Oberstdorf 360 VR

Die Breitachklamm in Oberstdorf, tiefste und eine der schönsten Felsenschluchten Mitteleuropas!

Dieses einzigartige Naturdenkmal ist die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas und zählt zu den schönsten Geotopen Bayerns!
Erleben Sie die Breitachklamm aus noch nie gesehenen Perspektiven in diesem 360 Grad Video.
Ein realer Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit - auch bei Regen, denn je mehr Wasser fließt, desto imposanter wirkt die Breitachklamm.

Laden Sie unsere actionVR VR-App für iPhone, Android oder für Samsung Gear VR aus dem jeweiligen Appstore herunter.
Nutzen Sie dabei idealerweise eine WLAN-Verbindung, um eventuelle Kosten für die
Datenübertragung bei Ihrem Mobilfunkprovider zu vermeiden.
Wenn möglich, nutzen Sie einen Kopfhörer, um das bestmögliche Klangerlebnis zu erzielen.

Nach dem starten der App wird der Bildschirm in zwei Hälften (Splitscreen) geteilt – eine für jede Linse der Brille.

Legen Sie nun das Smartphone in das Cardboard bzw. VR Brille ein, setzen Sie es auf und schauen Sie sich in der VR-Umgebung um.
Die VR-App startet mit einer statischen Panorama Szene in der Sie sich umschauen können.

In der Mitte des Bildschirms sehen Sie einen kleinen Cursor den Sie mit Hilfe der Kopfbewegung steuern können. Fokussieren Sie mit diesem Punkt den Play Button oder ein Vorschaubild für etwa 3 Sekunden an und lösen damit das Abspielen des ausgewählten Videos aus.

Während das Video läuft, haben Sie die Möglichkeit die Steuerung für den Videoplayer mit einer leichten Nickbewegung des Kopfes zu aktivieren.
Nach dem aktivieren der Steuerung können Sie das Plus Symbol anvisieren um die Videosteuerung zu übernehmen.
Sie können nun das Video vor/zurück spulen, anhalten oder über das Home Symbol in das Hauptmenü zurückkehren.
Wenn Sie die Video Steuerung nicht benutzen möchten verschwindet diese wieder automatisch nach ein paar Sekunden.

Hinweis zum Benutzen von VR Brillen.
Unsere App basiert auf dem Google Cardboard Standard, dh. wenn Sie bereits vorher Ihre VR Brille konfiguriert haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Sollte dies Ihre erste Cardboard VR App sein so müssen Sie zuerst Ihre VR Brille mit Hilfe der Google Cardboard App konfigurieren. Falls Sie diese noch nicht installiert haben, sollten Sie dies nachholen und den Anweisungen der Cardboard App folgen.

Auswahl der unterstützten VR Brillen:
- Google Cardboard
- ZEISS VR ONE
- Homido
- Durovis Dive
- DODOcase
- Andoer
- Stooksy
- VRB60.3D
- Archos
- visusVR
- Refugio 3D
- ColorCross VR
- uvm.
Weitere Informationen
Minimieren
Wird geladen...

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
28. September 2016
Größe
22M
Installationen
100+
Aktuelle Version
1.1
Erforderliche Android-Version
4.1 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
actionVR
Entwickler
actionVR Richard-Wagner-Straße 21 99423 Weimar
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.