Zeitfenster Wesel

Aufgrund verheerender Bombardements im Zweiten Weltkrieg wurden die Stadt Wesel und deren Zeugnisse einer mehr als 700 Jahre alten Geschichte fast vollständig zerstört. Mit der Zeitfenster App wird diese Geschichte wieder lebendig. Mit der interaktiven App, die auf der sogenannten „erweiterten Realität“ basiert, begibt man sich auf Zeitreisen durch die Stadt und blickt dabei durch die Kamera des Smartphones oder Tablets wie durch ein Fenster in die Vergangenheit. So begleitet Sie das Zeitfenster Wesel auf eine Reise durch die Historie der Stadt und lässt Sie hautnah erleben, wie Wesel einmal aussah.

Lernen Sie das facettenreiche Gesicht Wesels an 18 ausgewählten Stationen kennen. Mit der App können Sie eine Führung durch die Innenstadt sowie zu etwas abseits liegenden, jedoch gleichermaßen geschichtsträchtigen Orten auf eigene Faust unternehmen. Dabei fungiert Ihr Smartphone oder Tablet wie ein Schlüsselloch in längst vergangene Zeiten. Sobald Sie die Zeitfenster an den Stationen öffnen, verschmelzen die historischen Fotografien mittels Augmented Reality mit der Gegenwart. So sehen Sie einen unmittelbaren Vergleich der Situation vor Ort in der Vergangenheit und heutzutage vor sich. Informationen zu den historischen Bildern erhalten Sie über Text und Audioguide.

Darüber hinaus hilft Ihnen die Kartenfunktion dabei, sich zu den verschiedenen Zeitfenstern im Stadtgebiet navigieren zu lassen. So können Sie Ihre eigene Zeitreise individuell gestalten. Je nach Interesse, zur Verfügung stehender Zeit oder Ihrem Aufenthaltsort können Sie sich Ihre Route zusammenstellen.

Die WeselMarketing GmbH eröffnet mit diesem innovativen Format eine völlig neue Möglichkeit, die Stadt und deren Geschichte zu entdecken. Das Zeitfenster Wesel ermöglicht eine erlebnisorientierte und eingängige Vermittlung von Inhalten, die zeitlich unbegrenzt und an jedem Ort nutzbar sind. Die zweisprachig (deutsch und englisch) verfügbare App richtet sich an Weseler Bürgerinnen und Bürger, Schulklassen und Touristen.

Die Inhalte wurden von der WeselMarketing GmbH in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Wesel erstellt. Die Übersetzung der Texte in die englische Sprache sowie die Vertonung für den englischen Audioguide nahmen die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Geschichtskurses der Jahrgangsstufe 11 des Konrad-Duden-Gymnasiums vor. Sprecher der deutschen Audioguides ist der gebürtige Weseler und langjährige Tagesschau-Sprecher Jan Hofer.

Zeitfenster Wesel ist auch offline verfügbar. Nach Herunterladen der App stehen Ihnen alle Inhalte auch ohne Internetverbindung zur Verfügung.
Weitere Informationen
4,0
9 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

- Optimierung für die neuesten Device-Generationen
- Kleinere Design-Anpassungen
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
3. Juni 2018
Größe
79M
Installationen
500+
Aktuelle Version
1.3
Erforderliche Android-Version
4.4 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Zeitfenster GbR
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.