SnowSafe - Lawinen-App

Enthält WerbungIn-App-Käufe
3,5
652 Rezensionen
100.000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

KOMPLETTE LAWINENINFORMATION IMMER DABEI

Wir sind begeisterte Skifahrer! Tatsächlich sind wir so überzeugt, dass wir eine eigene App erstellen mussten, weil wir die überlebensnotwendigen Informationen über die Lawinengefahr nicht abrufen konnten, immer dann wenn wir sie brauchten während wir im freien Geländer unterwegs waren.
Wir haben die App für uns gebaut, teilen sie aber gerne mit dir - auch an einem Pulvertag!

REGIONEN

Aktuell unterstütze Lawinenregionen:
Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Bayern, Slowakei, Südtirol, Venetien, Norwegen, Tschechien, Slowenien, Island, Trentino, Polen.

SMARTES & SIMPLES DESIGN

Für uns sind Einfachheit, Zuverlässigkeit und Effizienz am Berg entscheidend. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine App zu entwickeln die so übersichtlich und einfach zu bedienen ist wie dein Lawinenverschüttetengerät (LVS).

OFFLINEFÄHIGKEIT

Das einzige, worüber du dir Sorgen machen solltest, sind Wetter und Schneeverhältnisse, nicht ob dein Telefon über Empfang verfügt. Aus diesem Grund versucht SnowSafe die Lawinenberichte zu synchronisieren sobald eine Internetverbindung besteht.

ALARME

Manchmal können sich die Bedingungen sogar innerhalb eines Tages erheblich ändern. Die App informiert dich wenn eine hohe Lawinengefahr besteht oder ein neuer Bericht während des Tages erstellt wird.

WETTER

Das Wetter entscheidet wesentlich darüber ob eine Tour machbar ist oder du besser Zuhause bleibst. Aus diesem Grund haben wir die zuverlässigsten Bergwetterprognosen integriert, die wir finden konnten.

Premium-Wetter ist als monatliche Mitgliedschaft erhältlich.
Aktualisiert am
29.01.2022

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar
3,5
652 Rezensionen
Ein Google-Nutzer
21. Januar 2019
Sehr nützliche App zur Tourenplanung, die ständig weiterentwickelt wird. Die neue Suchfunktion ist ein nützliches langerwartetes Feature! Die Hangneigungskarte ist leider nicht fur ganz Österreich verfügbar, obwohl es von Openslopemap entsprechendes Material geben würde, auch wenn in niedriegerer Auflösung. Wäre super die restlichen Karten auch noch zu integrieren. Bei der Alpenverein-App sind die Hangneigugnen nur mehr gegen Bezahlung erhältlich.
7 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Ein Google-Nutzer
4. Mai 2019
Ich benutze die App in Verbindung mit dem Premium Wetter sehr häufig und bin von den Prognosen absolut überzeugt. Was ich mir jedoch wünsche ist zusätzlich zu den bestehenden Schneefallprognosen eine Möglichkeit die Gesamtschneehöhe anzeigen zu lassen. Und eine Karte mit Hangneigungsdaten für ganz Österreich. Ansonsten Tiptop und vor allem mit dem Premiumwetter ein unverzichtbares Planungstool!
1 Person fand diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
First Line Solutions GmbH
5. Mai 2019
Danke für deine erfreuliche Rezension! Wir sind mit MetGIS in engem Austausch und die Umsetzung der Gesamtschneehöhe ist bereits in Planung. Sobald MetGIS dieses Produkt anbietet wird es auch in der App über das Premiumwetter verfügbar sein. Wann das sein wird kann ich aber aktuell noch nicht sagen.
Ein Google-Nutzer
30. Dezember 2019
Toll ihr bemüht euch wirklich, Danke. Es handelt sich um 6820 Frastanz, Vorarlberg. In der App werden 9 Grad plus angezeigt. Aktuell in der Gegend zwischen 2 und 4 Grad plus. 9 Grad hat es in ganz Vorarlberg nicht. Aber die Temperatur stimmt nicht. Es hatte im ganzen Land minus Grade, aber es zeigt einige Grade im Plus an, differenz so um die 6 - 10 Grad. Das hier Abweichungen vom tatsächlich sind ist schon klar aber 3Grad plus bei 6 Grad minus?
War das hilfreich für dich?
First Line Solutions GmbH
5. Januar 2020
Hallo Harald, laut MetGIS kann die Temperaturdifferenz z.T. in sehr tiefen Lagen bei Inversionen auftreten, sie arbeiten daran und haben auch schon von anderer Seite dieses Feedback bekommen

Neuigkeiten

Kartenfehler behoben