WaldKladdeTest

10+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

HINWEIS: Dies ist eine begrenzte Testversion. Die Vollversion finden Sie unter WaldKladde.

Rund ein Viertel des deutschen Waldes gehört privaten Waldbesitzern und Waldbesitzerinnen, die über weniger als 20 ha Waldfläche verfügen. Für diese Gruppe wurde die Waldkladde als einfaches und günstiges Tool entwickelt, um das Interesse am Wald und einer nachhaltigen Bewirtschaftung zu fördern. Im dem dynamischen Betriebswerk werden die Inventur- oder Forsteinrichtungsdaten unter Berücksichtigung des Zuwachses und der erfolgten Maßnahmen auf den aktuellen Zeitpunkt fortgeschrieben. Das ermöglicht den Waldbesitzern und Waldbesitzerinnen eine aktuelle Betriebsübersicht. Sie werden darüber hinaus auf waldbaulich notwendige Maßnahmen und Durchforstungseingriffe mit Vorschlägen zu den Entnahmemengen hingewiesen.

Die Waldkladde:
- ist eine mobile Anwendung für den Kleinst- und Kleinprivatwald,
- auf dem Smartphone immer dabei,
- funktioniert offline überall in Büro und Wald
- hilft bei der nachhaltigen Waldbewirtschaftung
- beschreibt den Betrieb in Zahlen
- liefert den aktuellen Zustand aller Bestände
- empfiehlt nachhaltige Nutzungssätze
- erinnert an dringende Aufgaben
- dokumentiert alle Maßnahmen
- speichert Ideen als Notizen
- erfasst die Einnahmen und Ausgaben
- ist einfach in der Anwendung
- gibt keine Daten weiter
- und ist an örtliche Gegebenheiten anpassbar.

Die Waldkladde besteht aus Datenbank mit Tabellen für:
- die Kodierung und Einstellung der Baumarten
- die Zuwachsreduktionsfaktoren
- die Inventurdaten
- den augenblicklichen Zustand der Bestände
- die Aufgaben-Liste
- die getätigten Maßnahmen
- sowie vielen Ertragstafeln.

Die Waldkladde ist darüber hinaus eine digitale Lösung für Forsteinrichter, Forstbetriebsgemeinschaften und Landwirtschaftskammern, um die wichtigsten Forsteinrichtungsdaten an die einzelnen WaldbesitzerInnen automatisiert weiterzugeben.
Aktualisiert am
04.02.2022

Datensicherheit

Was die Sicherheit angeht, solltest du nachvollziehen, wie Entwickler deine Daten erheben und weitergeben. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken können je nach Verwendung, Region und Alter des Nutzers variieren. Diese Informationen wurden vom Entwickler zur Verfügung gestellt und können jederzeit von ihm geändert werden.

Neuigkeiten

Absturzsicherheit erhöht
dyn. Ertragstafel Fichte korrigiert