TempoMaster

Bietet In-App-Käufe an

Funktionsweise

Die App soll es einfacher machen, die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten nicht zu überschreiten, ist also eher für Fahrer gedacht, die sich bewußt an die Beschränkungen halten möchten. Deshalb handelt es sich auch um eine legale Möglichkeit Bußgelder und Punkte im Strafregister zu vermeiden. Die App deckt zum gegenwärtigen Entwicklungsstand das komplette Gebiet von Deutschland /Österreich / Schweiz ab. Anzeige der aktuell gefahrenen Geschwindigkeit. Anzeige der zulässigen Höchstgeschwindigkeit der aktuell befahrenen Straße. Auswertung des Vergleiches der beiden Anzeigen durch Veränderung der Hintergrundfarbe der Geschwindigkeitsanzeige. Für die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten werden die Daten von der OpenStreetMap (OSM) verwendet. Diese Daten sind in ein spezielles Format konvertiert, die gepackt mit der App ausgeliefert werden. Im Setup besteht die Möglichkeit jederzeit eine aktualisierte Datenbankversion direkt zu downloaden (Dateigröße aktuell ca. 50 MB). Sehr geringe Akku-Belastung (ohne Nutzung einer weiteren App).

Besonderheiten

Die App funktioniert ohne Datenverbindung während der Fahrt. Sie funktioniert sofort nach dem Starten, sobald das GPS-Signal vorhanden ist. Man kann sofort losfahren, nach dem Überfahren des ersten Punktes mit einer Geschwindigkeitsinformation wird diese angezeigt. Zusätzlich zu dieser App kann man auch eine beliebige weitere App starten (z.B. eine Navigations-App wie MapFactor Navigator, im Vollbildmodus entfällt allerdings diese Möglichkeit). Die App wertet neben dem maxspeed-Tag zusätzlich die Tags maxspeed:forward und maxspeed:backward aus (typische Anwendung z.B. der Bereich von Bahnschranken, wo in den verschiedenen Fahrtrichtungen oft verschiedene Geschwindigkeiten gelten). Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbeschränkungen werden mit dem Zeichen "alle Verbote aufgehoben" angezeigt. Bereiche mit variablen Geschwindigkeitsangaben werden durch ein blinkendes Geschwindigkeitszeichen signalisiert (die aktuellen Geschwindigkeiten sind systembedingt natürlich nicht anzeigbar). Für die letzten beiden Anzeigevarianten fungiert die App also nur als präziser GPS-Tacho. Die Veränderung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit wird in deutscher Sprache angesagt (abschaltbar). Neben der Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit wird auch das darauf folgende Unterschreiten dieser Grenze akustisch signalisiert (zeitliche Verzögerung einstellbar). Die Toleranz für die Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit ist frei einstellbar. Es gibt drei Anzeigemodi zur Auswahl, ein horizontales und ein vertikales frei verschiebbares sowie größenveränderliches Overlay und die Vollbildanzeige.

Die Update Möglichkeit der OSM-Datenbank kann nur so lange zur Verfügung gestellt werden, wie der Dienst der OSM frei zur Verfügung steht. Wenn diese Daten nicht mehr zur Verfügung stehen, funktioniert die App weiterhin mit eingefrorenem Stand der Datenbank.

Diese Version funktioniert 14 Tage ohne Einschränkungen. Danach werden einige Einschränkungen wirksam. Die Toleranz bis zur Warnung wird auf 5 km/h fixiert. Die Skalierung des vertikalen / horizontalen Overlays wird auf 100% fest eingestellt. Die Änderungen der Höchstgeschwindigkeit wird nicht mehr angesagt. Die Aktualisierung der OSM-Daten ist nur noch manuell mit Hilfe eines Tools möglich (siehe Homepage zur App), manueller Modus, HUD Modus, und der digitale Tachometer werden entfernt

Diese Einschränkungen entfallen bei der Pro-Version, die nach Ablauf der Testzeit im Setup Menü gekauft werden kann.

Eine ausführliche Beschreibung gibt es auf der Homepage zur App:

http://www.g-daehling.de/tempomaster/

Begriffe:

gps navigation, gps map, navigation map, blitzer, tempomat, tachometer
Weitere Informationen
4,3
14 insgesamt
5
4
3
2
1
Wird geladen...

Neue Funktionen

GPS Aktivierung bei Android 8 Geräten stabilisiert,
Im automatischen Modus führt jetzt ein Klick auf das Geschwindigkeitsschild zum Aufruf des Auswahlmenüs der Geschwindigkeit, bei Auswahl der Geschwindigkeit wechselt man jetzt automatisch in den manuellen Modus (zurück kommt man mit Doppelklick), das Auswahlmenü wird bei Nichteingabe eines Wertes nach einiger Zeit automatisch geschlossen,
Tempomaster kann jetzt fremde Apps automatisch mit starten und beenden.
Weitere Informationen

Zusätzliche Informationen

Aktualisiert
21. Mai 2018
Größe
7,3M
Installationen
1.000+
Aktuelle Version
3.32
Erforderliche Android-Version
4.1 oder höher
Altersfreigabe
Interaktive Elemente
Onlinekäufe
In-App-Produkte
1,99 $ pro Artikel
Berechtigungen
Angeboten von
Gunnar Daehling
Entwickler
Gunnar Daehling Astonstrasse 21 39116 Magdeburg
©2018 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.