Jobcenterformulare in DGS

INKLUSION IM JOBCENTER:
87% der deutschen Bürger verstehen lt. der Gesellschaft für deutsche Sprache das Amtsdeutsch von Behörden nicht. Einen Antrag beim Jobcenter auszufüllen, bedeutet für viele Menschen daher eine Herausforderung. Eine besondere Hilfe erhalten ab sofort Gebärdensprachler: Sie können sich mittels einer App die Formulare in Deutscher Gebärdensprache (DGS) erläutern lassen. Andreas Costrau und Benedikt J. Feldmann (beide taub) gebärden in Videos die Inhalte der Formulare. Für fünf Formulare ist dieser Service ab sofort verfügbar:
• Hauptantrag
• Antrag für Kosten der Unterkunft (KDU)
• Anlage WEP für eine weitere Person ab 15 Jahren in der Bedarfsgemeinschaft
• Verantwortungs- und Einstehensgemeinschafts-Antrag (VE)
• Anlage BB für besonderen Bedarf

Besonderheit der App: Die Inhalte wurden nicht 1:1 von Schrift- in Gebärdensprache übersetzt, sondern in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Reinickendorf auch inhaltlich erläutert. Wichtig: Die App besitzt keine Rechtsverbindlichkeit, sondern unterstützt Gebärdensprachler beim Ausfüllen der Formulare.
Weitere Informationen
Minimieren
5,0
1 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Fehlerbehebungen im Fullscreen und Tablet Optimierungen.
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
10. November 2014
Größe
1,7M
Installationen
50+
Aktuelle Version
1.0.1
Erforderliche Android-Version
4.0.3 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
KOPF, HAND + FUSS gGmbH
Entwickler
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.