Autom. Transkription & Geräuschbenachrichtigungen

Die App "Automatische Transkription" heißt jetzt "Automatische Transkription & Geräuschbenachrichtigungen". Sie macht Unterhaltungen und Umgebungsgeräusche für Gehörlose und Schwerhörige mit dem Android-Smartphone zugänglicher.

Die App nutzt die hochmoderne Google-Technologie zur automatischen Sprach- und Geräuscherkennung, zeigt deine Unterhaltungen kostenlos in Echtzeit als Text auf dem Bildschirm an und benachrichtigt dich über Umgebungsgeräusche in deinem Zuhause. Du erhältst Benachrichtigungen über kritische Situationen in deinem Zuhause, z. B. einen Feueralarm oder die Türklingel, damit du zeitnah darauf reagieren kannst.

So kannst du die App auf den meisten Smartphones direkt aufrufen:
1. Öffne auf deinem Gerät die Einstellungen.
2. Tippe auf "Bedienungshilfen" und dann auf "Automatische Transkription" oder "Geräuschbenachrichtigungen" – je nachdem, wo du beginnen möchtest.
3. Tippe auf "Dienst aktivieren" und akzeptiere die Berechtigungen.
4. Nutze die Schaltfläche "Bedienungshilfen" oder die entsprechende Touch-Geste, um die Automatische Transkription oder Geräuschbenachrichtigungen zu starten.

[Neu] Geräuschbenachrichtigungen:
• Du kannst dich bei Geräuschen in deinem Zuhause (z. B. Rauchmelder, Sirene, Babygeräusche) über potenziell riskante und wichtige persönliche Situationen benachrichtigen lassen.
• Du erhältst Benachrichtigungen per Blitzlicht-Stroboskop oder Vibration über dein Mobilgerät oder Wearable.
• Auf der Zeitachse siehst du, was bis zu 12 Stunden vorher in deiner Umgebung passiert ist.

Transkription in Echtzeit:
• Über 80 Sprachen und Dialekte – zwischen 2 Sprachen kann schnell gewechselt werden.
• Du kannst häufig verwendete Wörter wie Namen oder Haushaltsgegenstände hinzufügen.
• Du kannst dich durch Vibrieren benachrichtigen lassen, wenn jemand deinen Namen sagt.
• Zum Antworten gibst du einfach Text ein. Du kannst einen Dialog durch Tastatureingabe fortführen. Während der Texteingabe wird weiterhin das Transkript angezeigt.
• Du kannst dir anzeigen lassen, wie laut der Sprecher im Vergleich zur Umgebung spricht. Dies hilft dir auch, die eigene Sprechlautstärke anzupassen.

• Externe Mikrofone, z. B. in kabelgebundenen und Bluetooth-Headsets oder USB-Mikros, verbessern den Audioempfang.

Transkripte noch einmal ansehen:
• Ein Transkript kann 3 Tage lang gespeichert werden. Gespeicherte Transkripte verbleiben 3 Tage lang lokal auf deinem Gerät, sodass du sie kopieren und an anderer Stelle einfügen kannst. (Standardmäßig werden Transkripte nicht gespeichert.)
• Durch Gedrückthalten kannst du das Transkript kopieren und an anderer Stelle einfügen.

Anforderungen:
• Android 5.0 (Lollipop) oder höher.

Die App "Automatische Transkription & Geräuschbenachrichtigungen" wurde in Zusammenarbeit mit der Gallaudet University entwickelt, der ersten Universität für gehörlose und schwerhörige Studenten in den USA.

Wenn du Feedback geben oder dich über Produktneuigkeiten informieren möchtest, schau im Google Accessible-Forum vorbei. Für Hilfe bei der Nutzung von "Automatische Transkription & Geräuschbenachrichtigungen" kannst du den Support für Barrierefreiheit bei Google-Produkten kontaktieren.

Hinweis zu Berechtigungen
Mikrofon: "Automatische Transkription" benötigt Zugriff auf dein Mikrofon, um Gesprochenes in deiner Umgebung in Text umwandeln zu können. Die Audiodaten werden nach der Verarbeitung des Transkripts nicht gespeichert. Die Funktion "Geräuschbenachrichtigungen" benötigt Zugriff auf dein Mikrofon, um Geräusche in deiner Umgebung zu erkennen. Auch diese Audiodaten werden nicht gespeichert.
Weitere Informationen
Minimieren
4,1
28.525 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen…

Neue Funktionen

• Du kannst dich über kritische Ereignisse in deiner Umgebung benachrichtigen lassen (z. B. Auslösung von Feueralarm und Rauchmelder) sowie über wichtige Ereignisse, die sich zu ernsten Situationen entwickeln könnten (z. B. Babygeräusche oder Türklingel).
• Du kannst wählen, über welche Geräusche du benachrichtigt werden möchtest.
• Du kannst Geräuschbenachrichtigungen auch an ein gekoppeltes Wearable senden lassen.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
11. Januar 2021
Größe
Variiert je nach Gerät
Installationen
100.000.000+
Aktuelle Version
4.1.345585617
Erforderliche Android-Version
5.0 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Research at Google
©2021 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.