Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Vor 2000 Jahren ging Jesus auf seinem Weg mit dem Kreuz. Er geht diesen Weg bis heute: mitten unter uns und mit uns zusammen; Er ist mit seinem Kreuz bei uns und Er ist bei mir und meinem Kreuz. Er ist #beimir.
Mit seinem Weg kreuzt Er meinen Weg durch den Alltag. Davon erzählen die Bilder und Stationen des neuen Kreuzwegs #beimir.

Jesus ist in unserer Welt, das sieht man auch auf den Fotos des Kreuzwegs. Je länger die Fotos wirken, umso mehr wird deutlich, dass Er darauf Teil von Alltagssituationen, Bildern unseres Lebens ist. Sein Passionsweg durchzieht sie in Stencils, in Objekten als Ausdruck der Kunstform Street Art. Sie ist Straßenkunst, sie ist prophetisch: ihr Ort ist der öffentliche Raum, sie platziert Botschaften, Zeichen, Kritik. Mit ihr wird Jesus Christus an den realen Orten sichtbar, ihre Ästhetik verdeutlicht, dass Gott erfahrbar, konkret und persönlich ist. Als Musik stehen zwei verschiedene Stile zur Auswahl, geistliche Lieder und ElektroPop mit „Spoken Word“.

Die Doppelkreuze im Titel kennzeichnen die innere Struktur und den Aufbau des Kreuzwegmaterials, sie sind aber auch inhaltlich bedeutsam: Ein Kreuz, das für den Weg Jesu damals steht; ein Kreuz, das für den Weg Jesu heute steht. Jesu Kreuzweg führt durch mein Leben. Und verändert etwas.

Interaktiv, modern und auf Wunsch auf dem Smartphone immer mit dabei: Neben Bildern, Texten und Musik gibt es beim Ökumenischen Kreuzweg der Jugend im kommenden Jahr alternativ zu den gedruckten Materialien erneut eine Smartphone-App zum Mitbeten, neu gebaut, neu designed. Die App für die Gebetsleitenden beinhaltet nun sogar alle Teilnehmenden. Auch die beliebte Single Prayer App für das persönliche Gebet Zuhause ist neu aufgelegt am Start. Die Inhalte der umfangreichen Print- und Digital-Materialien wurden von einem ökumenischen Redaktionsteam gemeinsam entwickelt.

Träger des Ökumenischen Kreuzwegs der Jugend sind die afj, der BDKJ und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej).

1958 als katholisches, deutsch-deutsches Jugendprojekt gegründet, seit 1972 ökumenisch, heute jährlich knapp 60.000 Teilnehmende v. a. in der Fastenzeit und am Traditionstermin am Freitag vor Palmsonntag, er ist eine der größten Jugendaktionen Europas. Mehr Grundlegendes und Aktuelles sowie Bestellmöglichkeit unter www.jugendkreuzweg-online.de.

Dort sind ebenfalls die Materialien früherer Kreuzwege zu beziehen. Sie sind ganzjährig im Gesamten oder als Bausteine für Exerzitien, Andachten, Gebetsimpulse oder Gruppenstunden einsetzbar.
2000 years ago, Jesus was on his way to the cross. He goes that way to this day among us and with us; He is with his cross with us and He is with me and my cross. He is with me.
His way he crosses my way through the day. Of these, the images and Stations of the Cross tell new #beimir.

Jesus is in our world, it shows in the photos of the Cross. The longer the photos look, the more it becomes clear that he is out part of everyday situations, images of our lives. His Passionsweg it pervades in stencils, in objects as an expression of the art of street art it is street art, it is prophetic. Their place is the public space, they placed messages, signs criticism. With it Jesus Christus is visible at the real locations, aesthetics shows that can be experienced God concretely and personally. As a music are two different styles to choose from, and spiritual songs with Electro "Spoken Word".

The double crosses in the title indicate the internal structure and the construction of the Via Crucis material, but they are also important in content: A cross represents Jesus' way back then; a cross that is the way of Jesus today. Jesus Way of the Cross through my life. And something changed.

Interactive, modern and at the request on the smartphone always with you: In addition to images, text and music are at the World Crossroads of Youth in the coming year as an alternative to printed materials again a smartphone app to pray with, newly built, redesigned. The app for the prayer senior now even includes all participants. The popular single Prayer app for personal prayer at home is newly created at the start. The contents of the extensive print and digital materials were developed by an ecumenical editorial team.

Winner of the Ecumenical Way of the Cross youth are the afj which BDKJ and the Association of Evangelical youth in Germany e. V. (aej).

Established in 1958 as a Catholic, German-German youth project, ecumenical since 1972, now a year almost 60,000 participants v. a. during Lent and on the traditional date on the Friday before Palm Sunday, he is one of the largest youth activities in Europe. More Understanding and updates, as well as ordering under www.jugendkreuzweg-online.de.

There, the materials of previous cross-roads are also to relate. They can be used year-round as a whole or as building blocks for retreats, devotions, prayer pulses or group lessons.
Read more
3.3
7 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Optimierungen
- Fehlerbehebungen bezüglich der Speicherung im Individualisiert-Modus des Administrator Prayers
- Verbesserung des Speichermechanismus des Individualisiert-Modus
- Die Stabilität wurde verbessert
Read more

Additional Information

Updated
March 21, 2018
Size
82M
Installs
1,000+
Current Version
1.1
Requires Android
4.1 and up
Content Rating
Everyone
Interactive Elements
Digital Purchases
Permissions
Offered By
TELLUX next GmbH
Developer
Laplacestr. 12 81679 München Deutschland
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.