Die Schaukel

epubli

Die 15-jährige Leonie trifft auf dem Spielplatz vier miteinander befreundete coole, gut gelaunte Jungs. Das Mädchen versucht Stärke und Überlegenheit zu demonstrieren, um den Jungs zu imponieren. Von ihnen akzeptiert zu werden, ist ihr Ziel. Die jungen Männer steigen auf Leonies Spiel ein. Doch was harmlos beginnt, endet mit einer Vergewaltigung. Wie konnte es soweit kommen? Den Tathergang klärt eine Parallelhandlung von Gericht.
Weitere Informationen
Minimieren

Über den Autor

Edna Mazya wurde 1950 in Tel Aviv geboren. Sie studierte Philosophie, Film- und Theaterwissenschaften. Von 1977 bis 1980 unterrichtete sie an der Universität von Tel Aviv wie an verschiedenen Hochschulen für Film und Theater dramatisches Schreiben und das Schreiben von Filmscripts. Ihre Drehbücher sind preisgekrönt: Der Film INFIZIERT (DRIFTING) bekam die Davidsharfe, den israelischen Oscar. BAR 51 kam auf den zweiten Platz. Die deutschsprachige Erstaufführung des Stückes DIE SCHAUKEL fand im Oktober 1996 an der Studiobühne Villach statt - in der Übersetzung von Ruth Melcer.

Weitere Informationen
Minimieren
Wird geladen...

Zusätzliche Informationen

Verlag
epubli
Weitere Informationen
Minimieren
Veröffentlichungsdatum
05.12.2018
Weitere Informationen
Minimieren
Seiten
205
Weitere Informationen
Minimieren
ISBN
9783746788401
Weitere Informationen
Minimieren
Weitere Informationen
Minimieren
Weitere Informationen
Minimieren
Sprache
Deutsch
Weitere Informationen
Minimieren
Genres
Bildung / Allgemeines
Familie & Beziehungen / Allgemeines
Jugendliteratur (Belletristik) / Jungen & Männer
Weitere Informationen
Minimieren
Inhaltsschutz
Dieser Inhalt ist DRM-frei.
Weitere Informationen
Minimieren
Vorlesen
Auf Android-Geräten verfügbar
Weitere Informationen
Minimieren

Informationen zum Lesen

Smartphones und Tablets

Nachdem du die Google Play Bücher App für Android und iPad/iPhone installiert hast, wird diese automatisch mit deinem Konto synchronisiert, sodass du auch unterwegs online und offline lesen kannst.

Laptops und Desktop-Computer

Du kannst Bücher, die du bei Google Play gekauft hast, im Webbrowser auf deinem Computer lesen.

E-Reader und andere Geräte

Um E-Reader wie den Sony eReader oder den Nook von Barnes & Noble verwenden zu können, musst du eine Datei herunterladen und sie auf das Gerät übertragen. In der Google Play-Hilfe findest du genaue Anleitungen zur Übertragung von Dateien auf unterstützte E-Reader.
©2019 GoogleNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungEntwicklerInterpretenImpressum|Standort: Vereinigte StaatenSprache: Deutsch
Beim Kauf dieses Artikels handelt es sich um eine Transaktion mit Google Payments. Du stimmst den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen von Google Payments zu.