Stress-Mentor

Translate the description into English (United States) using Google Translate?Translate the description back to German (Germany)

Die APP wurde entwickelt um nach derzeitigem Kenntnisstand bewährte Stress-Management-Methoden, wie sie normalerweise in Selbsthilfebüchern oder Audio-CDs vermittelt werden, im Rahmen einer interaktiven App zu präsentieren. Die APP ist als Selbsthilfewerkzeug zu verstehen und nicht für das Erkennen und Behandeln von Krankheiten geeignet.

Die APP vermittelt folgende Stressbewältigungsstrategien:
Selbstbeobachtung: In einem Tagebuch können Schlaf (Qualität und Quantität), Sport (Dauer, Belastung, Schritte), Ernährung (ungesüßte, neutrale Getränke, Alkohol, Koffein, Obst und Gemüse), Verdauung, subjektiv empfundener Stresslevel, vorherrschende Stimmung, sowie positive und negative Ereignisse des Tages festgehalten und in einer Langzeitübersicht eingesehen werden
Entspannungsverfahren: Atemübungen, progressive Muskelrelaxation, Meditation, Visualisierung, Genusstraining, Übungen zur Muskelentspannung
Kognition und Zeitmanagement: Umgang mit irrationalen Gedanken, Selbstsicherheitstraining, Planen, Priorisieren
Wissensvermittlung: Quizaufgaben zur Festigung des Gelernten
Wöchentlich werden im Rahmen einer Stress-Checkliste die Ausprägung von körperlichen (Muskelverspannungen, Verdauungsprobleme, Schlafprobleme, verspannungsbedingte Kopf-, Nacken- und Rückenprobleme) und emotionalen Stressindikatoren (Angst und Sorgen, Traurigkeit, Ärger, Stress bei der Arbeit und im Privatleben) abgefragt. Darauf basierend wird durch die APP die Reihenfolge der Stressbewältigungsstrategien ausgewählt.
Einige der verwendeten Instruktionen wurden mit freundlicher Genehmigung von Dr. L. John Mason (https://dstress.com, Stress Education Center) aus dem „Guide to Stress Reduction“ aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

Die Nutzungsdauer ist auf 12 Wochen ausgelegt (länger bei nicht täglichem Gebrauch). Danach sollte der NUTZER die erlernten Strategien eigenständig einsetzen, ohne dass die APP benötigt wird. Sie kann allerdings weiterhin als Nachschlagewerk benutzt werden.
Um die regelmäßige Nutzung der APP zu unterstützen wurden spielerische Elemente miteingebunden, z.B. die Wahl täglicher Übungen (insgesamt 77 verschiedene Aufgaben), Punkte, die in virtuelle Gegenstände eingetauscht werden können, ein vogelähnliches Fabelwesen, das die Tagebucheinträge des NUTZERS widerspiegelt, eine Kamerafunktion, die die Entwicklung des Fabelwesens festhält, sowie eine weise Eule, die den Nutzer mit Tipps rund um die APP-Nutzung und das Thema Stress unterstützt.
Die APP wurde an der Technischen Universität Kaiserslautern von der AG wearHEALTH (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kennzeichen: 16SV7115) entwickelt. Das Konzept von der APP setzt auf die Verknüpfung von Erkenntnissen aus Verhaltenstheorie, Stressforschung und Gamifizierung (Christmann et al., 2017,2018,2019).
The APP was developed to present state-of-the-art best-in-class stress management methods, such as those commonly found in self-help books or audio CDs, as part of an interactive app. The APP is to be understood as a self-help tool and not suitable for the detection and treatment of diseases.

The APP provides the following stress management strategies:
Self-observation: In a diary can sleep (quality and quantity), sports (duration, stress, steps), diet (unsweetened, neutral drinks, alcohol, caffeine, fruits and vegetables), digestion, subjective perceived stress level, prevailing mood, as well as positive and negative events of the day are recorded and viewed in a long-term overview
Relaxation techniques: breathing exercises, progressive muscle relaxation, meditation, visualization, pleasure training, muscle relaxation exercises
Cognition and time management: dealing with irrational thoughts, self-confidence training, planning, prioritizing
Knowledge transfer: Quiz exercises to consolidate what has been learned
Every week, a stress checklist is used to check physical (muscle tension, digestive problems, sleep problems, tension-related head, neck and back problems) and emotional stress indicators (anxiety, sadness, anger, stress at work and in private life). Based on this, the APP selects the order of stress management strategies.
Some of the instructions used were courtesy of Dr. L. John Mason (https://dstress.com, Stress Education Center) from the "Guide to Stress Reduction" translated from English into German.

The service life is designed for 12 weeks (longer for non-daily use). Thereafter, the USER should use the learned strategies independently, without the APP is needed. However, it can still be used as a reference book.
To support the regular use of the APP, playful elements have been included, e.g. the choice of daily exercises (a total of 77 different tasks), items that can be exchanged for virtual items, a bird-like mythical creature that reflects the USER's diary entries, a camera feature that captures the evolution of the fable, and a wise owl that captures the user with tips around the APP use and the topic stress supports.
The APP was developed at the Technical University of Kaiserslautern by the wearHEALTH Working Group (funded by the Federal Ministry of Education and Research, license plate number: 16SV7115). The concept of the APP focuses on linking findings from behavioral theory, stress research and gamification (Christmann et al., 2017,2018,2019).
Read more
Collapse
4.1
19 total
5
4
3
2
1
Loading...

What's New

Verbesserung der Stabilität und kosmetische Korrekturen
Read more
Collapse

Additional Information

Updated
April 30, 2019
Size
93M
Installs
1,000+
Current Version
2.2.11
Requires Android
4.4 and up
Content Rating
Everyone
Permissions
Offered By
TU Kaiserslautern
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.