iHaus Smart Home App

214
Bietet In-App-Käufe an

Die Smart Home App von iHaus steuert und koppelt IoT-Geräte von IKEA Tradfri, Philips Hue, TP-Link, Eve Energy, Sonos und Netatmo. Über die Home Connect Funktion steuert die Smart Home App Haushaltsgeräte von Bosch & Siemens. LED-Leuchten wie Philips Hue oder Osram Lightify koppelt die App über die Philips Hue Bridge. Mit smarten Steckdosen wie Belkin WeMo Switch oder TP-Link HS100 und HS110 kannst du außerdem alle gewünschten Geräte im Haus automatisch ein- und ausschalten. Des Weiteren koppelt die App HomeKit-Produkte von Honeywell, elgato und tado°, die sich mit der iHaus Smart Home App nun auch auf Android-Geräten nutzen lassen. Verknüpfe mit iHaus außerdem deine KNX-Gebäudesteuerung mit all deinen Geräten aus der IoT-Welt! Mit Amazon Echo und der Sprachassistentin Alexa lassen sich zudem deine Geräte und Smart-Home-Szenen per Sprachbefehl kommandieren. Auch von unterwegs sind deine Geräte mit der iHaus App steuerbar.


iHaus ist die hersteller- und systemübergreifende All-in-One-Lösung für das Smart Home - mit einer App lässt sich fast alles regeln.

Die Vorteile der iHaus App in der Übersicht:

- Bündelt viele Hersteller und Systeme im Bereich Smart Home.
- Integriert auch die professionelle KNX-Gebäudesystemtechnik.
- Benötigt keine Hardware bzw. keinen zusätzlichen Server.
- Benachrichtigt auf Wunsch per Push-Mitteilung oder E-Mail.
- Ermöglicht es, Geräte einzeln zu bedienen, mehrere Geräte als Szenen zusammenzuschalten oder Wenn-Dann-Situationen zu erstellen.
- Stetig kommen neue Geräte bzw. Systeme hinzu.
- Die App wird regelmäßig optimiert.
- Viele Video-Tutorials frei erhältlich auf iHaus.de.
- Über den 24/7 Server Modus lässt sich das ganze Smart Home auch von unterwegs steuern.
- Sensible Anwendungen über zusätzliches Passwort schützen.
- Google Maps und Wetterinfo mit 3-Tages-Vorhersage standardmäßig integriert.


Grundlegende Funktionen der iHaus Smart Home App: LINKIT, SUM-IT[UP], TRIGGER

Um ein Gerät in die iHaus App zu integrieren, muss es zunächst in der herstellereigenen App registriert werden. Dann lässt sich ein so genannten LINKIT in iHaus erstellen, die App erkennt das Gerät automatisch, um es hinzuzufügen. Damit lässt sich das Produkt alleine steuern, beispielsweise an- und ausschalten und weitere Grundfunktionen nutzen.

Mit Smart-Home-Situationen (SUM-IT[UP]) ist es möglich, mehrere Geräte wie Lampen, Lautsprecher oder smarte Steckdosen zu koppeln und gemeinsam zu bedienen. Beispielsweise gehen dann in der „Coming Home“-Szene, wenn du nach Hause kommst, mit einem Fingertipp in der iHaus App oder dem Befehl „Alexa, starte Szene COMING HOME“ deine Hue Lampen im Wohnzimmer an, die KNX-Rollläden fahren herunter, dein tado° Heizungsthermostat sorgt für die richtige Wohlfühltemperatur und deine Lieblingsmusik startet über Sonos Lautsprecher.

Natürlich gibt es viele weitere Situationen, die du dir ganz nach deinen Anforderungen und Wünschen individuell zusammenstellen kannst. Über die so genannten TRIGGER kannst du außerdem Wenn-Dann-Situationen mit der iHaus Smart Home App für Android einrichten, zum Beispiel „Wenn die Netatmo Wetterstation eine Raumtemperatur über 30 Grad anzeigt, schließen die Rollläden“ oder „Wenn Google Maps starkes Verkehrsaufkommen meldet, möchte ich 20 Minuten früher geweckt werden“.

Wenn du Fragen hast oder Ideen, wie wir unsere App noch besser machen können oder welche Geräte du in der iHaus App vermisst, sende uns eine E-Mail an support@ihaus.de. Wir hoffen, dass dir iHaus gefällt! Wenn ja, dann freuen wir uns über deine Bewertung im Google Play Store.
Viel Spaß wünscht
Dein iHaus Team

------------------- KNX-Anbindung -----------------------
Kompatible KNX-Gateways:
- JUNG IPR200REG
- JUNG IPS200REG
und weitere

Das KNX-LINKIT kannst du 30 Tage kostenlos nutzen. Danach entstehen Kosten und es gibt folgende Pakete:
- 1 Monat zu 14,99 EUR
- 1 Jahr zu 119,99 EUR (9,99 / Monat)
Weitere Informationen
2,6
214 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

- Probleme beim Generieren von Rauchmelderberichten behoben
- Unter Android 8 und neuer lässt sich das Heimnetz wieder setzen
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
18. Oktober 2018
Größe
Variiert je nach Gerät
Installationen
50.000+
Aktuelle Version
Variiert je nach Gerät
Erforderliche Android-Version
Variiert je nach Gerät
Altersfreigabe
Interaktive Elemente
Onlinekäufe
In-App-Produkte
12,99 $ bis 104,99 $ pro Artikel
Berechtigungen
Angeboten von
iHaus AG
Entwickler
Siedler Straße 2 85774 Unterföhring
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.