JesusArt

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Dieser Jugendkreuzweg ist so interaktiv mit jungen Menschen entstanden wie selten zuvor. In seiner Entstehung, mit seinen Medien und in seinen Inhalten ist er mit ihnen unterwegs, ihren Fragen, ihren Blicken, den Kreuzen unserer Welt und wie sie sie sehen.

Die Bilder des diesjährigen Kreuzwegs entstammen ursprünglich einem Projekt mit Jugendlichen. Stencil Art ist die Kunstform der Bilder, bei der zunächst Schablonen mit Motiven aus Pappe oder z.B. Kunststoff geschnitten werden. Diese werden dann etwa mit Farbsprühdosen oder Ölkreide aufgebracht. Das hat eine doppelt faszinierende Wirkung: Jedes Bild ist damit wiederholbar und trotzdem wieder völlig einzigartig. Ihr Ort ist am besten öffentlicher Raum, Stencil ist echte Straßenkunst. Und sie ist ‚prophetisch‘: ihr Anliegen ist meist soziale Kritik oder Bestätigung, das, was einfach mal gesagt oder gesehen werden muss. Das ist Kreuzweg, der einsteht für seine Botschaft.

Die Ideen von StencilArt finden sich im Titel des Kreuzwegs, aber auch in seiner Gestaltung wieder. Auch die Inhalten und Materialien, Texte, Lieder des Kreuzwegs und die Nutzungsmöglichkeiten orientieren sich an der Stencil Art.

Doch nicht nur die Kunstform ist neu, es gibt noch mehr:
- Erstmals sind die Texte ergänzt durch Impulsfragen und O-Töne aus einem Interaktiven Gottesdienst für Jugendliche, den wir beim Katholikentag in Leipzig gefeiert haben.
- Erstmals wird es zu jeder Station auch Filmclips geben, die von Youtubern als Dialog mit den Bildern entwickelt wurden.
- Erstmals gibt es zwei speziell für diesen Jugendkreuzweg entstandene Musikoptionen zur Auswahl: zwei verschiedene Stile, zwei verschiedene Interpretationen des Kreuzwegkonzepts.
- Erstmals wird der Kreuzweg auch als App verfügbar sein, die sowohl das Gruppengebet ermöglicht als auch, die Materialien für sich ganz persönlich als GebetsApp mitzunehmen – mit Bildern, Musik, Texten und Filmeinbindung.

Zu all diesem finden sich hier in der App, in den Broschüren Materialheft und Journal sowie auf der Homepage www.jugendkreuzweg-online und dem Youtube-Kanal Ökumenischer Kreuzweg der Jugend weitere Informationen.
This youth crossroads is so interactive with young people emerged as rarely before. During its construction, with its media and in its content he is traveling with them, their questions, their eyes, the crosses of our world and how they see it.

The images of this year's Way of the Cross come originally a project with young people. Stencil Art is the art form of images, in the first stencil with designs from cardboard or e.g. Plastic can be cut. These are then applied around with spray paint or oil pastels. This has a double fascination: Every picture is thus repeatable and yet again totally unique. Your place is best public space, Stencil is real street art. And it is, prophetically ': their concern is mostly social criticism or confirmation that what needs to be said once or seen easily. This is the crossroads, stands up for his message.

The idea of ​​StencilArt found in the title of the Cross, but also in its design again. The content and materials, texts, songs of the Cross and the possibilities of use are based on the Stencil Art.

But not only the art form is new, there's more:
- For the first time the texts are supplemented by pulse Questions and sound bites from an interactive service for young people, we have celebrated the Catholic in Leipzig.
- For the first time there will be at each station also movie clips that have been developed by YouTubers as a dialogue with the images.
- For the first time there are two specially formed for this Youth crossroads music options to choose from: two different styles, two different interpretations of the concept crossroads.
- For the first time the Cross will be available as an app, which allows both the group prayer as well as the materials for themselves personally take as GebetsApp - with pictures, music, text and film integration.

On top of all this, the youth here in the app, in the brochures Material Issue and Journal and on the website www.jugendkreuzweg-online and the Youtube channel Ecumenical Way of the Cross for more information.
Read more
4.0
7 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

bug fixes
Read more

Additional Information

Updated
April 13, 2017
Size
22M
Installs
1,000+
Current Version
1.4
Requires Android
4.0 and up
Content Rating
Everyone
Interactive Elements
Digital Purchases
Permissions
Offered By
TELLUX next GmbH
Developer
Laplacestr. 12 81679 München Deutschland
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.