Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Neue Wege des Lernens e. V. unterstützt Schulen bei der Nutzung von digitalen Medien im Unterricht. Dazu gehört die Erstellung von digitalen Lerninhalten und -szenarien für die Integration in den Fachunterricht (vor allem der Nicht-MINT-Fächer).

Ein besonderes Anliegen des Vereins ist die Förderung der schulischen Filmkultur und Filmbildung mit digitalen Werkzeugen. In diesem Sinne soll die kostenlose App "Filmsprache" einen Beitrag zur qualitativen Verbesserung der Auseinandersetzung mit Filmen im Unterricht liefern.

Das Lexikon zur Filmsprache bietet verständliche Definitionen von wichtigen Begriffen zur Filmsprache, Filmanalyse und zum filmischen Erzählen für den schulischen und universitären Gebrauch. Die Zusammenstellung der Artikel ist aber auch für die filmische Praxis am Set und für den Einsatz in medienpädagogischen Projekten geeignet. Nicht zuletzt sollen auch alle Filmfans angesprochen werden, die einmal einen Blick hinter die Kulissen des Filmemachens werfen wollen.

Das Lexikon enthält eine einzigartige Sammlung von visuellen Markern, die filmische Mittel und Techniken in den Rubriken Einstellung/Kinematografie, Schnitt/Postproduktion und Ton (Geräusche und Musik) anschaulich visualisieren.

Das Lexikon zur Filmsprache legt besonderen Wert auf die im Deutschunterricht oft vernachlässigten Themenbereiche visuelle Komposition und Farbgestaltung in Spielfilmen.

Darüber hinaus sind illustrierte Artikel zu den folgenden Themenbereichen enthalten:

Mise-en-Scène
Beleuchtung
Objektive
Fokus
Einstellungsgrößen
Kameraperspektiven
Kamerabewegungen
Erzählperspektive
Schnitt/Postproduktion
Kontinuitätsprinzipien
Überblendungen
Tempo und Zeit
Ton (Geräusche und Musik)
Dramaturgie

Features:
- mehr als 400 Einträge zu Filmsprache und filmischem Erzählen
- über 100 speziell erstellte visuelle Marker, die Kernideen filmischer Mittel und Techniken bildlich verdeutlichen
- weitere Übersichtsgrafiken, die das Verständnis technischer Fachbegriffe erleichtern
- Eine Favoritenfunktion ermöglicht das Abspeichern wichtiger Artikel zum schnellen Zugriff (z. B. im Rahmen der Prüfungsvorbereitung).
- Checklisten erleichtern die Wahrnehmung und Einordnung von filmischen Mitteln und Techniken
- schnelle ergänzende Suche über die Fachbegriffe
- Texte und Bilder können kopiert und zitiert werden (z. B. für einen Aufsatz).
- Ein spezielle Ansicht im Querformat ermöglicht einen visuellen Zugang zu den wichtigsten Fachbegriffen.
- klare und aufgeräumte Nutzeroberfläche
- Die App kann ohne Internetverbindung eingesetzt werden.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Schöningh Verlag, Jühenplatz 1-3, 33098 Paderborn.
New ways of learning e. V. supports schools in the use of digital media in the classroom. This includes the creation of digital learning content and scenarios for integration into subject-specific education (especially non-MINT subjects).

A special concern of the association is the promotion of school film culture and film education with digital tools. In this sense, the free app "film language" should make a contribution to the qualitative improvement of dealing with films in the classroom.

The Dictionary of Film Language provides understandable definitions of important terms in film language, film analysis and cinematic narrative for school and university use. The compilation of the articles is also suitable for cinematic practice on set and for use in media education projects. Last but not least, all film fans who want to take a look behind the scenes of filmmaking should also be addressed.

The lexicon contains a unique collection of visual markers that visually visualize cinematographic means and techniques in the categories of cinematography, editing / postproduction and sound (sounds and music).

The lexicon on film language attaches particular importance to the subject areas of visual composition and color design in feature films, which are often neglected in German lessons.

In addition, there are illustrated articles on the following topics:

Mise-en-Scène
lighting
lenses
focus
setting sizes
camera angles
camera movements
narrative perspective
Editing / post production
continuity principles
transitions
Pace and time
Sound (sounds and music)
dramaturgy

features:
- more than 400 entries on film language and cinematic storytelling
- more than 100 specially created visual markers illustrating the key ideas of filmic means and techniques
- Further overview graphics, which facilitate the understanding of technical terms
- A favorite function allows you to save important articles for quick access (eg as part of exam preparation).
- Checklists facilitate the perception and classification of cinematic means and techniques
- quick supplementary search on the technical terms
- Texts and pictures can be copied and quoted (eg for an essay).
- A special view in landscape mode allows a visual access to the most important technical terms.
- clear and tidy user interface
- The app can be used without internet connection.

Kindly supported by Schöningh Verlag, Jühenplatz 1-3, 33098 Paderborn.
Read more
Collapse
3.8
14 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Über 20 neue Glossar-Einträge und Marker für den thematischen Bereich "Dramaturgie"; Inhaltliche und technische Fehlerkorrekturen; Anpassungen an aktuelle Geräte.
Read more
Collapse

Additional Information

Updated
December 12, 2018
Size
30M
Installs
1,000+
Current Version
1.5.0
Requires Android
2.3.3 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
Neue Wege des Lernens e. V.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.