KenFM Nachrichten & Politik

Contains Ads
Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

KenFM ist ein medialer Mülltrenner und bietet seinen Usern, Zuschauern und Lesern neben tagesaktuellen Interviews, eigenen politischen Statements und der Veröffentlichung von Beiträgen zahlreicher Gastautoren, aufwendig produzierte Spezialsendungen.

Darunter ist seit 2015 ein Gesprächsformat, das die klassische politische Talkshow des deutschen Fernsehens durch innovative Ergänzungen abzulösen, zumindest aber wesentlich zu erweitern vermag: „Positionen – Politik verstehen“. Das Format trägt die Zielsetzung bereits im Namen. Das Verstehen politischer Prozesse steht stets im Fokus der Debatte. Keine Aneinanderreihung verkürzter Statements zum Zwecke der Platzierung marketingorientierter oder parteipolitischer Inhalte. Zuschauer werden stattdessen eingeladen, komplexe Ereignisse mit Hilfe der Kompetenz und Erfahrung der Gäste in einen verständlichen umfassenden Zusammenhang einzuordnen.

So ist es bei KenFM generell eine Selbstverständlichkeit, dass Gesprächsteilnehmer, Interviewpartner und Gastautoren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und dem ganz normalen Leben in aller Ausführlichkeit zu Wort kommen, um ihre Perspektive zu speziellen Geschehnissen dem Publikum entsprechend nachvollziehbar darlegen zu können.

Das kritische Nachfragen gehört dabei ebenso wie das Zuhören zum Standardwerkzeug des investigativen Journalisten. So findet sich die grundlegende Definition der Arbeit von KenFM auch im berühmten Zitat des geistigen (Vor)Denkers und Autoren George Orwell wieder: „Journalismus heißt etwas zu drucken, von dem jemand will, dass es nicht gedruckt wird. Alles andere ist Public Relations.“

Bei uns landen harte Themen nicht im Giftschrank. Wir sind nicht auf Quote aus. Uns geht es um Relevanz und darum in einer zunehmend eindimensionalen Debattenkultur des Mainstreams die Sichtweise auf politische Ereignisse um alternative Blickwinkel zu erweitern. Das Verstehen globaler komplexer Zusammenhänge soll sich in einem Kontext von Ursache und Wirkung wiederfinden. Fragmente werden beleuchtet, um auch die umliegenden Puzzleteile eines Gesamtzusammenhangs offenzulegen. Es soll nichts im Dunkeln verbleiben, sondern auf dem Tisch der geistigen Auseinandersetzung verstehbar werden.

Dies sind die wesentlichen Zielsetzungen, die sich KenFM gesetzt hat und die in den verschiedenen KenFM-Rubriken abgebildet werden:

„KenFM im Gespräch“ portraitiert sowohl populäre Gäste als auch weniger bekannte Persönlichkeiten vorwiegend aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Einzelinterviews.

„KenFM am Telefon“ befragt Experten vor allem zu tagesaktuellen Ereignissen.

Die Rubriken „NachdenKEN“ und „KenFM über“ fassen politische Statements und kritische Gedanken Ken Jebsens zu unterschiedlichen Themen zusammen.

„KenFM am Set“ zeigt Aktionen und Veranstaltungen aus verschiedenen Bereichen des politischen Lebens. Vorträge an Universitäten oder Wortbeiträge auf Demonstrationen und in anderen Diskussionszirkeln rücken in dieser Rubrik in den Mittelpunkt.

Neben diesen bereits erwähnten Formaten von KenFM findet eine weitere neue Rubrik unter der Überschrift „Me, Myself & Media (MMM)“ breiten Anklang in der Netz-Community: Hier werden aktuelle politische Diskussionen aus dem Mainstream kritisch und mit dem nötigen Humor unter die Lupe genommen. Wesentliche „unter den Tisch gefallene“ Informationen werden in die Auseinandersetzung eingebracht, dreiste Propaganda wird enttarnt und politische oder journalistische Beiträge, die NATO-Netzwerken oder anderen Lobbyorganisationen entspringen, bekommen als solche in MMM ihr Fett weg.

Ist DIR unsere Arbeit wichtig? Nutzt DU sie? Dann beteilige Dich mit einem Dauerauftrag in Höhe Deiner Wahl an der Umsetzung von KenFM. Verstehe KenFM als DEIN Portal. Freie Presse ist kein Hobby. Es ist das „Immunsystem“ echter Demokratie. Diese Demokratie ist gefährdet oder schon in vielen Bereichen abgeschafft. KenFM versucht das zu stoppen. Mit DEINER Hilfe. Danke.
KenFM is a medial waste separator and offers its users, viewers and readers in addition to today's interviews, own political statements and the publication of articles of numerous guest authors, special programs lavishly produced.

Among them is since 2015 a talk format that replace the classic political talk show on German television through innovative additions, but at least able to expand significantly "positions - understand politics." The format bears the objective in its name. The understanding of political processes is always the focus of debate. No succession condensed statements for the purpose of placing marketing-oriented or party political content. Viewers are instead invited to classify complex events using the expertise and experience of the guests in an understandable comprehensive context.

So it is generally a matter of course for KenFM that discussion participants, interviewees and guest authors from politics, business, science and the ordinary life in great detail to speak, to express their perspective on special events to the public in accordance with comprehensible.

The critical demands is just as much like listening to the standard tools of investigative journalists. Thus, the basic definition of the work of KenFM also found in the famous quote of intellectual (pre) thinker and author George Orwell again: "Journalism is something to print any of the wants that it is not printed. Everything else is public relations. "

With us hard issues do not end up in the poison cupboard. We are not out to quota. We are concerned with relevance and therefore to expand alternative perspective in an increasingly one-dimensional culture of debate of the mainstream the way of looking at political events. Understanding global complex relationships should be reflected in a context of cause and effect. Fragments are illuminated to reveal the surrounding pieces of an overall context. It should not remain in the dark, but are understandable on the table of intellectual discussion.

These are the main objectives that has set KenFM and are displayed in the various KenFM-categories:

"KenFM talking" portrays both popular guests as well as lesser-known personalities mainly from the fields of politics, business and science in individual interviews.

"KenFM on the phone" interviewed experts especially to today's events.

The sections "think" and "KenFM about" seize political statements and critical thought Ken Jebsens on different topics together.

"KenFM on set" shows actions and events from different areas of political life. Lectures at universities or verbal contributions at demonstrations and other discussion groups move in this column at the center.

In addition to these aforementioned formats KenFM find another new section under the heading "Me, Myself & Media (MMM)" broad appeal in the network community: See recent political discussions out of the mainstream are critical and with the necessary humor under the magnifying glass taken. Essential "fallen under the table" information is introduced into the discussion, brazen propaganda is unmasked and political or journalistic contributions that arise NATO networks or other lobby organizations than those in MMM off their fat.

DIR is our work important? DU uses them? Then you participate with a standing order in the amount of your choice in the implementation of KenFM. Understand KenFM as YOUR portal. Free press is not a hobby. It is the "immune system" real democracy. This democracy is at risk or already abolished in many areas. KenFM tried to stop. With your help. Thank you.
Read more
Collapse
4.7
1,640 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Wiedergabe von Videos und Podcasts optimiert. Podcasts können jetzt im Hintergrund abgespielt werden.
Read more
Collapse

Additional Information

Updated
November 19, 2018
Size
14M
Installs
50,000+
Current Version
1.0.35
Requires Android
5.0 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
Ken Jebsen
Developer
Ken Jebsen sector B Blücherstraße 22 10961 Berlin Deutschland
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.