNKTIONEN 2017

Die Neuerungen beim Kinderbetreuungsgeld für Geburten ab 1.3.2017 wurden bei den Infotexten und den Termin-Erinnerungen aufgenommen.
In Zusammenarbeit mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger wurde die App erweitert:

• Sie finden nun auch wichtige Informationen zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

• Sie können in die FamilienApp eintragen, bei welchen Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen Sie schon mit Ihrem Kind waren, und Sie sehen, welche demnächst anstehen. So behalten Sie den Überblick, auch wenn Sie gerade unterwegs sind und der Mutter-Kind-Pass zu Hause in der Schublade liegt.
(Achtung: Diese persönlichen Eintragungen in der App ersetzen nicht Ihr Mutter-Kind-Pass-Dokument, das z.B. beim Kinderbetreuungsgeld weiterhin vorzulegen ist!)

• Ebenso können Sie die absolvierten Impfungen Ihres Kindes, wie sie der Österreichische Impfplan empfiehlt, in die App eintragen. Sie haben dann auch diese Impf-Informationen unterwegs immer zur Hand.
(Achtung: Diese persönlichen Eintragungen in der App ersetzen nicht die Eintragungen Ihres Arztes/Ihrer Ärztin mit Stempel und Unterschrift in den Impfpass Ihres Kindes!)

Die FamilienApp ist eine Elternbildungs-Initiative des Bundeskanzleramts - Sektion V Familien und Jugend.
WHAT CAN BE FOUND ON THE FAMILIENAPP?

• Important information on child development stages and challenges in education:
The topics range from pregnancy to adolescence. In addition to the background information you will find practical advice on important development steps such as "wines", "sleep", "potty" and "language development", including questions about problems at school or on dealing with puberty are treated. Interactive checklists will help you implement what they read for themselves.
The special topics "single parent", "blended family" and "Late parenthood" provide answers to questions that deal with victims.

• A signpost feature to organize your everyday family life:
Once you've saved the (estimated) date of birth of your child, you are automatically and timely advised of upcoming official channels, Mother-child pass appointments or vaccinations.
In addition, to register their own appointments and tasks.
Of course, you can also save several children.

• Important telephone numbers for emergencies (for example, rescue, emergency telephone):
You are already stored in the app and can be directly elected by tapping.
You can record important numbers of children's doctor, baby sitter, etc. to the list and send it via SMS or mail for your family.


NEW FEATURES 2017

Enhancements to the childcare allowance for children born on 01.03.2017 were taken at the info texts and appointment reminders.
In collaboration with the Federation of Austrian Social Insurance Institutions, the app has been extended:

• You will now find important information on the health of children and adolescents.

• You can subscribe to the FamilienApp in which mother-child pass examinations you spent with your child, and you will see that persist soon. To keep track, even if you are driving and the mother-child pass is at home in the drawer.
(Note: These personal entries in the app does not replace your mother-child pass document that, for example, continues to provide child care allowance!)

• You can also submit completed vaccinations your child, as recommended by the Austrian vaccination schedule in the app. then you also have this vaccination information go to hand.
(Note: These personal entries in the app does not replace the entries of your doctor / health care professional with a stamp and signature in the vaccination record of your child!)

The FamilienApp is a parent education initiative of the Federal Chancellery - Section V families and youth.
Read more
Collapse
2.4
145 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Probleme bei Kamerazugriff wurden behoben.
Read more
Collapse

Additional Information

Updated
September 18, 2018
Size
4.8M
Installs
10,000+
Current Version
4.9
Requires Android
4.1 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
Bundeskanzleramt - Sektion V Familien und Jugend
Developer
Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien Tel.: 0043(1) 53115-633269 kjh@bka.gv.at www.bka.gv.at
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.