Schmerztagebuch - Forschungsprojekt

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Gemeinsam mit Mark P. Jensen von der University of Washington haben wir eine neue Art des Schmerztagebuches entwickelt, die wir hier in einer Folgestudie erproben.

Über einen Zeitraum von 3 Wochen werden Sie gebeten jeden Abend ein paar Fragen zu Ihren Schmerzen zu beantworten. Dies dauert nicht mehr als 1-3 Minuten. Die Studie beginnt mit einer ausführlichen Schmerzcharakterisierung, die etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt. Dies ist besonders wichtig, um die Studienergebnisse zu interpretieren und in die bestehende Literatur einzuordnen. Einmal pro Woche werden Sie gebeten zusätzliche Fragen zu beantworten. Am Ende der drei Wochen können Sie Ihren Schmerzverlauf in der App einsehen. 4 und 12 Wochen nach der Tagebuchphase werden Sie geben noch einmal einige Fragen zu beantworten.

Obwohl Schmerztagebücher routinemäßig eingesetzt werden, gibt es hierzu erstaunlicherweise wenig Forschung. Deswegen möchten wir die Effekte von Schmerztagebüchern näher erforschen. Zudem verwenden wir diese Art von Tagebuch auch in einer App-basierten Intervention, die wir seit längerem vorbereitet haben und aktuell erproben. Sie können im Anschluß an diese Studie gerne an einer Studie zu dieser neuen App basierten Intervention teilnehmen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter painstudy@rub.de
Together with Mark P. Jensen of the University of Washington, we have developed a new kind of pain diary, which we are testing here in a follow-up study.

Over a period of 3 weeks, you will be asked every night to answer a few questions about your pain. This will take no more than 1-3 minutes. The study begins with a detailed characterization of pain that takes a little more time. This is particularly important in order to interpret the study results and classified in the existing literature. Once a week you will answer asked additional questions. At the end of the three weeks you can see your pain profile in the app. 4 and 12 weeks after the diary phase you will give again to answer some questions.

Although pain diaries are used routinely, there is this surprisingly little research. That is why we want to explore the effects of pain diaries closer. We also use this kind of diary in an app-based intervention that we have prepared for some time and currently tested. You are welcome to participate in a study about this new app based intervention following this study. For questions please contact us at painstudy@rub.de
Read more
Collapse
4.2
4 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Tägliche und wöchentlich Fragen zu durchschnittlichen und schlimmsten Schmerzen
Read more
Collapse

Additional Information

Updated
June 10, 2018
Size
5.2M
Installs
500+
Current Version
1.0.0
Requires Android
4.1 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
Piotr Gruszka
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.