Kevinometer

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

2018 wurden in Deutschland 3.400 Kinder Oskar genannt, 2006 waren es nur 600. Ganz anders die Beliebtheit von Kevin: Es gibt 2.100 Kevins des Jahrgangs 2006 und nur 100 aus dem Jahr 2018. Finden Sie heraus, wie häufig ein Name vergeben wurde! Anhand einer repräsentativen Stichprobe ermittelt die App Kevinometer für mehr als 4.000 Vornamen, wie viele Namensträger es pro Geburtsjahrgang gibt. Auswertungsgrundlage: fast zwei Millionen Datensätze von 2006 bis 2018.

Das Kevinometer kann noch mehr!

Sind Sie unsicher, ob Ihr Lieblingsname einer sein könnte, bei dem Lehrer rot sehen? Wollen Sie das Risiko verringern, dass über den Namen Ihres Kindes gespöttelt werden könnte wie über Kevin, Chantal und „Schakkeline“? Es gibt Hinweise darauf, welche Namen betroffen sein könnten. Hier setzt das Kevinometer an: Es misst, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Name Vorurteile auf sich zieht. In seine Auswertung fließt eine Vielzahl von Erkenntnissen mit ein:

- sprachwissenschaftliche Analysen
- soziologische Forschungen
- historische Erhebungen und Ranglisten

Das Kevinometer ist für über 70.000 Vornamen einsetzbar, kinderleicht zu bedienen, frei von Werbung und kann ohne Online-Verbindung genutzt werden. Sie geben Namen und Geschlecht ein – und erhalten nur Sekunden später die „Kevinwahrscheinlichkeit“ als Prozentwert. Bleibt der Zeiger im grünen Bereich oder wandert er ins rote Feld? Probieren Sie es aus! Erdacht und entwickelt wurde das Kevinometer von dem Vornamensexperten Knud Bielefeld, Betreiber von beliebte-Vornamen.de, der alljährlich Deutschlands beliebteste Vornamen ermittelt.
3,400 children were called Oskar in Germany in 2018, and only 600 in 2006. The popularity of Kevin is quite different: there are 2,100 Kevin's of the 2006 vintage and only 100 of the year 2018. Find out how many times a name has been awarded! Based on a representative sample, the app Kevinometer for more than 4,000 first names, how many name carriers there are per birth year. Basis for evaluation: almost two million records from 2006 to 2018.

The Kevinometer can do more!

Are you unsure if your favorite name could be one where teachers see red? Do you want to reduce the risk of sneering over your child's name, such as Kevin, Chantal, and "Schakkeline"? There are indications as to which names might be affected. This is where the Kevinometer comes in: it measures how likely it is that a name attracts prejudice. In his evaluation, a variety of findings with a:

- linguistic analyzes
- sociological research
- historical surveys and rankings

The Kevinometer can be used for over 70,000 first names, easy to use, free of advertising and can be used without an online connection. You enter the name and gender - and only seconds later get the "Kevin probability" as a percentage. Does the pointer stay in the green area or does it move into the red field? Try it! The Kevinometer was invented and developed by the first-name expert Knud Bielefeld, operator of popular-Vornamen.de, which annually determines Germany's most popular name.
Read more
Collapse
3.1
24 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Neu: Die aktuellen Daten des Geburtsjahrgangs 2018. Jetzt für mehr als 4.000 Vornamen abfragen, wie oft sie seit 2006 vergeben wurden.
Read more
Collapse

Additional Information

Eligible for Family Library
Eligible if bought after 7/2/2016. Learn More
Updated
May 17, 2019
Size
626k
Installs
5,000+
Current Version
3.1.1
Requires Android
4.0 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
Knud Bielefeld
Developer
Ahrensfelder Stieg 14 22926 Ahrensburg
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.