1 Mio.+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Das Robert Koch-Institut (RKI) als zentrale Einrichtung des Bundes im Bereich der Öffentlichen Gesundheit und als nationales Public-Health-Institut veröffentlicht die CovPassCheck-App für die deutsche Bundesregierung. Mit der App lassen sich die digitalen COVID-Zertifikate der EU schnell und datensparsam überprüfen. Wer sie nutzt, kann in Sekunden herausfinden, ob die geprüfte Person ein gültiges Zertifikat besitzt. Dabei werden zu keiner Zeit sensible Informationen und Daten ausgetauscht.



SO FUNKTIONIERT DIE APP

Die Überprüfung des Corona-Impfstatus, der Genesung von einer Corona-Infektion oder eines negativen Corona-Tests ist die zentrale Funktion der CovPassCheck-App. Wann immer Nutzerinnen und Nutzer das digitale COVID-Zertifikat der EU prüfen, werden nur die für die Überprüfung notwendigen Informationen und Daten in der CovPassCheck-App angezeigt.

Der QR-Code als Nachweis für den vollständigen Impfschutz oder für die Genesung gibt Auskunft über den Status des Zertifikats. Zur eindeutigen Identifikation werden zudem der Name und das Geburtsdatum bei einer Überprüfung angezeigt.

Der QR-Code als Nachweis für ein negatives Testergebnis zeigt darüber hinaus noch den Zeitpunkt der Testung an. Bitte beachten Sie, dass die momentan ausgegebenen Testnachweise keine digitalen COVID-Zertifikate der EU sind. Der QR-Code des Testergebnisses kann derzeit nur über die Corona-Warn-App in ein digitales COVID-Zertifikat der EU umgewandelt werden. Nur dieses kann von der CovPassCheck-App geprüft werden.

Mit der CovPassCheck-App kann der QR-Code gescannt werden. Nutzerinnen und Nutzer der App können mit nur einem Klick mehrere QR-Codes hintereinander prüfen. Hierfür ist nicht zwingend eine Internetverbindung nötig.


SO BLEIBEN DIE DATEN SICHER

Bei der Prüfung werden gemäß DSGVO keine sensiblen Daten gespeichert. Die Daten der geprüften Person können nur eingesehen werden.

• Keine Anmeldung: Es ist keine Registrierung mit einer E-Mail-Adresse notwendig.
• Keine Datenspeicherung: Die Daten bleiben auf dem Smartphone der geprüften Person.
• Datensparsamkeit: Nach der Prüfung des QR-Codes werden nur der Status des Zertifikats, der Name und das Geburtsdatum angezeigt.
• Kryptografische Sicherheit: Der QR-Code ist mit einer Signatur abgesichert, die Fälschungen verhindert.
Aktualisiert am
15.07.2022

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.

Neuigkeiten

Dieses Update behebt bekannte Probleme bei der Zertifikatsprüfung.