map the gap

Niedersachsen ist ein vielfältiges Land: Wenn ihr mit offenen Augen durch die Städte und Dörfer des Landes geht, findet ihr überall Beispiele für ein gelebtes Miteinander. Aber auch Ausgrenzung und Diskriminierung sind Alltag. Mit der App map the gap könnt ihr (am besten als Kleingruppe) auf Entdeckungstour gehen. Sie führt euch per GPS an Orte der Vielfalt und der Diskriminierung. Das Besondere: Die Routen und Orte wurden von Jugendlichen für Jugendliche erstellt. Sie haben Infos für euch zusammengesucht, stellen euch Aufgaben und lassen euch diskutieren. Also: App downloaden, in Kleingruppe Punkte sammeln und Ergebnisse angucken. Vielfalt braucht euren Standpunkt!

map the gap ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Zentrum Demokratische Bildung und dem Landesjugendring Niedersachsen e.V.
Weitere Informationen
Minimieren
4,2
10 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
2. August 2017
Größe
5,0M
Installationen
500+
Aktuelle Version
1.0.0
Erforderliche Android-Version
4.0.3 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Landesjugendring Nds. e.V.
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.