3,9
4090 Rezensionen
100.000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Die radioeins-App: mit ganz neuen Funktionen!

Mit der neuen App erfüllen wir einen der dringendsten Userwünsche: alle Podcasts, Musiksendungen und Beiträge können ab sofort beliebig vor und zurück gespult werden.

Vor allem aber haben wir jetzt einen Timeshift-Player, mit dem man die letzten vier Stunden radioeins nachhören kann! Entweder den Zeitstrahl nach links schieben oder eins der Elemente aus der Playlist antippen und schon können Sie das halb verpasste Interview oder den Song, der gar nicht so uninteressant klang, in voller Schönheit nachhören.

Energiesparen oder Augen schonen: Wenn Sie auf das radioeins-Logo ganz oben in der App tippen, können Sie unabhängig vom Betriebssystem Ihres Smartphones den Darkmode ein- und ausschalten.

Auf der Startseite finden Sie Programmhighlights, aktuelle Audios, Videos, Events und das berühmte Fußballtippspiel, dazu Wetteraussichten und regionale Nachrichten. Und den Sandmann für Erwachsene.

Der neue Podcast-Bereich bietet nicht nur spannende Inhalte, sondern ist jetzt auch ordentlich geordnet und durchsuchbar.

Selbstverständlich finden Sie bei uns weiterhin Infos zum aktuellen und kommenden Radioprogramm.

Unsere kompetent moderierten Musikspezialsendungen stehen nach wie vor eine Woche zum Nachhören bereit, dazu empfehlen wir interessante Konzerte. Die Playlisten zeigen die Titel des Tagesprogramms der letzten sieben Tage.

Sie können sich aus allen Bereichen der App ihre Lieblingssongs, einzelne oder abonnierte Podcasts und Beiträge und Interviews als Favoriten abspeichern und bei Gelegenheit nachhören.

Selbstverständlich können Sie über die App auch mit uns in Kontakt treten für Nachfragen, Anregungen und Kritik.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der neuen App und empfehlen bei intensiver Nutzung eine Datenflatrate. Die App selbst ist natürlich kostenlos.
Aktualisiert am
19.01.2023

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.
Keine Daten werden mit Drittunternehmen oder -organisationen geteilt
Diese App kann die folgenden Datentypen erheben
Standort, Personenbezogene Daten und Geräte- oder andere IDs
Daten werden bei der Übertragung verschlüsselt
Du kannst das Löschen der Daten beantragen
3,9
4090 Rezensionen
Robert Wienzek
11. Januar 2023
Unübersichtlicher Aufbau. Alte Beiträge findet man nicht oder nur über Umwege. So z.B. "Gut & Börse". Warum gibt es nicht die Thematik Wirtschaft? Aber man kann zwischen schwarzem oder weißem Hintergrund wählen. Na toll! Nachtrag: Es gab auch mal Direktlinks, so dass man direkt zur Liste der vergangenen Beiträge gelangen konnte. Bei einigen Rubriken ist das immer noch so. Bei anderen nicht. Schade, denn die Beiträge sind hervorragend. Der eine Stern bezieht sich daher lediglich auf die App.
War das hilfreich für dich?
Martin M
17. Januar 2023
Die radioeins App ist eine meiner meist genutzten Apps auf meinem Handy und hat in den letzten Jahren viel an Komfort gewonnen. Update: Nachdem ich die einige Wochen Probleme mit der App hatte, scheinen diese nun behoben zu sein. Nach zwei Wochen testen kommt es nicht mehr zu abstürzen. Tolle Arbeit, vielen Dank.
War das hilfreich für dich?
Rundfunk Berlin-Brandenburg
12. Januar 2023
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir haben über den Jahreswechsel eine neue Version der App veröffentlicht. Sollte das Problem weiter bestehen, bitte schicken Sie uns eine Mail an appsupport@rbb-online.de
Michael.zaehr Z
3. Januar 2023
Schlecht programmiert, der zeitversetzte Stream kollabiert regelmäßig sobald Spracheingabe benutzt wird. Etliche Funktionen werden angezeigt sind aber nicht nutzbar wie z.B nachhören der Musiksendungen. Länger als 3 Tage geht's einfach nicht, will man älteres Streams hören muss man in den Browser gehen. Jetzt gerade hat sich die App total verweigert und öffnet sich nicht, schließt sich nicht und grinst mich ganz orange an. Also löschen und neu. Typisch Berlin, nichts geht.
War das hilfreich für dich?
Rundfunk Berlin-Brandenburg
12. Januar 2023
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir haben über den Jahreswechsel eine neue Version der App veröffentlicht. Sollte das Problem weiter bestehen, bitte schicken Sie uns eine Mail an appsupport@rbb-online.de

Neuigkeiten

Bugfixes