Flora Helvetica Mini Deutsch

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Die kostenlose Flora Helvetica Mini App zeigt alle Funktionen der Flora Helvetica Pro Version, enthält jedoch nur ausgewählte Arten. Sie erlaubt ein rasches Testen und gibt einen guten Überblick über die Vollversion.

Die Vollversion enthält Bilder und Artporträts von mehr als 3300 in der Schweiz wachsenden Pflanzen und ermöglichen mit einem Multikriterienschlüssel das Bestimmen von Pflanzen anhand einfacher Merkmale. Die Pro Version enthält zusätzlich den bewährten dichotomen Bestimmungsschlüssel.

Die Pflanzenporträts sind mit Bildern, Verbreitungskarten und informativen Texten ausgestattet. In einem Feldbuch können eigene Beobachtungen mit dem genauen Standort gespeichert und an das nationale Daten- und Informationszentrum Info Flora gemeldet werden. Zudem können Favoriten verwaltet und die eigenen Beobachtungen mit Fotos und Notizen angereichert werden.

Die Texte in den Artporträts wurden von Gerhart Wagner und Andreas Gygax geschrieben und zusammengestellt. Die grosse Mehrheit der Farbfotos stammt von Konrad Lauber.
Programmiert wurde die App von der GeoMobile GmbH nach Idee und Konzept des Haupt Verlags und des Conservatoire et Jardin botaniques de la Ville de Genève. Ebenfalls mitgewirkt haben das nationale Daten- und Informationszentrum Info Flora und viele Schweizer Botaniker.


DIE FUNKTIONEN

Arten & Filter
Die Artenliste erlaubt ein Stöbern und Suchen in den Arten, wahlweise mit den deutschen oder lateinischen resp. französischen oder lateinischen Artnamen, wobei die Liste alphabetisch oder nach Buchnummer geordnet angezeigt werden kann. Mit dem Filter kann die Artenliste nach gewünschten Merkmalen wie Blütezeit, geografische Verbreitung oder anhand der Familien und Gattungen eingegrenzt werden.

Bestimmen
Um eine Art zu bestimmen, stehen ein dichotomer Bestimmungsschlüssel sowie ein Multikriterienschlüssel zur Verfügung.
Der dichotome Schlüssel ist nach dem botanisch üblichen dichotomen Schema aufgebaut: Zwischen je zwei aufgeführten Merkmalen ist das auf die zu bestimmende Pflanze zutreffende auszuwählen, bis ein Artname erscheint. Wer bei einem Entscheid unsicher ist, kann Lesezeichen anbringen, um bequem zur entscheidenden Frage zurückzufinden. Jederzeit kann die Liste der noch in der Auswahl verbleibenden Arten angesehen werden.
Beim dynamischen Multikriterienschlüssel wird durch die Auswahl und Kombination von Merkmalen die Artenliste verkleinert. Je genauer die Art mit Merkmalen beschrieben werden kann, desto genauer ist die Bestimmung. Farbige Punkte geben jeweils an, wie gut sich ein Merkmal für das Eingrenzen der Arten eignet.

Feldbuch & Fundmeldungen
Im Feldbuch haben App-Nutzer die Möglichkeit, die App mit eigenen Fotos und Notizen zu bereichern. Beobachtungen werden mit den genauen Koordinaten (GPS) gespeichert und können via E-Mail exportiert werden. Die Funde können per Meldeformular auch an das nationale Daten- und Informationszentrum Info Flora gesendet werden.

Sprachumschaltung
Via einem Sprachergänzungspaket (In-App Kauf) kann die App zweisprachig - Deutsch/Französisch - geladen werden.


ERHÄLTLICHE VOLLVERSIONEN

Flora Helvetica Pro Deutsch/français – mit dichotomem Schlüssel und Multikriterienschlüssel
Die Pro Version enthält alle Funktionen der App inklusive beider Bestimmungsschlüssel (Dichotomer und Multikriterienschlüssel) und kann mit verschiedenen In-App-Käufen erweitert werden.
The free Flora Helvetica Mini app shows all functions of Flora Helvetica Pro version, but only selected species. It allows rapid testing and gives a good overview of the full version.

The full version contains images and Artporträts of more than 3300 in Switzerland growing plants and allow a multi-criteria key determining plants using simple features. The Pro version also includes the proven dichotomous key.

The plants are equipped with portraits images, distribution maps and informative texts. In a field book's observations can be saved with the exact location and reported to the National Data and Information Center Info flora. In addition favorites can be managed and their own observations are enriched with photos and notes.

The texts in the Artporträts written by Gerhart Wagner and Andreas Gygax and compiled. The vast majority of color photographs comes from Konrad Lauber.
the app from the GEO-Mobile GmbH to the idea and concept of the main publisher and the Conservatoire et Jardin botaniques de la Ville de Genève has been programmed. have also helped the National Data and Information Center Info Flora and many Swiss botanist.


THE FUNCTIONS

Types & Filters
The species list allows browsing and searching in the types, either with the German or Latin, respectively. French or Latin species names, the list can be displayed sorted alphabetically or by book number. With the filter, the species list can be narrowed down to desired characteristics such as flowering time, geographic distribution, or by the families and genera.

Determine
To determine a way are a dichotomous identification keys and a multi-criteria keys.
The dichotomous key constructed according to the usual botanical dichotomous scheme: Between each pair of listed characteristics to be selected appropriate to the plant to be determined until a specific name appears. Who is unsure about a decision, bookmarks can apply to get back easily to the ultimate question. Each time the list of remaining in the selection modes can be considered.
In the dynamic multi-key criteria the species list is reduced by the selection and combination of features. The more precisely the nature can be described with features, the more accurate the determination. Colored dots respectively indicate how well a feature for the narrowing of the species is.

Feldbuch & Fund Messages
The field book app users have the opportunity to enrich the app with your own photos and notes. Observations are stored with the exact coordinates (GPS) and can be exported via email. The findings can be sent by registration form also listed on the National Data and Information Center Info flora.

language selection
Via a language supplement package (in-app purchase) the application has bilingual - load - German / French.


AVAILABLE FULL VERSIONS

Flora Helvetica Pro German / français - with dichotomous keys and multi-criteria Key
The Pro version includes all the features of the app including both Identification keys (Dichotomous and multi-criteria key) and can be extended with various in-app purchases.
Read more
3.2
31 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

- Fehlerbehebung weisser Hintergrund und Bugfix für ältere Geräte mit Android 4.4.2
- Verbreitungskarten auch ohne GPS anzeigen

Versionshinweise 2.0:
- Aktualisierung von Artporträts & Verbreitungskarten
- Aktualisierter Schlüssel
- Verbesserte Navigation
- Tablet-Querformat
- Favoriten aus Artliste
- Swipe-Funktion
- Link Info Flora & Checklist-Nr.
- Lebensräume TypoCH & Rote Liste
- Gefährdung & nationaler Schutzstatus
- Aufschlüsselung Zeigerwerte
- Zutreffende Kriterien MKS
- u.v.m.
Read more

Additional Information

Updated
July 19, 2018
Size
92M
Installs
10,000+
Current Version
2.0.2
Requires Android
4.4 and up
Content Rating
Everyone
Interactive Elements
Shares Info, Digital Purchases
Permissions
Offered By
Haupt Verlag AG
Developer
Falkenplatz 14 3012 Bern Schweiz
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.