Ebooks

Inhalt 1 Einleitung 2 Forschungsstand 3 Kommunikation im Fremdsprachenunterricht 3.1 Der Kommunikative Ansatz 3.2 Kommunikationsprozesse 3.3 Mentale Prozesse zur Informationsverarbeitung 3.4 Mögliche Kommunikationsprobleme 4 Hörverstehen im Fremdsprachenunterricht 4.1 Definition 4.2 Prozesse des Hörverstehens 4.3 Hörverstehensfehler 4.4 Strategien 4.5 Umgang mit unbekanntem Vokabular 5 Hörverstehen im Englischunterricht 5.1 Anforderungen an einen modernen Unterricht 5.2 Hörverstehenskompetenzen 6 Lehrwerke und Hörverstehen 6.1 Funktionen von Lehrwerken 6.2 Lehrwerkskonzeption: Chancen und Schwierigkeiten 6.3 Hörtextgestaltung 6.4 Aufgabentypologien 7 Lehrwerkanalyse 7.1 Methodik 7.2 Lehrwerke Camden Town 3 und Green Line 3 7.3 Kategorien 7.3.1 Hörverstehensübungen 7.3.2 Aufgabentypologien 7.3.3 Strategien 7.3.4 Hörverstehensfehler: Umgang mit unbekanntem Vokabular 7.3.5 Hörverstehenskompetenzen 7.4 Durchführung und Ergebnisse 7.4.1 Hörverstehensübungen 7.4.2 Aufgabentypologien 7.4.3 Strategien 7.4.4 Hörverstehensfehler: Umgang mit unbekanntem Vokabular 7.4.5 Hörverstehenskompetenzen 8 Lehrwerkkritik 9 Fazit und Ausblick 10 Bibliografie 11 Anhang Einerseits wird die Bedeutung des Hörverstehens für das Fremdsprachenlernen in der Wissenschaft hervorgehoben und andererseits spielt es im Unterricht immer noch eine untergeordnete Rolle. Diese Masterarbeit setzt sich mit dieser Diskrepanz auseinander. Ihr Ziel ist es, im Rahmen der Kompetenzorientierung zu überprüfen, ob und in welcher Form aktuelle Forschungsergebnisse zum Hörverstehen und moderne Unterrichtskonzepte für den Englischunterricht Eingang in die Lehrwerke Camden Town 3 und Green Line 3 gefunden haben und inwieweit sich dies in den Aufgaben wiederspiegelt. Denn obwohl der Großteil unseres heutigen Wissens bezüglich des Hörverstehens bereits auf Studien der 80er Jahre aufbaut, ist anzunehmen, dass bei Weitem nicht alle theoretischen Forderungen auch praktisch ihren Weg in den Unterricht gefunden haben. Dazu gehören nicht nur didaktische Konzepte, sondern auch Erkenntnisse aus der Linguistik und der Kognitionspsychologie. Folglich handelt es sich bei dieser Masterarbeit um eine sprachdidaktische Lehrwerkkritik.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.