Field Recorder

Nutze das volle Potential Deiner Mikros: Konzertmitschnitte, Diktieren, Überwachen, Belauschen, Telefonate, Interviews, Meetings, Bandproben, Vorlesungen, Stimmnotizen…

Bestmögliche Stereoaufnahmen oder einfach Mono-Wideband. Gleich nach der Aufnahme z.B. das Interview an den Radiosender schicken, den Konzertmitschnitt an Freunde, das Briefdiktat ans Sekretariat oder das Meeting ins Archiv.

Field Recorder gibt es nur bei Google Play!

Dein Android wird zum HD Audio Recorder!

Features

Field Recorder hat Presets für typische Aufgaben wie Diktieren, Abhören, Konzertaufnahmen oder Telefonmitschnitt. Aber vor allem ist er für den professionellen Gebrauch und bietet mehr als 90 Optionen, um ihn ans eigene Gerät und die Situation anzupassen.

⚫ Eingebaute und externe Mikros werden unterstützt und auch 'class-compliant' USB-Soundkarten ab Android 5

⚫ Mono und Stereo wav-Dateien aufnehmen, überschreiben, fortsetzen und abspielen

⚫ Aufnahmen mittels freier Helper-Apps nach mp3, AAC oder FLAC konvertieren, teilen oder versenden

⚫ Bis zu 90 Sekunden automatisch vor und 4s nach der Aufnahme zusätzlich aufnehmen, um nichts wichtiges zu verpassen

⚫ Autostart, -stop und -fortsetzung gesteuert durch die Lautstärke. Das Steuersignal kann verschieden gefiltert werden, um Fehlstarts zu vermeiden

⚫ Automatisches Stoppen bei 4GB Dateigröße. Lückenloses automatisches Weiteraufnehmen in einer neuen Datei ist aktivierbar durch Autostart mit niedrigem Einschaltpegel

⚫ Hochqualitative Stereo Audio Recording Algorithmen z.B. wählbarer Low-Cut, minimalphasige parametrische und Shelving-Equalizer und Stereobalance-Korrektur, etwa um Schwächen der Mikros zu kompensieren. Aufnahmeverstärker, konfigurierbare Limiter, Soft-Clipping und HD-Mithören während der Aufnahme

⚫ Wav-Player mit einstellbarer Lautstärkemaximierung, stummes und hörbares Vorwärts/Rückwärtsspulen mit zwei Geschwindigkeiten, wahlfreier Zugriff auf jede Position während des Abspielens durch Tippen des Transportbalkens

⚫ Aufnahmen werden auch auf SD Karte gespeichert und sind für andere Apps sichtbar

⚫ Fast 10.000 Farben für die gebürstete Metalloberfläche, runde oder rechteckige LEDs, Knopfgröße, Linkshänderanordnung, Display-Hintergrundfarbe einstellbar

In den ersten 2 Stunden

kannst Du Field Recorder kostenfrei zurückgeben. Nutze die Zeit um zu testen, ob die Aufnahme bei Dir gut funktioniert. Teste zuerst die Presets, die Du durch Tippen auf "Factory" wählst. Vielleicht findest Du in der Cloud ein perfekt zu Deinem Gerät passendes Preset!

Dann teste die Konfigurationen "In:MicA" bis "In:MicE". Falls Du "Monitor" aktivierst, nutze Kopfhörer, um Feedback zu vermeiden. Zum Testen müssen keine Audiodateien erzeugt werden. Einfach mit der Pausetaste in die Aufnahmebereitschaft wechseln, dann arbeiten Monitor und Aussteuerungsanzeige bereits und ein potentieller Dateiname aus Datum und Zeit erscheint.

Tipps
⚫ Der Name eines Presets wird grau, wenn es verändert wird
⚫ Beim Abspielen können leise Aufnahmen mit z.B. "Play +40dB" verstärkt werden, dank des eigenen Limiters ohne Verzerren
⚫ "time/position/free" Feld tippen: zeigt restliche Aufnahmedauer
⚫ Batteriesymbol tippen: wechselt zwischen Batterie- und CPU-Nutzung
⚫ "CLIP" tippen: löscht die Clip-LEDs
⚫ Aussteuerungsanzeige tippen: öffnet deren Konfiguration
⚫ Die Pegel zeigen wahlweise Spitzenwerte oder das Steuersignal für Autostart
⚫ Autostart überstimmt manuelles Pausieren der Aufnahme
⚫ Das Autostart-Steuersignal wird mit dem 1.5kHz Filter für Sprache optimiert. 750Hz blenden besser hochfrequente Störungen aus, 3kHz besser tieffrequente
⚫ Soft Clipping beginnt über -3dBFS
⚫ Limiter und Soft Clipping wirken nur, wenn Boost über 0dB ist
⚫ Overwrite und Append modifizieren bestehende Dateien (die Warnung kann ausgeschaltet werden)
⚫ Grundrauschen ist im Flugmodus oft geringer
Weitere Informationen
4,6
667 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

8.2
•Android 9
•kleiner
•Bugfixes

8.1
•Mehr unterstützte class-compliant USB Soundkarten
•"In:Raw"
•Echtzeit-Spektrum Dynamikbereich

7.1
•Frequenz und Amplitude des spektralen Peaks zeigen

6.7
•192kHz/24Bit
•105dB in 16Bit Dateien

6.4
•Homescreen-Widget

5.7
•Direkter FTP Upload
•Parametrischer Aufnahme-EQ

5.5
•Dateiliste hat Lautstärkeverläufe und Play
•9 Low-Cut Filter

5.3
•Gain Control, Noise Suppression, Echo Cancellation
•Telefonmitschnitt-Presets
•Nach mp3/AAC/FLAC wandeln
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Familienmediathek
Aktualisiert
19. Juli 2018
Größe
1,3M
Installationen
10.000+
Aktuelle Version
8.2
Erforderliche Android-Version
2.3.3 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Pfitzinger Voice Design
Entwickler
PVD - Pfitzinger Voice Design Gr. Burgstr. 30 23552 Lübeck Germany
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.