"Die Bestie lebt!!!"

Nackte Angst macht sich breit, als im Hamburger Hafen im heißen August des Jahres 1892 eine schöne junge Frau grausam ermordet wird. Beunruhigende Gerüchte machen die Runde – ist wirklich ein Vampir für ihren Tod verantwortlich?

Polizei-Offiziant Lukas Boysen glaubt nicht an einen Blutsauger als Täter. In einer Stadt, die unter einer schlimmen Cholera-Epidemie leidet, gleicht die Kriminalermittlung einem Tanz auf dem Vulkan. Als Boysen eine heiße Spur aufnimmt, wird er schon bald von seinen Vorgesetzten gestoppt. Mächtige Interessengruppen scheinen den Mörder schützen zu wollen. Der Fahnder kommt einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur.

Boysen ist ganz auf sich allein gestellt. Unterstützung bekommt er nur von der resoluten jungen Schönheit Anna Dierks, die Zeugin eines Mordversuchs geworden ist. Zwischen Hurenhäusern und Opiumhöhlen, Schiffs-Laderäumen und eleganten Bürgersalons kommt es zu einer atemberaubenden Mörderjagd durch das choleraverseuchte Hamburg.


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hotel Alster Clown Inkasso Geier
Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 Krimis, Thriller, Horror, Romantik, Western, Steam Punk und Fantasy. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von Barkawitz sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books unter diversen Pseudonymen erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf meiner Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Bitch oder Braut? Auf jeden Fall tot!

Eine Frauenleiche im Stadtpark wird zur beruflichen und persönlichen Herausforderung für Kommissarin Heike Stein von der Hamburger Polizei.

Beginnt damit die Mordserie eines irren Killers? Zunächst deutet alles darauf hin, doch Heike Stein hat ihre Zweifel.

Die junge Kriminalistin muss sich nicht nur gegen ihren störrischen Vorgesetzten durchbeißen, sie hat es auch mit einem scheinbar übermächtigen Feind zu tun, der ihr immer einen Schritt voraus ist.

Als ihr auch noch die Liebe in die Quere kommt, scheint die Lösung des Rätsels in weite Ferne zu rücken.

Oder ist Heike Stein in eine teuflische Falle getappt?

Leserstimmen

"Leichte Lektüre." (Sommerlese, Top 1000 Rezensent)

"Ein idealer Krimi zum Abschalten." (Elke Seifried)

"Der Schreibstil des Autors ist locker und leicht." (Monika Schwarz)

"Ein toller Krimi, fesselnd und dramatisch, aber auch fürs Herz mit viel Gefühl." (MaWo)

"Alles in allem gut lesbar." (Richie)

"Interessant zu lesen." (Birgit Koch)

"Super gut geschrieben." (Inke Schröder)

em"Gute Krimilektüre für zwischendurch." (P. Meier)

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hotel Alster Clown Inkasso Geier Mörder Mama

Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße

Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

Raubhure - Thriller

"Temporeicher, spannender Thriller" (Leser)

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf meiner Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Ein Killer im Schlafzimmer!

Als Heike Steins Nachbarin von einem Einbrecher ermordet wird, wird die Kommissarin von Schuldgefühl geplagt. Sie hätte das Opfer retten können, wenn sie rechtzeitig aufgewacht wäre. In Hamburg-Eppendorf geht die Angst um: Welche Wohnung nimmt sich der unheimliche Fassadenkletterer als nächste vor?

Als ein brutaler Serien-Vergewaltiger ins Visier der Ermittlungen gerät, wird die Lage noch riskanter. Und schließlich muss Heike Stein feststellen, dass sie ihren unheimlichen Gegner völlig falsch eingeschätzt hat.

Jägerin und Gejagter tauschen plötzlich die Rollen, und am Ende wird der Fall für die Kommissarin sehr persönlich.


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

"Im Handumdrehen war eine wilde Ballerei im Gange."

New York 1928: Privatschnüffler Jack Reilly sitzt auf dem Trockenen, und das nicht nur wegen der Alkohol-Prohibition im Amerika der Zwanzigerjahre. Als eine geheimnisvolle Schöne auftaucht, scheint die finanzielle Durststrecke für ihn und seine clevere Sekretärin Lucy überwunden. Aber dann geht der Ärger erst richtig los.

Es ist eine düstere Zeit des Faustrechts. Die Lösung des Kriminalfalls wird für das ungleiche Duo zum Überlebenskampf. Wie gut, dass sie dabei ihren Humor nicht verlieren.

Jack und Lucy stehen im Mittelpunkt einer teuflischen Intrige. Als die Hintermänner ihre bewaffneten Bluthunde von der Leine lassen, wird die New Yorker Luft extrem bleihaltig. Geht es bei der Affäre wirklich um eines der wichtigsten amerikanischen Kunstwerke? Jack Reilly muss hoch pokern, um die Wahrheit ans Tageslicht zu zerren.

Eine frühere Version dieses Romans ist bereits unter dem Pseudonym Rob Monroe erschienen.

Jeder Jack-Reilly-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehörte u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße Der Strumpfmörder

Andere Bücher des Autors

Blutmühle Höllentunnel Der Schauermann

SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Oceana, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hotel Alster Clown Inkasso Geier Mörder Mama
Mein Bruder, der Mörder!

Für Saskia war Julian immer schon ein Versager. Aber seit ihr jüngerer Bruder einen Stein von einer Autobahnbrücke warf, hat er auch noch ein Menschenleben auf dem Gewissen.

Die junge schöne Tatjana starb noch am Unfallort. Ihr Verlobter Boris schwört blutige Rache. Er überlässt es nicht der Polizei, nach dem Brückenteufel zu fahnden. Während sich die Ordnungshüter an Recht und Gesetz halten müssen, sind Boris alle Skrupel fremd.

Denn er ist ein Mafia-Killer.

Und wenn er schon den Brückenteufel nicht erwischt, dann nimmt er sich eben dessen Familie vor ...

Wie weit wird die Rache gehen?

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehr als 300 Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hotel Alster Clown Inkasso Geier Mörder Mama

Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße Der Strumpfmörder

Andere Bücher des Autors

Blutmühle Höllentunnel Der Schauermann Raubhure

Mörderjagd im Nobelvorort!

Als ein steinreicher und mächtiger Reeder in seiner Luxusvilla tot aufgefunden wird, fahnden Kommissarin Heike Stein und ihr Team von der SoKo Hamburg scheinbar nach einem Phantom.

Zu viele Menschen hatten ein Motiv, das harte und herrschsüchtige Opfer tot sehen zu wollen. Sex, Spielsucht und Geldgier sind nur drei Gründe, um Hermann Lorenzen ins Jenseits befördern zu wollen. Je tiefer Heike Stein in die Vergangenheit eintaucht, desto näher kommt sie dem wahren Täter. Und plötzlich muss die Kommissarin um das Leben einer jungen Frau kämpfen. Wird sie das Duell mit dem Unbekannten gewinnen?


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Kontakt sowie ein kostenloses E-Book unter:

autor-martin-barkawitz.de


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:
Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

"Verdammt schöne Leiche!"

Mord bei der Musical-Premiere!

Kommissarin Heike Stein von der Kripo Hamburg will sich eigentlich nur einen vergnügten Abend machen - aber plötzlich hat sie eine Mordermittlung am Hals. Schnell stellt sich heraus, dass der Selbstmord des Opfers vom Killer nur vorgetäuscht wurde. Der attraktive Schauspieler Marc Degner war ein maskuliner Alpha-Mann, der viele Herzen brechen konnte. Oder wurde der Täter nicht von Eifersucht, sondern von Geldgier getrieben? Heike muss schnell feststellen, dass im Musical-Business mit harten Bandagen gekämpft wird und es um Millionen geht. Da ist ein Menschenleben nicht viel wert - auch nicht das einer Polizistin ...


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Kontakt:

autor-martin-barkawitz.de


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

Todestaucher - Mystery Thriller


Über den Autor und weitere MitwirkendeMartin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Todesschüsse auf St. Pauli!

Eine Bus-Sightseeingtour durch das Vergnügungsviertel von Hamburg wird für die Touristen zum Horrortrip, als vor ihren Augen das Blut fließt.

Wer hasste Charly Meier so sehr, dass er am hellichten Tag auf offener Straße erschossen wurde? Kommissarin Heike Stein von der Kripo Hamburg findet schnell heraus, dass das kleinkriminelle Opfer viele Feinde auf St. Pauli hatte.


"Es waren Kerle, die nur mit einer Schnapsflasche ins Bett gingen."

Ein Mordverdächtiger ist schnell gefunden, aber Heike Stein hält den Schläger nur für einen Sündenbock. Also steckt sie sich ihre Dienstwaffe ein und begibt sich in die St.-Pauli-Nacht, um zwischen Table-Dance-Bars, Hafenspelunken und Spielhöllen nach der Wahrheit zu suchen - bis sie eine Begegnung mit ihrer eigenen Vergangenheit hat, die ihre Ermittlungen völlig auf den Kopf stellt.


"Die Kommissarin zielte kurz - und drückte ab."

Schließlich wird die Mordermittlung zu einem Spiel auf Leben und Tod - und Heike Stein weiß bis zum Schluss nicht, ob sie das richtige Blatt in der Hand hält.


"Jasmin war eine Käfigtänzerin."

Doch der Mörder ist hartnäckig und skrupellos - plötzlich liegt Heike Stein auf der Nase, während ihr die Kugeln um die Ohren fliegen.


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

Todestaucher - Mystery Thriller

Kommissarin Heike Stein ist spurlos verschwunden!

Ein unheimlicher Mörder – der Fleetenkiller – macht Hamburg unsicher. Er hat bereits mindestens fünf junge Frauen getötet. Wurde Heike Stein zu seinem sechsten Opfer? Der Verdacht erhärtet sich, als im Nikolaifleet ein Schuh der Vermissten gefunden wird.


Kommissarin Melanie Russ und ihr neuer Dienstpartner Rüdiger Koslowski ermitteln auf Hochtouren, um Heike Steins Schicksal aufzuklären und den Serienmörder zu verhaften. Schon bald entsteht ein furchtbarer Verdacht: Hat wirklich Heikes Ex-Kollege Ben Wilken etwas mit den Verbrechen zu tun? Ist ihr die Affäre mit dem verheirateten Mann zum Verhängnis geworden?


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

strongTodestaucher - Mystery Thriller

Ein Trumpf für den Tod!

Welcher eiskalte Killer heftet Spielkarten an seine Opfer? Ein brutaler Doppelmord in der Hafencity und im Bahnhofsviertel St. Georg gibt Hauptkommissarin Heike Stein und ihren Kollegen von der Soko Hamburg Rätsel auf. Haben die Bluttaten im Zockermilieu stattgefunden? Oder hat die Baltikum-Mafia ihre Finger im Spiel?

Dann stellt das plötzliche Verschwinden einer jungen Obdachlosen die Ermittlungen völlig auf den Kopf.

Hat der Mörder ein drittes Opfer gefunden?

Und welcher gefährliche Fremde verfolgt so unnachgiebig Hauptkommissar Ben Wilkens Ehefrau Maja?

Als Heike Stein die perverse Logik der Verbrechensserie erkennt, ist es schon beinahe zu spät.

Sie muss um das Leben einer Person kämpfen, mit der sie auf ganz besondere Weise verbunden ist.

Wird die Hauptkommissarin einen weiteren Mord verhindern können?

Leserstimmen:

"Richtig spannender Roman." (Beate Prinz)

"Dieser Krimi ist in meinen Augen der beste der Heike Stein Serie." (Dagmar)

"Wieder Spannung von der ersten bis zur letzten Seite." (Tanja Riebe)

"Hoffentlich kommt bald die Fortsetzung." (Maria)


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

Todestaucher - Mystery Thriller

Hochspannung für den Urlaub!

Der E-Book-Inhalt entspricht ca. 542 Taschenbuchseiten

Raubhure

Kea verdient auf St. Pauli Geld mit ihrem Körper, als ein lukrativer Auftrag sie an ihre Grenzen bringt - und darüber hinaus. Im Handumdrehen muss sie um ihr Leben kämpfen und diejenigen beschützen, die sie liebt. Ihr sadistischer Gegner scheint ihr immer einen Schritt voraus zu sein. Er scheut auch vor brutalen Morden nicht zurück, um skrupellos seine Ziele zu verfolgen.

Höllentunnel

Als die lebenslustige junge Mia nach einer wilden Partynacht spurlos verschwindet, nimmt ihre Schwester Janet die Suche selbst in die Hand. Sie glaubt, dass die Londoner Polizei den Fall nicht ernst genug nimmt. Und wirklich kommt Janet gemeinsam mit dem Detektiv Liam in verlassenen U-Bahn-Schächten der britischen Hauptstadt einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur.

Brückenteufel

Saskias Bruder tötet mutwillig eine junge Frau, indem er einen Stein von einer Autobahnbrücke wirft. Während er selbst feige untertaucht, muss seine Familie die Folgen seiner sinnlosen Bluttat ertragen. Denn ein Angehöriger verliert die Nerven und will Vergeltung um jeden Preis. Wird Saskia es schaffen, ihre Familie zu schützen und den wahren Täter zur Verantwortung zu ziehen?

Der Schauermann

Nackte Angst macht sich breit, als im Hamburger Hafen im heißen August des Jahres 1892 eine schöne junge Frau grausam ermordet wird. Beunruhigende Gerüchte machen die Runde – ist wirklich ein Vampir für ihren Tod verantwortlich? Polizei-Offiziant Lukas Boysen glaubt nicht an einen Blutsauger als Täter. In einer Stadt, die unter einer schlimmen Cholera-Epidemie leidet, gleicht die Kriminalermittlung einem Tanz auf dem Vulkan. Als Boysen eine heiße Spur aufnimmt, wird er schon bald von seinen Vorgesetzten gestoppt. Mächtige Interessengruppen scheinen den Mörder schützen zu wollen.

Messermädchen

Caro hat sich geschworen, nie wieder straffällig zu werden. Doch als sie ihren Chef in seinem Blut liegend findet, scheinen alle Indizien gegen sie zu sprechen. Offenbar wurde sie in eine teuflische Falle gelockt. Wird das "Messermädchen" es schaffen, ihre Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu entlarven?

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Wenn dich das Nachtvolk holt ...

Hacker-Angriff in der Londoner U-Bahn! Eine schöne junge Frau ist spurlos verschwunden, aber es gibt keinen Hinweis auf ein Verbrechen. Oder? Detektiv Liam Carson ermittelt hartnäckig weiter. Gibt es wirklich eine Gruppe namens Nachtvolk, die in stillgelegten U-Bahnhöfen ein finsteres Imperium errichtet hat?

Liam entwickelt Gefühle für Janet, die Schwester der entführten Mia. Doch als sie das Opfer schließlich finden, ist die grausame Wahrheit kaum zu ertragen.

Werden Liam und Janet den ungleichen Kampf gegen einen charismatischen und rücksichtslosen Gegner gewinnen können?

Bonus-Story: Der Schattenbarbier

Wer ist der grausame Serienmörder, der im Jahr 1892 den Hamburger Hafen unsicher macht? Die junge Kellnerin Gesche Kröger muss jede Nacht allein nach Hause gehen. Wird sie dort heil ankommen?

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de


SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Oceana, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter Killer Hotel Alster Clown Inkasso Geier Mörder Mama


Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier Die Brooklyn Bleinacht Die Blutstraße

Killerjagd im Rotlichtmilieu!

Die Hamburger Hauptkommissarin Heike Stein kennt nur noch ein Ziel: Den ausgebrochenen Serienkiller Plessner wieder hinter Gitter zu bringen.

Ob die Tochter des Mörders sein Versteck kennt? Kati sitzt ebenfalls im Gefängnis. Sie ist hochintelligent, skrupellos und gerissen. Die junge Kriminelle verfolgt ihre eigenen Pläne.

Als eine bildschöne Prostituierte grausam abgeschlachtet wird, führen Heike Steins Ermittlungen endlich in Plessners Richtung. Aber die Kriminalistin ist letztlich nur eine Schachfigur im perversen Spiel des Killers.

Schließlich steht Heike Stein ihrem Erzfeind allein und ohne Rückendeckung gegenüber.

Wird sie ihren härtesten Kampf gewinnen?


Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind mehrere hundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.


SoKo Hamburg - ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Pacific, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk


Vom gleichen Autor:

Der Schauermann - ein historischer Hamburg Thriller aus dem Jahre 1892.

"Super geschriebener Roman" (Leser)

Blutmühle - Dark Fantasy Roman.

"Sehr spannend und gut zu lesen" (Leser)

Höllentunnel - Mystery Thriller

Todestaucher - Mystery Thriller

Serienkiller im Fadenkreuz!

Als die Hamburger Polizei den mehrfachen Frauenmörder Dennis Schaper verhaftet, tauchen für Hauptkommissarin Heike Stein ganz neue Probleme auf. Selbsternannte Gerechtigkeitsfanatiker kommen an den eingesperrten Verbrecher nicht heran. Also stehen nun seine Ehefrau und sein Kind auf der Abschussliste des Lynchmobs. Oder ist Janina Schaper doch in die Bluttaten ihres Mannes verwickelt?

Und dann gibt es noch eine Bedrohung im Hintergrund, mit der Heike Stein überhaupt nicht rechnet. Bei weiteren Ermittlungen zeigt sich erst das ganze Ausmaß der Verbrechensserie. Und dann eskaliert die Situation.

Die Hauptkommissarin schwebt in akuter Lebensgefahr. Wird Heike Stein den heimtückischen Angriff rechtzeitig durchschauen?

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk. Er gehört u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de


SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:

Tote Unschuld Musical Mord Fleetenfahrt ins Jenseits Reeperbahn Blues Frauenmord im Freihafen Blankeneser Mordkomplott Hotel Oceana, Mord inklusive Mord maritim Das Geheimnis des Professors Hamburger Rache Eppendorf Mord Satansmaske Fleetenkiller Sperrbezirk Pik As Mord Leichenkoje Brechmann Hafengesindel Frauentöter


Ein Fall für Jack Reilly

Das Tangoluder Der gekreuzigte Russe Der Hindenburg Passagier


Andere Bücher des Autors

Blutmühle Höllentunnel Der Schauermann Raubhure Brückenteufel

Kommissarin Heike Stein und ihr Team von der SoKo Hamburg staunen nicht schlecht als sie an ihrem Einsatzort im Hamburger Nobelvorort Blankenese eintreffen. Hermann Lorenz, Hamburgs wohlhabendster und mächtigster Reeder, ist tot in seiner Luxusvilla aufgefunden worden. Erdrosselt - am helllichten Tag! Welches Motiv verbirgt sich hinter diesem Mord? Je tiefer Heike Stein in die familiären Verstrickungen der Angehörigen eintaucht, desto absurder werden die Verdachtsmomente. War es Sex, Spielsucht oder reine Geldgier, die Hermann Lorenz ins Jenseits beförderte? Und welche Rolle spielt die junge Geliebte des herrschsüchtigen und verhassten Reeders? Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton. Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen.
In einer Wäschekammer eines Hamburger Luxushotels wird in eine bildhübsche Leiche gefunden. Die unbekannte Schöne wurde stranguliert - die Mordwaffe war eine Strumpfhose. Ein undankbarer Fall für Kommissarin Heike Stein, denn es gibt nahezu keine Anhaltspunkte. Niemand kannte die junge Tote, obwohl sie ganz offensichtlich zu den besseren Kreisen gehört haben muss. Doch die Hotelgäste hüllen sich in Schweigen. Mit ihrer direkten Art eckt Kommissarin Heike Stein schnell bei den Gästen und dem Personal des Nobelhotels an. Als ihr Vorgesetzter ihr ohne Begründung den Fall entzieht, ist Heikes Ehrgeiz nur umso stärker geweckt. Sie will den Fall lösen. Doch ehe sie sich versieht gerät sie selbst ins Visier von geheimnisvollen Mächten...und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton. Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen.
Kommissarin Heike Stein ist spurlos verschwunden! Ein unheimlicher Mörder - der Fleetenkiller - macht Hamburg unsicher. Er hat bereits mindestens fünf junge Frauen getötet. Wurde Heike Stein zu seinem sechsten Opfer? Der Verdacht erhärtet sich, als im Nikolaifleet ein Schuh der Vermissten gefunden wird. Kommissarin Melanie Russ und ihr neuer Dienstpartner Rüdiger Koslowski ermitteln auf Hochtouren, um Heike Steins Schicksal aufzuklären und den Serienmörder zu verhaften. Schon bald entsteht ein furchtbarer Verdacht: Hat wirklich Heikes Ex-Kollege Ben Wilken etwas mit den Verbrechen zu tun? Ist ihr die Affäre mit dem verheirateten Mann zum Verhängnis geworden? Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Welcher eiskalte Killer heftet Spielkarten an seine Opfer? Ein brutaler Doppelmord in der Hafencity und im Bahnhofsviertel St. Georg gibt Hauptkommissarin Heike Stein und ihren Kollegen von der Soko Hamburg Rätsel auf. Haben die Bluttaten im Zockermilieu stattgefunden? Oder hat die Baltikum-Mafia ihre Finger im Spiel? Dann stellt das plötzliche Verschwinden einer jungen Obdachlosen die Ermittlungen völlig auf den Kopf. Hat der Mörder ein drittes Opfer gefunden? Und welcher gefährliche Fremde verfolgt so unnachgiebig Hauptkommissar Ben Wilkens Ehefrau Maja? Als Heike Stein die perverse Logik der Verbrechensserie erkennt, ist es schon beinahe zu spät. Sie muss um das Leben einer Person kämpfen, mit der sie auf ganz besondere Weise verbunden ist. Wird die Hauptkommissarin einen weiteren Mord verhindern können? Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Killerjagd im Rotlichtmilieu! Die Hamburger Hauptkommissarin Heike Stein kennt nur noch ein Ziel: Den ausgebrochenen Serienkiller Plessner wieder hinter Gitter zu bringen. Ob die Tochter des Mörders sein Versteck kennt? Kati sitzt ebenfalls im Gefängnis. Sie ist hochintelligent, skrupellos und gerissen. Die junge Kriminelle verfolgt ihre eigenen Pläne. Als eine bildschöne Prostituierte grausam abgeschlachtet wird, führen Heike Steins Ermittlungen endlich in Plessners Richtung. Aber die Kriminalistin ist letztlich nur eine Schachfigur im perversen Spiel des Killers. Schließlich steht Heike Stein ihrem Erzfeind allein und ohne Rückendeckung gegenüber. Wird sie ihren härtesten Kampf gewinnen? Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Als die Hamburger Polizei den mehrfachen Frauenmörder Dennis Schaper verhaftet, tauchen für Hauptkommissarin Heike Stein ganz neue Probleme auf. Selbsternannte Gerechtigkeitsfanatiker kommen an den eingesperrten Verbrecher nicht heran. Also stehen nun seine Ehefrau und sein Kind auf der Abschussliste des Lynchmobs. Oder ist Janina Schaper doch in die Bluttaten ihres Mannes verwickelt? Und dann gibt es noch eine Bedrohung im Hintergrund, mit der Heike Stein überhaupt nicht rechnet. Bei weiteren Ermittlungen zeigt sich erst das ganze Ausmaß der Verbrechensserie. Und dann eskaliert die Situation. Die Hauptkommissarin schwebt in akuter Lebensgefahr. Wird Heike Stein den heimtückischen Angriff rechtzeitig durchschauen? Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Ein Schläger wird geschlachtet! Der grausame Mord an einem stadtbekannten Gewalttäter gibt Hauptkommissarin Heike Stein und ihren Kollegen von der Soko Hamburg Rätsel auf. War das Opfer in zwielichtige Immobiliengeschäfte verwickelt? Wer hat den Brechmann so gehasst, dass er die nackte Leiche an einen Fleischerhaken hängte? Und warum verschwinden kurz nach der Bluttat gleich zwei schöne junge Frauen spurlos? Als Heike Stein ihre Unterweltkontakte anzapft, kommt etwas Licht ins Dunkel. Doch als der Killer schließlich in die Enge getrieben wird, muss die Kriminalistin alles auf eine Karte setzen. Wird sie das Leben einer Unschuldigen retten können? Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Mord an Bord! Wer ist die schöne Tote an Bord der Adelaide? Während Hauptkommissarin Heike Stein den Mord an einer Unbekannten im Harburger Yachthafen untersucht, kehrt ihr Kollege Ben Wilken endlich wieder zur Sonderkommission Mord zurück. Währenddessen macht ein unheimlicher Mörder die Hansestadt unsicher, der scheinbar wahllos zuschlägt. Oder haben die Ermittler sein krankes System nur nicht durchschaut? Als Heike Stein die Wahrheit über die Frauenleiche herauszufinden beginnt, kommt sie einem düsteren Geheimnis auf die Spur. Der Mord hat eine Dimension, von der zunächst nichts zu erahnen war. Schließlich muss Heike einen Killer stoppen, der auch mit mehreren Polizeikugeln im Körper noch brandgefährlich ist ... Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Zwei Wachmänner finden auf ihrem nächtlichen Kontrollgang durch das Hamburger Speicherstadt-Museum eine weibliche Leiche. Ein Messergriff ragt aus dem Brustkorb der Toten. Hier muss ein Profi am Werk gewesen sein. Der Messerstich hat die junge Frau direkt ins getroffen. Wer ist die schöne weibliche Leiche? Australierin oder Münchnerin? Ein unschuldiges Opfer oder eine ausgekochte Kriminelle? Wird es noch weitere Tote geben? Je tiefer Kommissarin Heike Stein von der Kripo Hamburg gräbt, desto undurchsichtiger wird dieser Mordfall. Und sie muss erst ihr eigenes Leben riskieren, um dem Täter auf die Spur zu kommen... Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von Neuen gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen. Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton.
Kapitän Peter Rasmus wird an Bord seines Schiffes FRISIA II eiskalt und wortlos getötet. Der Täter hat ihm mit einem gekonnten Wurf ein Messer in die Brust versetzt und den Vorfall anschließend als Selbstmord getarnt. Doch Kommissarin Heike Stein von der SoKo Hamburg lässt sich so leicht nicht beirren. Sie hat schon so einige Mordfälle gelöst - und dieser Fall riecht förmlich nach einem Tötungsdelikt. Zu viele Indizien deuten auf einen Gewaltakt hin. Heike Stein zögert nicht lange und leitet umgehend eine Fahndung ein. Warum musste Kapitän Rasmus sterben? Und welches Geheimnis verbirgt sich in den Laderäumen der FRISIA II? Als ein zweiter Mord geschieht, verdichten sich die Ermittlungen auf mysteriöse Weise... Martin Barkawitz ist ein deutscher Autor. Er wurde 1962 in Hamburg geboren und studierte, nachdem er eine kaufmännische Ausbildung absolviert hatte, im zweiten Bildungsweg Literaturwissenschaft und Soziologie in Osnabrück. Barkawitz schreibt seit 1997 überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror und Western. Für seine zahlreichen Romane verwendet Barkawitz häufig verschiedene Pseudonyme. U.a. gehört er zum Autorenteam Jerry Cotton. Heike Stein, die sympathische, junge Kommissarin der Hamburger Polizei, hat es nicht immer einfach. Bei jedem Fall muss sie sich von neuem gegenüber ihrem störrischen Vorgesetzten und ihren männlichen Kollegen behaupten. Doch die attraktive Kommissarin lässt sich so leicht nicht unterkriegen. Unter Einsatz von Herzblut und ihren Kollegen stets einen gedanklichen Schritt voraus zieht sie durch die Hamburger Innenstadt, um ihren nächsten Fall zu lösen.
©2019 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.