Palliative Care Tools

27

Konverter für Medizin und Pflege:
Umrechnung von Opioiden mit Bolusberechnung (für Schmerzspitzen), Berechnung von Infusionen (Berechnung von Dosierung, Laufrate, Laufzeit, Bolusgaben und mit "Tropfenklicker") und Umrechnung von Kortikoiden in einem Tool. Portabel bei der täglichen Arbeit (nicht nur) in der palliativen und onkologischen Versorgung für Arzt und Krankenpflege.

++ Empfohlen von der Fachgruppe Pflegeexperten Schmerz im DBfK ++

1. Opioidkonverter
- Umrechnung von bis zu 2 Opioiden in ein anderes Opioid mit variabler Reduktion und Bolusdosis
- Ausgabe der gesamten Umstellung mit Dosishinweisen und möglichen Bolusgaben (auch anderer gängiger Opioide)
- Bolusberechnung auf Basis eines Opioids (auch Boli mit anderen gängigen Opioiden werden angezeigt)

2. Infusionsberechnung
- Eingabe der (wässrigen) Infusionslösung über Gesamtmenge, Wirkstoffmenge oder Wirkstoffkonzentration
- Eingabe der Laufrate über Wirkstoffmenge, Infusionsmenge, Tropfrate (auch über sog. "Tropfenklicker") oder Laufzeit
- Eingabe von Wirkstoffbolus oder Infusionsbolus
- Ausgabe des gesamten Regimes inkl. Laufzeit bei 1-6 Boli

3. Kortikoidumrechnung
- Konvertierung auf Basis der glukokortikoiden Potenz mit Wirklängenangabe

Facebook:
http://www.facebook.com/palliativecaretools

WICHTIG:
Der Autor übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Ergebnisse der Berechnungen.
Die Tools in diesem Programm ermöglichen auch die Eingabe unwahrscheinlicher Werte und Kombinationen.
Hinweise erscheinen nur bei verläßlichen Vorgaben.Ergebnisse der Tools durch den Nutzer wird
Es wird immer empfohlen, sämtliche Ergebnisse selbständig zu validieren.

INSTALLATION:
Nur Zugriff auf Netzwerkkonfiguration nötig (bedingt durch die Entwicklersoftware).
Beim erstmaligen Starten etwas verzögertes Laden der App.

MÖGLICHE OPIOIDE:
Alfentanil i.v., Buprenorphin enteral, Buprenorphin parenteral, Buprenorphin transdermal, Codein, Dihydrocodein enteral, Dihydrocodein parenteral, Fentanyl enteral, Fentanyl parenteral, Fentanyl transdermal, Hydromorphon enteral, Hydromorphon parenteral, Hydromorphin peridural, Hydromorphon spinal, Levomethadon, Meptazinol, Morphin enteral, Morphin s.c., Morphin i.v., Morphin peridural, Morphin spinal, Nalbuphin, Oxycodon enteral, Oxycodon parenteral, Pethidin, Piritramid, Remifentanil i.v., Sufentanil i.v., Tapentadol, Tilidin, Tramadol

MÖGLICHE KORTIKOIDE:
Betamethason, Cloprednol, Cortison(acetat), Deflazacort, Dexamethason, Fludrocortison, Fluocortolon, Hydrocortison (Cortisol), Methylprednisolon, Prednison, Prednisolon, Triamcinolon

Erstellt mit:
jQuery mobile (jquerymobile.com), PhoneGap (phonegap.com), jQuery Keypad (keith-wood.name), FT fastclick (labs.ft.com) - Thank you!
Weitere Informationen
4,7
27 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

++ Empfohlen von der Fachgruppe Pflegeexperten Schmerz im DBfK ++

Version 1.2.2:
- Sicherheitslücke geschlossen

Version 1.2.1:
- Umrechnung in Levomethadon "repariert"
- Schönheitskorrekturen
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
8. Oktober 2014
Größe
650k
Installationen
5.000+
Aktuelle Version
1.2.2
Erforderliche Android-Version
2.1 oder höher
Altersfreigabe
USK ab 0 Jahren
Berechtigungen
Angeboten von
Google Commerce Ltd
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: DeutschlandSprache: DeutschAll prices include VAT.
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.