WirelessMobileUtility

2,7
52.400 Rezensionen
10 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Die Wireless Mobile Utility verbindet Ihr Mobilgerät drahtlos mit Digitalkameras von Nikon (über Wi-Fi), wodurch Sie Bilder herunterladen und Fotos fernauslösen können, sowie die Aufnahmen problemlos mittels E-Mail weitergeben oder in soziale Netzwerke hochladen können.

•Wesentliche Funktionen
-Betrachten Sie das von der Kamera erfasste Motiv live im Fenster der App.
-Stellen Sie eine drahtlose Verbindung her und nehmen Sie Bilder mit der Kamera oder per Fernauslösung durch das Android-Gerät auf (siehe Anmerkung).
-Laden Sie neue Bilder automatisch herunter.
-Betrachten Sie auf der Kamera vorhandene Bilder vom Mobilgerät aus und laden Sie bestimmte Fotos herunter.
-Leiten Sie Fotos mittels der "Share"-Funktion des Betriebssystems an andere Apps für den einfachen gemeinsamen Zugriff weiter.
-Versehen Sie Bilder während des Hochladens mit den Standortdaten des Mobilgeräts.
-Verstellen Sie den optischen Zoom von COOLPIX-Kameras (siehe Anmerkung).
-Stellen Sie beim Fotografieren die Bildhelligkeit ein (siehe Anmerkung).
-Wählen Sie an der Kamera bereits vor dem Herstellen der Verbindung Bilder zum Herunterladen aus (siehe Anmerkung).
-Wenn sowohl Kamera als auch Mobilgerät die NFC-Technik unterstützen, startet das Aneinanderhalten von Mobilgerät und Kamera automatisch die App für den einfachen Verbindungsaufbau (siehe Anmerkung).
-Nehmen Sie Fotos mit Selbstauslöser auf.
-Synchronisieren Sie die Kamera-Uhr mit dem Mobilgerät.

•Hinweise
- Lässt sich nicht über eine SnapBridge-kompatible Kamera bedienen.
-Anmerkung: Die verfügbaren Funktionen sind von der Kamera abhängig. Näheres finden Sie im Kamerahandbuch oder unter dem nachfolgenden Link.
-Die App erkennt möglicherweise solche Fotos nicht, die mit nicht kompatiblen Kameras aufgenommen wurden.
-Die App kann nicht benutzt werden, um Videofilme fernausgelöst aufzunehmen. Mit der App lassen sich Videofilme von kompatiblen Kameras (COOLPIX S6900 und S3700 ausgenommen) herunterladen, aber nicht wiedergeben.
-Foto-und Videoteil eines "bewegten Schnappschusses" werden als separate Dateien behandelt.
-Die Verbindung kann zur gleichen Zeit nur mit einer Kamera hergestellt werden.
-Schalten Sie NFC auf dem Mobilgerät ein, bevor Sie es zum Starten der App und Verbinden mit der Kamera benutzen.
-Die Leistung hängt von den Netzwerkbedingungen und örtlichen Gegebenheiten ab.
-Die App funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet, wenn Sie auf einem Gerätetyp installiert ist, der nicht getestet und freigegeben wurde.
-Ein Monitor mit einer Auflösung von wenigstens 800 x 480 Pixel (WVGA) ist nötig.

•Benutzerhandbuch

http://nikonimglib.com/ManDL/WMAU/

•Nutzungsbedingungen
Vor dem Benutzen der App bitte den Endbenutzer-Lizenzvertrag herunterladen und lesen. Er ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar:
http://nikonimglib.com/eula/WMAU/

Unterstützte Digitalkamera-Modelle (Stand Dezember 2016)
Erforderlich ist eine Kamera mit integriertem Wireless-LAN oder mit Unterstützung für die Funkadapter WU-1a/b.
Die Kameras S800c und S810c sind nicht kompatibel.
D610, D600, D750, D7200, D7100, D3300, D3200, D5500, D5300, D5200, Df 
Nikon 1 V3, V2, J5, J4, J3, S2, S1, AW1 
COOLPIX S7000, S6900, S6800, S6600, S6500, S9900(s), S9700(s), S9600, S9500, S5300, S5200, S3700, L840, P520, P330, P7800, P900(s), P610(s), P600, P530, P340, COOLPIX A, AW130(s), AW120(s), AW110, AW110s,

•Systemanforderungen Mobilgerät
Android 5.0 oder neuer, 6.0 oder neuer, 7.0 oder neuer, 8.0 oder neuer, 9.0
Ein Mobilgerät mit Unterstützung für GPS.
Es kann nicht garantiert werden, dass diese App auf sämtlichen Android-Geräten läuft.


Android, Google Play und deren Logos sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von Google Inc.
Alle weiteren in diesem Dokument erwähnten Handelsnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.
Aktualisiert am
22.04.2019

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar
2,7
52.400 Rezensionen
Ein Google-Nutzer
27. Oktober 2019
Zu lange Wartezeit bis die Verbindung zur Kamera hergestellt ist. Muss öfters probieren, bis Verbindung hergestellt ist, aber sehr oft kommt es erst gar nicht zur Verbindung. Wenn denn mal verbunden ist, werden die heruntergeladenen Bilder auf den Kameraspeicher gespeichert. Hier sollte es auch wie bei Spapbridge eine Wahlmöglichkeit des Speicherortes geben. Sinnvoll ist die Speicherung auf die SD-Karte des Smartphones. Eine zügige Umsetzung wäre wünschenswert!
21 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
aerdna
16. Januar 2021
Diese App funktioniert bei mir zwar, ist aber wirklich auf ein Minimum an Funktionen begrenzt. Ich sehe den Vergleich zur Helicon Remote. Ich kann über wmu nicht einstellen, dass keine Bilder nach der Aufnahme heruntergeladen werden sollen, es bleibt nach jedem Foto zu warten, bis die Übertragung abgeschlossen ist. Wenn die Fotos übertragen werden, liegt die Bildgröße standardmäßig bei 1080 px. Das ist nutzlos. Ich möchte das lieber abschalten und nur die Remote nutzen, Kameraeinstellungen können über die App nicht vorgenommen werden. Videoaufnahmen sind auch nicht möglich. Es läuft alles etwas arg langsam. Das macht Helicon alles besser.
26 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Stefan Heinze
12. Dezember 2021
Eigentlich sollte so eine App jeder Nikon-Besitzer auch haben. Diese ist leider sehr stiefmütterlich umgesetzt. Sie ist scheinbar von keinem Fotografen entwickelt. Konkret: Die WLAN Verbindung ist sehr un unstabil und lässt sich kaum herstellen. Seit einem Update sind die Menüpunkte nun versteckt, man muss lange auf einen Knopf drücken, wo es vorher einen separaten Knopf gab. Was ist der Mehrwert? Umständlicher. Den Selbstauslöser kann man nicht dauerhaft einstellen und keine Zeit einstellen.
7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

Unterstützung für Android 9.0 hinzugefügt.
Es wurden einige kleine Fehler behoben.