Art-Net Controller

Jedes Alter
139
Beschreibung mit Google Übersetzer in die Sprache Deutsch (Deutschland) übersetzen?Beschreibung in die Sprache Englisch (Vereinigte Staaten) zurückübersetzen

Art-net controller is an Android App that simply sends DMX 512 packets through Wifi following the Artnet protocol / sACN E1.31 / RDM

This is just an App for testing/focussing purpose but also can be used to play a simply show if your main controller is broken or you forgot it ;-)

This application has been made by a lighting operator for lightings operators so you can expect some of the features on most popular lighting desks:

You can find a quick start guide at:
https://sites.google.com/site/artnetcontroller/
_______________________________________________
R10
- Presets (Palettes) Added
- Initial Macro (R10.2)
- Midi IN (R10.2)
- Schedule Start/Stop (R10.2)
- RDM through ArtNet (in phase 1)
- Complete Multi-Touch
- New LIGHT theme
- Configurable Text Size multiplier
- Configurable Clear & Presets Time (in Options)
- Fixtures Libraries directly embedded inside the app
- Improvements in Faders , Node detection , Share options, ... and more.

R09
- New Shape Generator
- Colorized Faders, Buttons and Fixtures
- Added new options on Editpatch, Color, control Fixture , Cuelists and more
- New option to find Nodes on Settings
- Option to see channels in %
- New Faders design solving Android 6+ problems

R08
- 4 Universes
- sACN (e1.31) Support
- New DMX-IN that also support control of submaster through 1st Univ
- New Patch Editor
- Possibility to switch NumPAD to standard notation or RPN mode
- Option to share shows
- New Cuelist options (Loop with Times, Wait Time, Tap tempo on Loop mode, Jumps and AutoGO on Normal mode, New cue Grid for better edits...)
- DMX out visualiser (in DMX test)
- Added integrated menu button
- Better FAN an FINE control

R07
- RGB or CMY color chooser
- Submasters Master on Tablet mode
- Possibility to tag Channels (Touch & Hold on channel number)

R06
- Added Tablet Mode (settings)
- Added scrollables subs, cues and playbacks (max 99 of each)
- Added Continuous broadcast option and possibility to limit number of output channels
- New "Record Stage" option to record all output parameters
- Added "configurable multiplier" to accommodate buttons & faders at your fingers
- Added WIPE ALL option on File
- Added LTP Instant option on Submasters
- Important changes in run priorities (manual is on the way)

R05
- Added CueList TAB
- Added facilities to control complex Fixtures (Using d4 compatible personality Library)... Macros, Fixture Groups, Fan,....
- Added 16 bits resolution Based on Patched fixtures

R04
- Now is possible to set names on submasters (Touch&Hold on submaster number)
- New Node mode to capture ArtDMX packets (Touch&Hold on new top-left icon near Grand-Master).

R03
-Solved an important bug related to insert bad data on settings page.
-Added new multiselect function on channels tab (just active and Touch & Hold to configure) Ideally to manage Led panels or multiples fixtures at once.
-Added Flash functionallity on submasters (Active it with Menu > Play|Rec)
-Evoluted (but no definetily) multitouch on submasters tab (now GM is accessible also flash buttons)
-Changed the way to record/edit/delete PB in order to gain more space for PB's (just one Record button... Touch Rec button then PB to record or delete it if programmer is empty, Touch&Hold then push PB to Load PB on programmer)
-Added option on Settings to leave screen always ON
-Added buttons +/- as a Faster way to Change times on PB settings

R02
-Added Multitouch features on Submasters and PlayBacks Tabs
-More options on PLayBack Buttons (Fade IN, Fade OUT and MIN value added.

R01
- Visual Aspect is now based on numbers of Channels, Submasters and PlayBacks that device can integrate on it display (no more layouts for devices).
- Test Dmx is now integrated on the menu options
Art-Net-Controller ist eine Android-App, die einfach DMX 512-Pakete über Wifi gemäß dem Artnet-Protokoll / sACN E1.31 / RDM sendet

Dies ist nur eine App zum Testen / Fokussieren, kann aber auch verwendet werden, um eine einfache Show abzuspielen, wenn Ihr Hauptcontroller defekt ist oder Sie es vergessen haben ;-)

Diese Anwendung wurde von einem Beleuchtungsbetreiber für Beleuchtungsbetreiber erstellt, sodass Sie einige der Funktionen der gängigsten Beleuchtungspulte erwarten können:

Eine Kurzanleitung finden Sie unter:
https://sites.google.com/site/artnetcontroller/
_______________________________________________
R10
- Voreinstellungen (Paletten) hinzugefügt
- Anfangsmakro (R10.2)
- Midi IN (R10.2)
- Start / Stopp planen (R10.2)
- RDM über ArtNet (in Phase 1)
- Schließen Sie Multi-Touch ab
- Neues LICHT-Thema
- Konfigurierbarer Textgrößenmultiplikator
- Konfigurierbare Lösch- und Voreinstellungszeit (in Optionen)
- Fixtures Libraries direkt in die App eingebettet
- Verbesserungen bei Fadern, Knotenerkennung, Freigabeoptionen usw.

R09
- Neuer Formgenerator
- Kolorierte Fader, Knöpfe und Vorrichtungen
- Neue Optionen für Editpatch, Farbe, Steuergerät, Tanklisten und mehr hinzugefügt
- Neue Option zum Suchen von Knoten in den Einstellungen
- Option, Kanäle in% anzuzeigen
- Neues Fader-Design zur Lösung von Android 6+ -Problemen

R08
- 4 Universen
- sACN (e1.31) Unterstützung
- Neues DMX-IN, das auch die Steuerung des Submasters durch 1st Univ unterstützt
- Neuer Patch-Editor
- Möglichkeit, NumPAD in die Standardnotation oder den RPN-Modus zu schalten
- Option zum Teilen von Shows
- Neue Cuelist-Optionen (Loop with Times, Wartezeit, Tap-Tempo im Loop-Modus, Jumps und AutoGO im Normal-Modus, New Cue Grid für bessere Bearbeitungen ...)
- DMX Out Visualizer (im DMX Test)
- Integrierte Menüschaltfläche hinzugefügt
- Besser FAN eine FINE-Steuerung

R07
- RGB- oder CMY-Farbauswahl
- Submasters Master im Tablet-Modus
- Möglichkeit, Kanäle zu markieren (Kanalnummer berühren und gedrückt halten)

R06
- Tablet-Modus hinzugefügt (Einstellungen)
- Scrollables Subs, Cues und Playbacks hinzugefügt (jeweils maximal 99)
- Kontinuierliche Sendeoption und Möglichkeit zur Begrenzung der Anzahl der Ausgangskanäle hinzugefügt
- Neue Option "Record Stage" zum Aufzeichnen aller Ausgabeparameter
- "Konfigurierbarer Multiplikator" hinzugefügt, um Tasten und Fader an Ihren Fingern unterzubringen
- WIPE ALL-Option für Datei hinzugefügt
- LTP Instant Option für Submaster hinzugefügt
- Wichtige Änderungen der Laufprioritäten (Handbuch ist in Vorbereitung)

R05
- CueList TAB hinzugefügt
- Funktionen zur Steuerung komplexer Fixtures hinzugefügt (Verwenden der d4-kompatiblen Persönlichkeitsbibliothek) ... Makros, Fixture Groups, Fan, ....
- 16-Bit-Auflösung basierend auf gepatchten Geräten hinzugefügt

R04
- Jetzt ist es möglich, Namen für Submaster festzulegen (Touch & Hold für Submaster-Nummer).
- Neuer Knotenmodus zum Erfassen von ArtDMX-Paketen (Berühren und halten Sie das neue Symbol oben links in der Nähe des Großmeisters).

R03
- Ein wichtiger Fehler beim Einfügen fehlerhafter Daten auf der Einstellungsseite wurde behoben.
- Neue Multiselect-Funktion auf der Registerkarte "Kanäle" hinzugefügt (nur aktiv und Touch & Hold zum Konfigurieren) Ideal, um LED-Panels oder mehrere Fixtures gleichzeitig zu verwalten.
- Flash-Funktionalität für Submaster hinzugefügt (Aktivieren mit Menü> Wiedergabe | Aufnahme)
- Entwickeltes (aber definitiv nicht) Multitouch auf der Registerkarte "Submaster" (jetzt ist GM auch über Flash-Tasten zugänglich).
- Die Methode zum Aufzeichnen / Bearbeiten / Löschen von PB wurde geändert, um mehr Platz für PBs zu schaffen (nur eine Aufnahmetaste ... Berühren Sie die Aufnahmetaste und dann PB, um sie aufzunehmen oder zu löschen, wenn der Programmierer leer ist. Berühren und halten Sie sie und drücken Sie PB, um PB zu laden Programmierer)
- Option in den Einstellungen hinzugefügt, um den Bildschirm immer eingeschaltet zu lassen
-Added Tasten +/- als schnellere Möglichkeit, Zeiten in PB-Einstellungen zu ändern

R02
- Multitouch-Funktionen auf den Registerkarten "Submaster" und "PlayBacks" hinzugefügt
-Mehr Optionen für PLayBack-Schaltflächen (Fade IN, Fade OUT und MIN Mehrwert.

R01
- Visual Aspect basiert jetzt auf der Anzahl der Kanäle, Submaster und PlayBacks, die das Gerät auf dem Display integrieren kann (keine Layouts mehr für Geräte).
- Test Dmx ist jetzt in den Menüoptionen integriert
Weitere Informationen
Minimieren
4,8
139 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen…

Neue Funktionen

Initial Macro
Midi IN (android 6 and above)
Schedule Start/Stop (SYSTEM_ALERT_WINDOW permission required)
Solved some Bugs and issues
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Familienmediathek
Zulässig, falls nach dem 02.07.2016 gekauft. Weitere Informationen
Aktualisiert
23. Juni 2020
Größe
21M
Installationen
1.000+
Aktuelle Version
1.32
Erforderliche Android-Version
4.4 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
litux
Entwickler
17150 St.Gregori GIRONA
©2022 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerÜber Google Play|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.