Gboard – die Google-Tastatur

Alle Stufen
2.248.691

Gboard hat alles, was Sie an der Google-Tastatur lieben: Schnelligkeit und Zuverlässigkeit, Glide Typing, Spracheingabe und mehr. Auch die Google-Suche ist bereits integriert. So müssen Sie nicht mehr zwischen Apps hin und her wechseln, sondern können direkt über die Tastatur suchen und die Ergebnisse teilen.

Glide Typing – schneller tippen, indem Sie Ihren Finger ohne Absetzen von Buchstabe zu Buchstabe bewegen

Spracheingabe – Text unterwegs ganz einfach diktieren

Handschrifteingabe – Text in 100 Sprachen in Druck- oder Schreibschrift eingeben

Inhalte suchen und teilen: – Taste "G" drücken, um alles von Google zu suchen und zu teilen

Emoji-Suche – Emojis schneller finden

GIFs – die passenden GIFs suchen und teilen

Mehrsprachige Eingabe – kein manuelles Wechseln zwischen Sprachen mehr, denn Gboard nutzt alle aktivierten Sprachen, um Ihre Eingabe automatisch zu korrigieren und passende Wörter vorzuschlagen

Google Übersetzer – während der Eingabe über die Tastatur übersetzen

Hunderte von Sprachvarianten, u. a.:
Afrikaans, Amharisch, Arabisch, Aserbaidschanisch, Assamesisch, Bayerisch, Bengalisch, Bhojpuri, Burmesisch, Cebuano, Chhattisgarhi, Chinesisch (Mandarin, Kantonesisch und andere), Chittagong, Dekkan, Deutsch, Englisch, Filipino, Französisch, Griechisch, Gujarati, Hausa, Hindi, Igbo, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Javanisch, Kannada, Khmer, Koreanisch, Kurdisch, Magahi, Maithili, Malaiisch, Malayalam, Marathi, Nepali, Niederländisch, Nord-Sotho, Oriya, Paschtu, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Punjabi, Rumänisch, Russisch, Saraiki, Setswana, Sindhi, Singhalesisch, Somali, Süd-Sotho, Spanisch, Sundanesisch, Swahili, Tamilisch, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Usbekisch, Vietnamesisch, Xhosa, Yoruba, Zulu und viele weitere! Unter https://goo.gl/fMQ85U finden Sie eine vollständige Liste der unterstützten Sprachen.

Expertentipps:
• Cursorsteuerung durch Bewegung: Durch Ziehen des Fingers über die Leertaste lässt sich der Cursor steuern.
• Löschen durch Bewegung: Durch ein Wischen von der Löschtaste nach links werden schnell mehrere Wörter gelöscht.
• Zahlenreihe dauerhaft einblenden: Diese Option wird in den Einstellungen unter "Einstellungen" → "Zahlenreihe" aktiviert.
• Symbolhinweise: Sie haben die Möglichkeit, auf den Tasten Hinweise zu Symbolen einblenden zu lassen und sie durch längeres Drücken einzufügen. Diese Option wird in den Einstellungen unter "Einstellungen" → "Symbole einblenden – lang drücken" aktiviert.
• Einhandmodus: Auf Smartphones mit großen Displays können Sie die Tastatur auf der linken oder rechten Seite des Bildschirms fixieren.
• Designs: Sie können ein passendes Design mit oder ohne Tastenrand auswählen.
Weitere Informationen
4,3
2.248.691 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

• Miniversion im Emojis-Stil: Sie können jetzt individuelle Sticker erstellen, die voll und ganz Ihnen entsprechen
• Unverankerte Tastatur: Die Tastatur lässt sich an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschieben
• Mehr als 40 Sprachvariationen, einschließlich: Balinesisch, Baule, Simalungun, Fang, Fante, Gagausisch, Guyana-Kreolisch, Hawaii Creole English, Ibibio, Ebira, Isoko, Lakota, Nandi, nigerianisches Pidgin, Rangpuri, Pontisch, Bengkulu, Tiv, Kamtok, Judenspanisch und Maay
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
13. November 2018
Größe
Variiert je nach Gerät
Installationen
1.000.000.000+
Aktuelle Version
Variiert je nach Gerät
Erforderliche Android-Version
Variiert je nach Gerät
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Google LLC
Entwickler
1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View 94043
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.