DSLR Remote

4.392

Ihr Smartphone ist immer dabei, warum also unnötigen Balast mitschleppen? Lassen Sie ihr Smartphone mit DSLR Remote eine Fernbedienung, ein Timer oder ein HDR-Controller für Ihre digitale Spiegelreflexkamera sein.

Ob per Infrarot, Kabel oder Bluetooth, DSLR Remote unterstützt Sie dabei, zeitgesteuerte Aufnahmen, Langzeitbelichtungen oder Aufnahmereihen für die High Dynamik Range-Fotografie zu machen. Sollten Sie keines der unterstützten Gerät mit einem eingebauten Infrarot-Sender verwenden (s.u.), ist alles, was Sie neben Ihrem Smartphone und DSLR Remote brauchen, eine kleine, preiswerte und leicht zu bauende Hardware, die den Kopfhörerausgang Ihres Smartphones nutzt (sowie ein handelsübliches Bluetooth Stereo Headset, wenn Sie die Steuerung per Bluetooth nutzen möchten). Ausführliche Anleitungen zum Bau der notwendigen Hardware finden Sie auf der Website des Entwicklers (http://bitshift.bplaced.net).

Mögliche Funktionen (u.a.):
1. Fernbedienung
2. Verzögerte Aufnahmen
3. Aufnahmeserien mit festem zeitlichem Abstand (z.B. für Zeitraffer)
4. Langzeitaufnahmen
5. Kombinationen aus 2., 3. und 4.
6. High-Dynamic-Range-Sequenzen (HDR)
7. Zeitgesteuerte HDR-Sequenzen (Kombination von Timer und HDR)
8. Auslösen von Aufnahmen / Starten von Timer oder HDR über den Umgebungslichtsensor Ihres Smartphones
9. wie 8. über das interne oder ein externes Mikrofon

Bei verschiedenen Modellen scheint Canon die Auflösung des Bulb-Modus auf 1 Sekunde zu beschränken. Bei diesen Modellen werden im HDR-Modus Belichtungszeiten unter 1 Sekunde und/oder mit nicht-ganzen Sekunden (z.B. 1,5 sek) auf die volle Sekunde gerundet. DSLR Remote kann daran nichts ändern! Bisher gemeldete, betroffene Modelle: 400D, 500D, 550D und 5D II.

Verwendung mit einem eingebauten IR-Sender:
DSLR Remote sollte mit dem eingebauten Infrarot-Sender der folgenden Geräte funktionieren (und vergessen Sie nicht, die passende Kameramarke einzustellen und den Fernbedienungsmodus Ihrer Kamera zu aktivieren):
Samsung
- Alle Samsung-Geräte mit eingebautem Infrarot-Sender
Einige Samsung-Geräten scheinen einen Bug aufzuweisen: im Energiesparmodus funktioniert der IR-Blaster nicht korrekt! Schalten Sie Ihr Gerät deshalb bitte unbedingt in den normalen (Nicht-Energiespar-)Modus, bevor Sie DSLR Remote einsetzen.
HTC
- Alle HTC-Geräte mit eingebautem Infrarot-Sender
LG
Eine Liste der von LG als unterstützt genannten Geräte finden Sie hier:
http://qa.mobile.developer.lge.com/develop/dev-guides/lg-qremote-guide/introduction/lg-qremote-sdk/#SupportedDevices
Sony
Leider bietet die native Sony IR-API nicht die von einer App wie DSLR Remote benötigte Möglichkeit, eigene IR-Codes mit der App auszuliefern und zu nutzen. Lediglich das Erlernen von IR-Codes von einer vorhandenen Fernbedienung und das Verwenden der vom Gerät zur Verfügung gestellten Codes ist möglich. Verwenden Sie daher bitte eine der auf der Webseite von DSLR Remote beschriebenen Hardwareerweiterungen.
Huawei
Leider hat Huawei auf seinen Geräten die Kitkat IR-API nicht umgesetzt und es gibt kein offizielles IR SDK von Huawai. Verwenden Sie daher bitte eine der auf der Webseite von DSLR Remote beschriebenen Hardwareerweiterungen.
Andere Hersteller
Mit der Integration der Android 4.4.2 (Kitkat) IR-API sollte DSLR Remote auf jedem Gerät mit einem eingebauten IR-Blaster funktionieren, wenn dieser von Kitkat unterstützt wird.

Verwendung mit DSLR Remote Hardware:
Achtung: bei einigen wenigen Smartphones reicht die maximale Lautstärke am Kopfhörerausgang nicht aus, damit die Infrarot-Hardware funktioniert. In diesem Fall nutzen Sie bitte z.B. die Kabelfernsteuerung (Transistoren) als Alternative.

Unterstütze Kameramarken beim Einsatz als Infrarot-Fernbedienung:
Canon, Fuji, Minolta, Nikon, Olympus, Pentax und Sony

Wenn es bei Ihnen nicht funktionieren sollte, kontaktieren Sie den Entwickler, bevor Sie eine negative Bewertung abgeben.
Weitere Informationen
Minimieren
3,7
4.392 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

Datenschutzerklärung hinzugefügt
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
20. Februar 2019
Größe
498k
Installationen
500.000+
Aktuelle Version
1.12.2
Erforderliche Android-Version
2.1 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
bitshift
Entwickler
Döbelner Strasse 67d 01129 Dresden Germany
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.