3,9
13.500 Rezensionen
1 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

FLORA INCOGNITA - ENTDECKE DIE VIELFALT DER NATUR

Was blüht denn da? Mit der Flora Incognita App ist diese Frage schnell beantwortet. Mache ein Bild von einer Pflanze, erfahre wie sie heisst und lerne anhand eines Steckbriefs alles, was Du wissen willst. Hoch präzise Algorithmen basierend auf künstlicher Intelligenz erkennen Wildpflanzen auch, wenn sie (noch) nicht blühen!

In der Flora Incognita App kannst Du spielend einfach alle Deine gesammelten Pflanzenfunde in einer Beobachtungsliste ansehen. In Karten wird dargestellt wo Du deine Pflanzen gefunden hast. So siehst Du, wie Dein Wissen über Wildpflanzen immer größer wird.

Aber Flora Incognita ist noch mehr! Die App ist kostenlos und werbefrei, denn sie ist Teil eines wissenschaftlichen Forschungsprojekts, welches zum Ziel hat, Naturschutz zu verbessern. Die gesammelten Beobachtungen dienen dazu, wissenschaftliche Forschungsfragen zu beantworten, die sich beispielsweise mit der Ausbreitung von invasiven Arten oder den Auswirkungen des Klimawandels auf Biotope beschäftigen.

In regelmäßigen Stories erfährst Du Neues aus dem Projekt, bekommst Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit oder wirst neugierig gemacht auf das, was in der Natur gerade passiert.

WARUM SOLLTEST DU FLORA INCOGNITA BENUTZEN?
- Bestimme Wildpflanzen einfach per Foto mit dem Smartphone
- Erfahre mehr über Pflanzenarten anhand umfangreicher Steckbriefe
- Sammle Deine Funde in deiner Beobachtungsliste
- Werde Teil einer innovativen wissenschaftlichen Community
- Teile Deine Funde auf Twitter, Instagram & Co!

WIE GUT IST FLORA INCOGNITA?
Die Artbestimmung mit Flora Incognita basiert auf Deep Learning Algorithmen, die eine Genauigkeit von weit über 90% haben. Wichtig für eine hohe Bestimmgenauigkeit ist, scharfe und möglichst nahe Bilder von Pflanzenteilen wie Blüte, Blatt, Rinde oder Frucht zu machen.

MÖCHTEST DU MEHR ÜBER UNSER PROJEKT ERFAHREN?
Besuche unsere Webseite www.floraincognita.de oder folge uns auf Social Media. Wir sind auf Twitter (@Flora_Incognita), Instagram (@flora.incognita) und Facebook (@flora.incognita) zu finden.

IST DIE APP WIRKLICH KOSTENLOS UND WEREBFREI?
Ja. Du kannst Flora Incognita jederzeit nutzen, so lange Du willst. Die Nutzung ist kostenlos, ohne Werbung, ohne Premiumversion und ohne Abo. Vielleicht macht Dir das Pflanzen suchen und bestimmen allerdings so viel Spaß, dass es zu einem neuen Hobby wird. Dieses Feedback haben wir schon oft bekommen!

WER HAT FLORA INCOGNITA ENTWICKELT?
Die Flora Incognita App wird von Wissenschaftler*innen der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie Jena entwickelt. Ihre Entwicklung wurde gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und der Stiftung Naturschutz Thüringen. Das Projekt wurde ausgezeichnet als offizielles Projekt der „UN-Dekade der biologischen Vielfalt“ und gewann 2020 den Thüringer Forschungspreis.
Aktualisiert am
25.05.2022

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar
3,9
13.500 Rezensionen
W. P.
23. Mai 2022
Das ist doch mal eine erfreuliche Verbesserung. Ob alles so funktioniert konnte ich noch nicht prüfen, aber die Möglichkeiten sind sensationell... 5 Sterne 🌟 Nach einigen Bestimmungen stelle ich fest, dass ähnliche Arten nicht mehr angezeigt werden. Ist diese Funktion wirklich nicht mehr da? Oder finde ich es nur nicht mehr . Diese Funktion fand ich ideal, wenn eine Bestimmung nicht zwischen 80 und 100% lag. Dann habe ich regelmäßig überprüft.
6 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Wolfram Oppolzer
21. Mai 2022
Enttäuschendes Update - was soll daran übersichtlich sein, wenn die Listenansicht verschwindet und jeder einzelne Eintrag mit einem riesigen Bild mehr als die Hälfte des Bildschirms überdeckt? Dazu aktiviert sich die Kamera ständig, auch wenn man nur gespeicherte Bilder eingeben will, die dann nicht angezeigt werden. Das Kamera Licht leuchtet ständig bei irgendwelchen Aktionen auf, obwohl man es abgestellt hat. Hauptsache schön bunt – so geht eine eigentlich gute App den Bach herunter.
39 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Technische Universität Ilmenau
21. Mai 2022
Vielen Dank für ihr Feedback. Wir sind uns durchaus bewusst, dass nicht alles gleich bei der Vielzahl der Geräten funktioniert. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns genauer erklären, welche Probleme Sie mit dem Import der Bilder haben. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an support@floraincognita.com. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.
Christoph Henke
24. Mai 2022
Ich kenne das Sprichwort von dem geschenkten Gaul, trotzdem einige Anmerkungen zur upgedateten App. Als ich vor ein paar Tagen das aktualisierte App Icon auf meinem Smartphone (Samsung Galaxy S9) sah schwante mir nichts Gutes. Und leider bestätigte sich meine Befürchtung nach bzw. während des ersten Gebrauchs der upgedateten App. Kurz vorweg: Mir ist es immer wieder schleierhaft wie man es schafft eine gute Software nicht zu einer sehr guten weiterzuentwickeln. Die alte Version war unterwegs gut zu verwenden, die neue nervt hier und da. Sowas kommt häufig dabei heraus, wenn Entwickler ihre Software nicht selbst verwenden. Dafür formatiert man Bilder mal mit 2 stark abgerundeten Ecken (Beobachtungsliste), mal kreisrund (Suche/Filter) und mal mit 4 abgerundeten Ecken. 1.) Kleinigkeit: Der Zähler an der Glocke, welcher wohl die Anzahl der neuen bzw. ungelesenen Nachrichten/Infos anzeigen soll, steht bei mir seit dem Update auf 2 obwohl ich alle Nachrichten gelesen bzw aufgerufen habe. 2.) Nervig: Das Aktivieren der Kamera direkt nach dem Tippen auf 'Pflanze erkennen'. Die Auswahl der Pflanzenart (Gras, Baum usw.) erfolgt dann im nächsten Schritt bei aktivierter Aufnahme auf dem Kamerabildschirm. 3.) Auch nervig: Die Auswahl der Pflanzenart auf dem Kamerabildschirm erfolgt durch seitliches Scrollen einer schmalen Liste auf halbtransparentem Hintergrund. Da ist die Ergonomie meiner Meinung nach völlig auf der Strecke geblieben. 4.) Sehr nervig: Zusätzlich werden im Kameramodus die Standardbedienelemente am unteren Rand des Bildschirms ausgeblendet, so dass man, wenn man zurück möchte, immer erst durch Hochwischen die Bedienelemente sichtbar machen muss. 5.) Extrem nervig: Die Beobachtungsliste. - War diese durch die kleinen Bilder vorher schön kompakt und somit unterwegs schnell durchzusehen, so ist sie jetzt für mich ziemlich unbrauchbar. Möchte ich jetzt schnell nachsehen ob und wann bzw. wo ich z.B. die Acker-Kratzdistel schon erfasst habe, so tippe ich auf die Lupe, dann in das Eingabefeld, tippe 'Acker' ein, scrolle ans Ende der Liste bis 'In Artennamen suchen', tippe darauf und zum Abschluss auf 'Zeigen'. - Riesige Bilder lassen einen viel scrollen auch wenn man nur die letzten Beobachtungen ansehen möchte. Die Uhrzeit der Erfassung wird prägnant im Bild angezeigt, das Datum aber nur klein über dem jeweiligen Block der an diesem Tag erfassten Pflanzen. Lasse ich die Liste nach Namen sortieren sehe ich überflüssigerweise die Uhrzeit trotzdem auf den Bildern. Möchte man die Liste umkehren, also z.B. von Z bis A statt von A bis Z, so reicht nicht das Antippen des Pfeils neben der Sortierart, es ist ein weiteres Tippen auf die Sortierart nötig. Trotzdem ist und bleibt diese App für mich die Beste ihres Fachs.
2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

Das neue Layout ist moderner und übersichtlicher. 

Ihr könnt mit einer neuen Kamerafunktion den Autofokus deaktivieren, um kleine Objekte scharf zu fotografieren.

Ihr könnt nachträglich Bilder zu einer Beobachtung hinzufügen.

Ihr könnt mit eigenen Schlagworten eure Pflanzenfunde filtern. 
Ihr könnt durch zahlreiche Filter die Artenliste leichter ansehen.
Ihr könnt eure Daten auf ein neues Gerät übertragen.
Ihr könnt Flora-Incognita-Bilder in eurer Galerie speichern.