4,8
57.000 Rezensionen
1 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
Ab 13 Jahren
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

AntennaPod ist ein Podcast-Manager und -Player, mit dem Du direkten Zugriff auf Millionen von freien und kostenpflichtigen Podcasts hast, von unabhängigen Podcastern bis zu großen Rundfunkanstalten oder Hörfunksendern wie BBC, NPR und CNN. Abonniere, importiere und exportiere deine Feeds mühelos mit Hilfe des iTunes-Podcast-Verzeichnisses, OPML-Dateien oder RSS-URLs.
Downloade, streame oder sortiere Episoden in der Abspielliste und genieße sie mit einstellbarer Wiedergabegeschwindigkeit, Unterstützung von Kapiteln und Schlummerfunktion.
Reduziere Aufwand, Stromverbrauch und Datenverbrauch durch leistungsfähige Kontrolle der Downloads (bestimmte Uhrzeiten, Intervalle, WiFi-Netze) und des Löschens (basierend auf deinen Favoriten und weiteren Einstellungen).

AntennaPod ist von Podcast-Enthusiasten gemacht und frei im wahrsten Sinne des Wortes: Open Source, keine Kosten, keine Werbung.

Importiere, organisiere und spiele ab
• Bediene die Wiedergabe von überall: Startbildschirm-Widget, Benachrichtigung und Kopfhörer- und Bluetooth-Bedienelemente
• Füge Feeds über Apple Podcasts, gPodder.net, fyd, Podcast Index Verzeichnisse, OMPL Dateien und RSS oder Atom Links hinzu.
• Genieße das Zuhören genau wie du willst - mit einstellbarer Abspielgeschwindigkeit, der Unterstützung von Kapiteln und ausgereifter Schlummerfunktion (durch Schütteln zurücksetzen, Lautstärke verringern)
• Greife auf Passwort-geschützte Feeds und Episoden zu

Behalte den Überblick
• Behalte den Überblick über die Besten der Besten, indem du Episoden als Favoriten markierst
• Finde Episoden durch die Liste zuletzt gespielter Episoden oder durch Suche in Titel und Shownotes
• Teile Episoden and Feeds über soziale Medien, E-Mail, den gPodder.net-Dienst oder als OPML-Export

Behalte die Kontrolle
• Kontrolliere automatisches Herunterladen: Wähle Feeds aus, schließe mobile Netze aus, suche bestimmte WiFi-Netze aus, setze voraus, dass das Smartphone geladen wird und lege Zeitpunkte oder Intervalle fest
• Verwalte deinen Speicherplatz durch das Festlegen der Anzahl gespeicherter Episoden, schlaues Löschen und durch Auswahl des Speicherortes
• Passt sich deiner Umgebung mit dem hellen oder dunklen Theme an
• Sichere deine Abonnements mit gPodder.net oder über den OPML-Export

Tritt der AntennaPod-Community bei!
AntennaPod wird aktiv von Freiwilligen weiterentwickelt. Auch du kannst bei der Entwicklung mit Quellcode oder Kommentaren mitwirken!

Unsere freundlichen Freiwilligen im Forum stehen dir bei allen Fragen zur Seite. Gerne kannst du dich dort auch über neue Funktionen und über Podcasting generell austauschen.
https://forum.antennapod.org/

Mit Transifex kannst du uns beim Übersetzen helfen:
https://www.transifex.com/antennapod/antennapod
Aktualisiert am
07.07.2024

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du als Erstes verstehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach deiner Verwendung, deiner Region und deinem Alter variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.

Bewertungen und Rezensionen

4,8
54.500 Rezensionen
Jo
29. Juni 2024
Super App für Podcasts. Echt empfehlenswert. Allerdings mit zwei Verbesserungsmöglichkeiten: Zum einen pausiert die Wiedergabe einfach, wenn ich den Podcast in meinem Auto abspiele, zum Radio wechsle und wieder zurück. Dann ist plötzlich Stille. Es wäre schön, wenn das direkt weiterlaufen würde. Zum anderen wäre es schön, wenn ich Folgen auch ohne Abonnement des Podcasts herunterladen kann.
2 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Philipp H
25. Juni 2024
Die App ist grundsätzlich ganz gut, allerdings ist das Verhalten mit Android Auto nicht verwendbar: keine automatische Wiedergabe beim Start. Dazu werden Empfehlungen angezeigt, statt der aktuelle Titel. D.h. man muss während der Fahrt mehrmals tippen, bis man die Wiedergabe mamuell gestartet hat. Außerdem kommt er manchmal durcheinander mit Podcasts, von denen noch ein paar Sekunden übrig sind.
War das hilfreich für dich?
Daniel Möller