motionartview

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Kunst im öffentlichen virtuellen Raum
Kunst in der augmented reality

motionartview zeigt Ihnen die Orte, an denen Kunst über Ihr Smart-Phone zu sehen ist.
Über GPS Koordinaten, ein Plakat oder ein Logo werden Sie auf die Ausstellung aufmerksam gemacht. Sie können je nach Ausstellung die Kunst direkt, oder durch scannen des Zeichens vor Ort betrachten.

ERWEITERTE ÖFFENTLICHE RÄUME

An einem realen Ort, gibt es ein "Zeichen". Jeder kann sein mobiles Endgerät darauf richten. Ein Klick auf motionartview und man betritt den erweiterten öffentlichen Raum: Über die Realität legt sich eine zweite, virtuelle Ebene, auf der "etwas" sichtbar wird. Virtuell und doch verwoben mit der Realität.

Es ist ein bewusster Schritt in einen neuen Raum, in dem man innehalten kann, neu hinschauen und wahrzunehmen.

Der virtuelle Raum als öffentlicher Raum wird meist für Nachrichtenaustausch und als Informationsplattform genutzt. motionartview fügt den Kulturraum hinzu. Dieser virtuelle Raum ist mit dem konkreten Raum verbunden, legt sich als zweite Ebene über ihn und wirkt so auch auf den realen Raum zurück. So verwandelt sich auch der reale Raum in einen Kulturraum. So können auch reale Räume neu betrachtet und neu gedacht werden. So verändert sich das Bewusstsein von einem Raum. Dauerhaft.
Art in public virtual space
Art in augmented reality

motionartview shows you the places where art can be seen on your smart-phone.
GPS coordinates, a poster or a logo will draw your attention to the exhibition. Depending on the exhibition, you can view the art directly or by scanning the mark on the spot.

EXTENDED PUBLIC ROOMS

In a real place, there is a "sign". Anyone can direct their mobile device to it. A click on motionartview and you enter the extended public space: A second, virtual level on which "something" becomes visible lies above reality. Virtual and yet interwoven with reality.

It is a conscious step into a new space where one can pause, look again and perceive.

The virtual space as a public space is mostly used for message exchange and as an information platform. motionartview adds the culture space. This virtual space is connected with the concrete space, lies above it as a second level and thus also acts on the real space. Thus, the real space is transformed into a cultural space. Thus, real spaces can be re-viewed and rethought. This is how the consciousness of a room changes. Permanent.
Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Updated
October 16, 2019
Size
18M
Installs
10+
Current Version
1.1
Requires Android
7.0 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
motionartfilm
Developer
Kai Fobbe Düppeler Straße 42 42107 Wuppertal
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.