Automatische Transkription

3,7
88.900 Rezensionen
500 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

„Automatische Transkription & Geräuschbenachrichtigungen“ macht alltägliche Unterhaltungen und Umgebungsgeräusche für Gehörlose und Schwerhörige mit dem Android-Smartphone zugänglicher.

So kannst du die App auf den meisten Smartphones direkt aufrufen:
1. Öffne auf deinem Gerät die Einstellungen.
2. Tippe auf „Bedienungshilfen“ und dann auf „Automatische Transkription“ oder „Geräuschbenachrichtigungen“ – je nachdem, wo du beginnen möchtest.
3. Nutze die Schaltfläche, Touch-Geste oder Schnelleinstellung für Bedienungshilfen (https://support.google.com/accessibility/android/answer/7650693), um „Automatische Transkription“ oder „Geräuschbenachrichtigungen“ zu starten.

Geräuschbenachrichtigungen:
• Du kannst dich bei Geräuschen in deinem Zuhause (z. B. Rauchmelder, Sirene, Babygeräusche) über potenziell gefährliche und wichtige Ereignisse benachrichtigen lassen.
• Du erhältst Benachrichtigungen per Blitzlicht-Stroboskop oder Vibration über dein Mobilgerät oder Wearable.
• Auf der Zeitachse siehst du, was bis zu 12 Stunden vorher in deiner Umgebung passiert ist.

Transkription in Echtzeit:
• Transkribiert in Echtzeit. Gesprochenes wird als Text auf dem Smartphone angezeigt.
• Über 80 Sprachen und Dialekte stehen zur Auswahl und zwischen 2 Sprachen kann schnell gewechselt werden.
• Du kannst häufig verwendete Wörter wie Namen oder Haushaltsgegenstände hinzufügen.
• Du kannst dich durch Vibrieren benachrichtigen lassen, wenn jemand deinen Namen sagt.
• Zum Antworten gibst du einfach Text ein. Du kannst einen Dialog durch Tastatureingabe fortführen. Während der Texteingabe wird weiterhin das Transkript angezeigt.
• Du kannst dir anzeigen lassen, wie laut der Sprecher im Vergleich zur Umgebung spricht. Dies hilft dir auch, die eigene Sprechlautstärke anzupassen.

• Externe Mikrofone, z. B. in kabelgebundenen und Bluetooth-Headsets oder USB-Mikros, verbessern den Audioempfang.

Transkripte noch einmal ansehen:
• Ein Transkript kann 3 Tage lang gespeichert werden. Gespeicherte Transkripte verbleiben 3 Tage lang lokal auf deinem Gerät, sodass du sie kopieren und an anderer Stelle einfügen kannst. (Standardmäßig werden Transkripte nicht gespeichert.)
• Du kannst in gespeicherten Transkripten suchen.
• Durch Gedrückthalten kannst du das Transkript kopieren und an anderer Stelle einfügen.

Anforderungen:
• Android 6.0 (Marshmallow) oder höher.

Die App „Automatische Transkription & Geräuschbenachrichtigungen“ wurde in Zusammenarbeit mit der Gallaudet University entwickelt, der ersten Universität für gehörlose und schwerhörige Studenten in den USA.

Wenn du Feedback geben oder dich über Produktneuigkeiten informieren möchtest, schau einfach im https://groups.google.com/forum/#!forum/accessible vorbei. Wenn du Hilfe bei der Nutzung von „Automatische Transkription & Geräuschbenachrichtigungen“ brauchst, erfährst du unter https://g.co/disabilitysupport, wie du uns kontaktieren kannst.

Hinweis zu Berechtigungen
Mikrofon: „Automatische Transkription“ benötigt Zugriff auf dein Mikrofon, um Gesprochenes in deiner Umgebung in Text umwandeln zu können. Die Audiodaten werden nach der Verarbeitung des Transkripts nicht gespeichert. Die Funktion „Geräuschbenachrichtigungen“ benötigt Zugriff auf dein Mikrofon, um Geräusche in deiner Umgebung zu erkennen. Auch diese Audiodaten werden nicht gespeichert.
Bedienungshilfe: Da es sich bei dieser App um eine Bedienungshilfe handelt, können deine Aktionen erfasst werden.
Aktualisiert am
11.05.2022

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.
Keine Daten werden mit Drittunternehmen oder -organisationen geteilt
Diese App kann die folgenden Datentypen erheben
Personenbezogene Daten, Audio und 3 andere
Daten werden bei der Übertragung verschlüsselt
Du kannst das Löschen der Daten beantragen
3,7
88.900 Rezensionen
Ag Ist
5. August 2022
Habe die App bisher zwar noch nicht besonders umfangreich verwenden können.l,doch das was bisher getestet in 3 sprachen hat sofort begeistert. Das Spracherkennunsmodul ist sehr präzise &Prof. Gem Schnelles umgangssprachliches Andiktieten und das einfache übersichtliche und schlichtes Design / Gestaltung dr Funktionen ist top ! Insgesamt bin ich mit dem google Pixel 6 pro bin ich nach wie vor echt Happy!Es ist mein ersten Google Phone. Mein Like dafür!
1 Person fand diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Vedat Sevimli
11. August 2022
Mag sein, dass diese App für Hörgeschädigte gut ist; Aber Zwangapps werde ich immer nur mit 1 Stern bewerten! 1. Frisst das wertvolle Speicher auf! 2. Arbeitsspeicher wird ünnötig belastet! 3. Bremst dadurch ab, macht vieles langsamer! 4. Es sammelt Daten ohne Erlaubnis/ Einwilligung!!! Habe die 👃 voll!
1 Person fand diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Ein Google-Nutzer
3. Oktober 2019
Für Hörgeschädigte einer der besten Apps überhaupt. Funktioniert ohne Probleme und selbst Geräusche werden meist richtig analysiert: klingeln, bellen. Mein größter Wunsch wäre, dass unterschiedliche Stimmen identifiziert werden und diese Stimmen in verschiedenen wählbaren Farben dargestellt werden. Und der zweite Wunsch wäre, dass diese App quasi als Untertitel Generator auf den Lautsprecher Ausgang zugreifen kann.
139 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

• Offline-Transkription auf Deutsch, Englisch, Japanisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. Weitere Sprachen werden demnächst hinzugefügt.