[root] StickMount

Alle Stufen
17.369
Beschreibung mit Google Übersetzer in die Sprache Deutsch (Deutschland) übersetzen?Beschreibung in die Sprache Englisch (Vereinigte Staaten) zurückübersetzen

Automatically mount and dismount USB sticks on various devices like the Galaxy Nexus, Nexus 7 and Nexus 10. The Nexus 4 is not supported - this is an issue with the device, not with StickMount !

!!! REQUIRES ROOT !!!

Various Nexus and "stock Android" devices do not automatically "mount" mass storage devices (such as USB sticks). StickMount has been made to solve this problem, and give you access to the files on your USB connected storage from all your apps.

StickMount is known to work on many devices, but is built *only* with *Nexus* devices in mind.

Once StickMount is installed and you connect a USB stick with a "USB host / OTG cable", the device will show you a popup if you want to open StickMount. It is advised to tell the device that you want to do this by default.

If you have just installed StickMount and you already had a USB stick connected, you must manually launch the program, or disconnect/reconnect the USB stick for StickMount to start working.

Mass storage devices are mounted to "/sdcard/usbStorage/xxxx/".

----- (Pro) Kill apps preventing unmount -----

Sometimes an app has a file in use located on the USB device, and won't let go of it. This can prevent StickMount from unmounting the USB device. It will seem like the device stays connected (this is harmless). StickMount Pro provides an option that attempts to kill (terminate) all the apps that are preventing the unmount from succeeding.

----- (Pro) Media scan -----

StickMount Pro supports triggering the media scanner on each (un)mount action. This will automatically make the files on your USB device available in apps like Gallery and Music. Please note that the media scanner is not a visible process on all Android devices - it might actually work silently in the background without any visual cues. It may take a minute for your files to show up, so don't panic if they don't show immediately.

Even if you have this option enabled, you can prevent folders from being scanned by placing an empty file called ".nomedia" in that folder. If you put it in the root of the USB device, the entire device will not be scanned.

----- (Pro) Mount as partition label -----

Instead of using the block device name for the partition, use the partition label as mount name, falling back to uuid or block device name if the label is unavailable.

----- (Pro) Create symbolic links -----

Create symbolic links in /mnt and /storage to the actual mounts in /sdcard/usbStorage/

----- Filesystem support -----

The filesystems supported depends on your device firmware. On most devices, at least vfat/fat/fat32 and ext2/3/4 are supported. On the latest Android versions, ntfs is also supported in read-only mode. Some devices also support exfat out the box, but most do not.

StickMount can utilize the "ntfs-3g" and "mount.exfat-fuse" binaries to add support for ntfs (untested) and exfat, but these are not included. If you place the "ntfs-3g" or "mount.exfat-fuse" files in the root of your internal storage ( /sdcard ), StickMount will automatically use them.

You can find the needed files here:
ntfs-3g: http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=1145436&stc=1&d=1340293802
mount.exfat-fuse: http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=806200&d=1323109372

----- Troubleshooting -----

For some users, the app appears not to work, while in fact it is the device itself or the cable not working. One OTG cable is not the other OTG cable. If you have a USB stick with a light on it, it should light up when you connect it to the Galaxy Nexus using your OTG cable. If it does not, either your cable or your Nexus is faulty. 99 out of 100 times it is going to be your cable. That the cable works fine with another device does not mean anything! Cables known to work on a one devices may not work on another device.

SD card unmounting: If your SD card unmounts when unmounting a USB device, you have a bug in your kernel. This is *not* a bug in StickMount !
Automatisches Ein-und Ausbau USB-Sticks auf verschiedenen Geräten wie dem Galaxy Nexus, Nexus 7 und Nexus 10 Das Nexus 4 wird nicht unterstützt -. Dies ist ein Problem mit dem Gerät, nicht mit StickMount!

! ROOT ERFORDERLICH!

Verschiedene Nexus und "Stock Android"-Geräte nicht automatisch "mount"-Massenspeichergeräte (wie z. B. USB-Sticks). StickMount wurde gemacht, um dieses Problem zu lösen und Ihnen den Zugang zu den Dateien auf Ihrem USB angeschlossenen Speicher von allen Ihren Anwendungen.

StickMount ist bekannt, dass auf vielen Geräten arbeiten, aber gebaut wird * nur * mit * Nexus-Geräte * im Auge.

Sobald StickMount installiert ist und Sie einen USB-Stick mit einem "USB Host / OTG Kabel" anschließen, wird das Gerät zeigen Ihnen ein Popup, wenn Sie StickMount öffnen möchten. Es wird empfohlen, das Gerät, das Sie dies standardmäßig tun wollen erzählen.

Wenn Sie gerade installiert haben StickMount und Sie bereits einen USB-Stick angeschlossen hatte, müssen Sie das Programm manuell zu starten, oder trennen / verbinden Sie den USB-Stick für StickMount zu arbeiten.

Massenspeichergeräte montiert, um "/ sdcard / USBStorage / xxxx /" werden.

----- (Pro) töten Apps verhindert unmount -----

Manchmal wird eine App hat eine Datei im Einsatz auf dem USB-Gerät befinden, und wird nicht es loslassen. Dies kann StickMount von Aushängen des USB-Geräts zu verhindern. Es wird wie das Gerät angeschlossen bleibt (dies ist harmlos) zu sein scheinen. StickMount Pro bietet eine Option, um zu töten (beenden) Sie alle Anwendungen, die von nachfolgenden Verhinderung der unmount werden versucht.

----- (Pro) Medien-Scan -----

StickMount Pro unterstützt die Auslösung der Medien-Scanner auf jedem (un) mounten Aktion. Diese wird dann automatisch die Dateien auf dem USB-Gerät in Apps wie Gallery und Musik. Bitte beachten Sie, dass die Medien-Scanner ist ein sichtbarer Prozess auf alle Android-Geräte - könnte es tatsächlich still im Hintergrund arbeiten, ohne visuelle Hinweise. Es kann eine Minute für Ihre Dateien zu zeigen, also nicht in Panik, wenn sie nicht sofort zu zeigen.

Auch wenn Sie diese Option aktiviert haben, können Sie Ordner vom Scan verhindern, indem Sie eine leere Datei namens ". Nomedia" in diesen Ordner. Wenn Sie es in der Wurzel des USB-Geräts, wird das gesamte Gerät nicht gescannt werden.

----- (Pro) als Berg-Partition Label -----

Anstelle der Verwendung der Block-Device Namen für die Partition, verwenden Sie die Partition Label als Mount-Name, zurückfallen, um uuid oder Gerätenamen zu blockieren, wenn das Label ist nicht verfügbar.

----- (Pro) Erstellen Sie symbolische Verbindungen -----

Erstellen Sie symbolische Links in / mnt und / Lagerung zu den eigentlichen Reittiere in / sdcard / USBStorage /

----- Filesystem-Unterstützung -----

Die unterstützten Dateisysteme hängt von Ihrem Gerät Firmware. Bei den meisten Geräten mindestens vfat/fat/fat32 und ext2/3/4 werden unterstützt. Auf den neuesten Android-Versionen wird auch in ntfs Nur-Lese-Modus unterstützt. Einige Geräte unterstützen auch exfat aus der Box, aber die meisten nicht.

StickMount können die "ntfs-3g" und "mount.exfat-Sicherung" Binaries zu nutzen, um Unterstützung für NTFS (ungetestet) und exfat hinzufügen, aber diese sind nicht enthalten. Wenn Sie den "ntfs-3g" oder "mount.exfat-Sicherung"-Dateien im Stammverzeichnis des internen Speicher (/ sdcard) platzieren, werden automatisch StickMount verwenden.

Sie können die benötigten Dateien finden Sie hier:
ntfs-3g: http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=1145436&stc=1&d=1340293802
mount.exfat-Sicherung: http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=806200&d=1323109372

----- ----- Fehlerbehebung

Für einige Benutzer, erscheint die App nicht zu arbeiten, während in der Tat ist es das Gerät selbst oder das Kabel nicht. Ein OTG-Kabel ist nicht die anderen OTG-Kabel. Wenn Sie einen USB-Stick mit einem Licht auf sie, sollte sie leuchten, wenn Sie es auf dem Galaxy Nexus mit Hilfe Ihrer OTG-Kabel. Wenn nicht, ist entweder das Kabel-oder Ihren Nexus fehlerhaft. 99 von 100 mal es wird das Kabel sein. Dass das Kabel funktioniert gut mit einem anderen Gerät hat nichts zu bedeuten! Kabel bekannt, auf einem one-Geräte funktionieren nicht auf einem anderen Gerät arbeiten.

SD-Karte Aushängen: Wenn die SD-Karte als Aushänge Aushängen eines USB-Geräts in Ihrem Kernel haben Sie einen Fehler. Dies ist * nicht * ein Bug in StickMount!
Weitere Informationen
Minimieren
4,0
17.369 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

- (C) 2017
- Handle HTTP redirects when downloading additional tools
Weitere Informationen
Minimieren

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
18. Januar 2017
Größe
88k
Installationen
1.000.000+
Aktuelle Version
3.50
Erforderliche Android-Version
4.0 oder höher
Altersfreigabe
Berechtigungen
Angeboten von
Chainfire
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.