Nicu – der kleinste Vampir in 'Fangzahnlos'

Babelcube Inc.
Free sample

In einem gespenstischen Haus tief in den Bergen von Transsilvanien lebt Nicu, ein Vampir ohne Fangzähne. Ja, das ist richtig, ohne Fänge! Gehänselt von seinen Freunden, verspottet von seinem großen Bruder und fast verleugnet von seinen Eltern, wird Nicu alles Mögliche tun, um Fangzähne zu bekommen und die Rüpel zu bekämpfen.
Read more
Collapse

About the author

Elias Zapple wurde nicht im Jahr 1922 geboren, wie manche es euch vormachen wollen. Sein Geburtsdatum ist nicht wirklich relevant. Relevant ist, dass er einer Tulpe, die im Garten einer alten Oma in Camberwell wuchs, entsprang. Wie er in eine Tulpe gelangt war, ist nicht wirklich klar, noch ist es klar, wie er aus der Tulpe herauskam und Jahre später das Smash-Hit Musical „Liebe, sei eine Fremde“ schrieb, das zu einem internationaler Flop wurde. Nach diesem Erfolg begann er, als viktorianischer Schornsteinfeger des 19. Jahrhunderts zu arbeiten und wurde inspiriert, die beliebte Serie von Büchern mit dem Titel „Herzog & Michel“ zu schreiben. Es wird vermutet, dass der Rauch aus den Schornsteinen an Elias so viel Schaden anrichtete, dass es ein Wunder war, dass er je wieder Kuchen aß. Später machte er eine Zeitreise in die Gegenwart zurück und ging auf eine Reihe von Reisen in viele fremde und ferne Länder. Während dieser Reisen traf Elias viele interessante Leute und hörten ihnen zu, entschied sich aber, sie alle zu ignorieren. Ein paar Dinge lernte er jedoch: i) die Erde ist flach; und ii) man sollte nie eine unreife Banane essen. Das bewundernde Publikum stellt viele Fragen. Bist du ein Mensch? Wie viele Schimpansen passen in einen Kühlschrank? Was ist das Ding, das an der Seite deines Kopfes wächst? Worauf Herr Zapple immer lächelte, sich abwandte und dem Sonnenuntergang entgegen schwamm; nur einmal wurde er von einem unfreundlichen Hai gebissen. Elias Zapple arbeitet weiterhin mit dem Ziel der Vereinigung Koreas und schreibt Kindergeschichten, für die Eltern Unsummen von Geld ausgeben werden. Er wünscht, dass ihr alle wisst, dass jeder Cent vom Verkauf dieser Bücher direkt auf sein Bankkonto fließt und für den Kauf eines großzügigen, neuen Zeltes ausgegeben wird. Für weitere Zapplichkeiten und die neuesten Nachrichten über alle Zapple Bücher, besuch bitte www.eliaszapple.com

Read more
Collapse
Loading...

Additional Information

Publisher
Babelcube Inc.
Read more
Collapse
Published on
Nov 15, 2016
Read more
Collapse
Pages
455
Read more
Collapse
ISBN
9781507114476
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Read more
Collapse
Language
German
Read more
Collapse
Genres
Juvenile Fiction / Paranormal, Occult & Supernatural
Juvenile Fiction / Social Themes / Bullying
Read more
Collapse
Content Protection
This content is DRM free.
Read more
Collapse
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Collapse
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Ein zwölfjähriges Mädchen, das keine Eltern mehr hat, wächst in einem Dorf bei ihren Großeltern auf. Auch wegen ihrer guten Leistungen in der Schule wird die kleine und stille Nadja von anderen Jungen aus dem Dorf angefeindet und sogar angegriffen. Doch niemand scheint ihr zu helfen. Da findet sie eines Tages einen jungen Raben, den sie mit nach Hause bringt. Gemeinsam mit ihren Großeltern pflegt sie ihn gesund. Und dann wird das Tier offensichtlich von seinen Raben-Eltern abgeholt. Einer der beiden Raben ist riesig. Als Nadja kurze Zeit später wieder von einigen Jungen angegriffen wird, kommen ihr die Raben zu Hilfe und vertreiben die Angreifer. Kurz darauf wird Nadja in die Senke gelockt, die früher mal ein kleiner See war und die schon lange kein Mensch mehr betreten konnte. Dort gibt sich ihr der riesige Rabe Rontur zu erkennen. Er ist der Anführer der Raben und kann sprechen. Ab sofort steht das Mädchen unter dem Schutz dieser Vögel. Und Nadja lernt sich zu wehren – auch mit übernatürlichen Mitteln. Die braucht sie aber auch, da das Mädchen von übernatürlichen Gestalten angegriffen wird. Zu ihrem Schutz wird der riesige ehemalige Dämonenhund Takesch abgestellt. In diesem Zusammenhang lernt Nadja auch eine ihr bisher unbekannte Seite ihrer bei einem mysteriösen Autounfall getöteten Mutter Manuela kennen. Sie war einst Bannherrin des Sees gewesen und hatte damit auch für den Schutz der Raben gesorgt. Und der Dämonenhund Takesch war damals Beschützer ihrer Mutter. Im weiteren Verlauf der Handlung, die mehr und mehr zwischen der Wirklichkeit und dem Reich der Fantasy changiert, muss sich Nadja auch noch ganz anderer Feinde erwehren, und sie lernt Dinge kennen und beherrschen, die kein Mensch leisten kann. Schließlich kommt es zu einem alles entscheidenden Kampf. Und Nadja trifft eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen ... Das spannend und geheimnisvoll erzählte literarische Debüt wurde für Kinder ab 10 Jahre geschrieben.
©2020 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.