Dbt112

4,3
1440 Rezensionen
100.000+
Downloads
Altersfreigabe
Jedes Alter
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Über diese App

Brauchst Du rasch Zugriff auf Skills? Diese App stellt Dir verschiedenste Stresstoleranz-Skills zur Verfügung, die Du nutzen kannst. Auch die Skills der DBT-Module (Achtsamkeit, bewusster Umgang mit Gefühlen, zwischenmenschliche Fähigkeiten und Stresstoleranz) sind aufgeführt und in Anleitungen erklärt. Die App enthält über 150 Vorschläge zu Skills-Übungen. Ausserdem besteht die Möglichkeit, eine eigene Krisen-/Notfall-Liste anzulegen und diese somit immer bei sich zu haben. Auf Wunsch von Anwendern wurde ein optionales Modul für Validation hinzugefügt. Diese App wurde in Zusammenarbeit mit Teilnehmern an DBT-Therapieprogrammen entwickelt.

DBT112 kann niemals professionelle Hilfe ersetzen, aber die App kann ein wertvolles Hilfsmittel für Teilnehmer an einer DBT-Therapie darstellen.
Aktualisiert am
03.08.2017

Datensicherheit

Entwickler können hier darüber informieren, wie ihre App deine Daten erhebt und verwendet. Weitere Informationen zur Datensicherheit
Keine Informationen verfügbar
4,3
1440 Rezensionen
Gina
5. Mai 2022
Die App hat gute Skills, Achtsamkeitsübungen, Pro-/Contra-Liste und ein Spannungstagebuch, welches ausgedruckt werden kann. Das schlichte Layout spricht mich als Autistin an und ich finde die Bedienung einfach. Leider stürzt die App zwischendurch ab, wenn ich an der Pro-/Contra Liste arbeite, so dass ich sie immer wieder neu schreiben muss.
War das hilfreich für dich?
Anika Otto
24. Februar 2022
Die beste App für jeden. Vor allem bei ptbs, Borderline, Depression und andere Krankheiten. Aber auch bei "allgemeinen Krisen" sind die enthaltenen Funktionen und Beispiele wirklich von Nutzen und hilfreich. Klar ersetzt keine Therapie oder so, aber dafür ist sie ja auch nicht gedacht. Ich finde sie ist eine gute alltägliche Begleitung und auch als Erinnerung an skills überaus nützlich. Ich nutze sie jetzt seit Ende 2017 und kann nichts Negatives berichten. Danke dafür!
5 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?
Silvia Rex
29. September 2020
Leide unter Borderline, super Idee mit der App ein Tagebuch zu führen. Es gibt auch sehr viele hilfreiche Tipps. Aber es nervt extrem, dass die App so oft abstürzt und dann das geschriebe weg ist. Ich muss zwischendurch ständig speichern, da ich keine Lust mehr habe es nochmal zu schreiben, wie so oft. Das ist dann wieder weniger hilfreich, weil ich dann agressiv werde. Wäre toll wenn man das beheben könnte, dann wären es 5 Sterne
8 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
War das hilfreich für dich?

Neuigkeiten

4.2.7:
* Eine russische Übersetzung wurde hinzugefügt. Vielen Dank an Anastasia Sorokina und Mikhail Kalashnikov!
* Das Menue wurde neu als Unterkategorie in die Programmführung integriert.
* Die Diary Card wurde ergänzt: neu mit Anspannungs/Dissoziations-Skala und Eingabe manischer Symptome. Update des PDF-Layouts.

Vielen Dank an Dr.med. Diana Amann-Griengl für die Übersetzung ins Deutsche.

Herzlichen Dank für all die Unterstützung und ermutigenden Feedbacks an die Entwicklerin dieser App!