Das Auge des Raben: Roman

Aufbau Digital
Free sample

Der Schotte und der Schamane. Amerika im Jahr 1760 – Franzosen kämpfen gegen Engländer, um die Vorherrschaft. Beide Seiten versuchen sich die Unterstützung der Indianer zu sichern. Mit Hilfe des Schamanen Conawago hat der Schotte Duncan McCallum das Massaker an seinem Clan überlebt, das von den Engländern verübt wurde. Nun ist er zusammen mit Conawago in den Wäldern unterwegs. Als sie einen sterbenden Offizier der Engländer finden, der an einen Baum genagelt worden ist, geraten sie wieder in Schwierigkeiten. Conawago wird verhaftet, weil man ihn für den Mörder hält. Um ihn zu retten, macht Duncan sich daran, die Wahrheit dieses Mordfalls herauszufinden. Bald erkennt er, dass es noch mehr Ritualmorde gegeben hat. Irgendjemand hat ein großes Interesse daran, Verhandlungen zwischen Indianer und Kolonisten zu stören. „Der letzte Mohikaner trifft Braveheart – mit einem Schuss CSI.“ Entertainment Weekly
Read more

About the author

Eliot Pattison ist Journalist und Rechtsanwalt. Er ist oft nach Tibet und China gereist und lebt mit seiner Familie in Oley, Pennsylvania. Er hat mit seiner Tibet-Serie um den Ermittler Shan eine Thriller-Serie der Sonderklasse geschrieben. Aus der Shan-Serie sind lieferbar. „Der fremde Tibeter“, „Das Auge von Tibet“, „Das tibetische Orakel“, „Der verlorene Sohn von Tibet“, „Der Berg der toten Tibeter“ sowie „Der tibetische Verräter“ und „Der tibetische Verräter“. Der neue Roman „Tibetisches Feuer“ erscheint im Frühjahr 2016. Von Eliot Pattison liegen außerdem ein Roman über den Highlander Duncan „Das Ritual“ und der Roman „Die Asche der Erde“ vor.

Thomas Haufschild, geb. 1967, arbeitet seit 1991 als Übersetzer und hat alle Romane von Eliot Pattison ins Deutsche übertragen.

Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Aufbau Digital
Read more
Published on
Mar 24, 2017
Read more
Pages
416
Read more
ISBN
9783841213600
Read more
Features
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Historical
Fiction / Mystery & Detective / Historical
Fiction / Native American & Aboriginal
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung

Mit 35 Illustrationen

Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.

Dieser Band beinhaltet folgende Kurzgeschichten:

- »Fünf Apfelsinenkerne« (»The Five Orange Pips«)
Sherlock Holmes und Dr. Watson werden von dem jungen John Openshaw um Hilfe gebeten. Sein Onkel und sein Vater starben nach dem Erhalt fünf getrockneter Apfelsinenkerne.

- »Der Katechismus der Familie Musgrave« (»The Musgrave Ritual«)
Holmes erzählt Watson von einem seiner ersten Aufträge: Reginald Musgrave, ein Bekannter aus Sherlocks College-Zeiten, bat ihn damals um Hilfe.

- »Die Gutsherren von Reigate« (»The Reigate Puzzle«)
Holmes befindet sich zur Erholung auf dem Lande. Der Einbruch bei einem der Gutsherren weckt sein Interesse und gegen Dr. Watsons Rat macht er sich auf, den Fall zu lösen.

- »Der Krüppel« (»The Crooked Man«)
Colonel Barclay wird in einem verschlossenen Raum tot aufgefunden, neben ihm seine ohnmächtige Frau. Ist sie die Schuldige?

- »Der Doktor und sein Patient« (»The Resident Patient«)
Der junge Arzt Percy Trevelyan wendet sich an Sherlock Holmes, da er sich um seinen Dauerpatienten Blessington sorgt. Kurz darauf wird dieser in seinem Zimmer gefunden, er hat sich offenbar erhängt.

- »Der Marinevertrag« (»The Naval Treaty«)
Percy Phelps, ein ehemaliger Schulkamerad Dr. Watsons, erbittet Hilfe. Dem Regierungsangestellten wurde ein brisantes Dokument gestohlen.

- »Sein letzter Fall« (»The Final Problem«)
Professor James Moriarty, der »Napoleon des Verbrechens« droht seinem Widersacher Holmes mit Vergeltung. Holmes sieht ein, dass eine finale Konfrontation zwischen den beiden genialen Widersachern unausweichlich ist.

"Ja, ja, darin steckt eben das Geniale und das Wunderbare bei der Sache!", rief er aus. "Der Mann treibt sich in ganz London herum, und kein Mensch hat je von ihm gehört. Das weist ihm einen der hervorragendsten Plätze in den Annalen des Verbrechertums an. Ich sage dir, Watson, in allem Ernste, könnte ich über diesen Menschen triumphieren, könnte ich die Menschheit von ihm befreien, so hätte ich das Bewußtsein, das höchste Ziel in meiner Laufbahn erreicht zu haben."

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung

Mit 25 Illustrationen

Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.

Hier lernen Sie das lesenswerte Original kennen.

Dieser Band beinhaltet folgende Kurzgeschichten:

"Der Mazarin-Stein" ("The Mazarin Stone"), 1921
Sherlock Holmes wird beauftragt, den Mazarin-Stein - einen Teil der britischen Kronjuwelen - zu finden. Schnell hat Holmes einen Hauptverdächtigen bei der Hand.

"Der illustre Klient" ("The Illustrious Client"), 1924
Im Auftrag eines anonymen Klienten wird Holmes engagiert, Violet de Merville aus den Fängen des berüchtigten Barons Adelbert Gruner zu befreien.

"Die verschleierte Mieterin" ("The Veiled Lodger"), 1927
Mrs. Merrilow ist in Sorge um ihre Mieterin, die sich nur verschleiert zeigt. Holmes wird zu Hilfe gerufen.

"Die Drei Giebel" ("The Three Gables"), 1926
Im Hause der zurückgezogen lebenden Mrs. Maberley ereignen sich mysteriöse Vorfälle.

"Der erbleichte Soldat" ("The Blanched Soldier"), 1926
James M. Dodd, ein Kriegsveteran, wittert eine Verschwörung um Godfrey Emsworth, den Mann, der ihm einst das Leben rettete und der angeblich auf Weltreise sein soll.

"Der Farbenhändler im Ruhestand" ("The Retired Colourman"), 1926
Der ehemalige Farbenhändler Josiah Amberley ist verzweifelt. Seine 20 Jahre jüngere Frau ist mit Dr. Ray Ernest durchgebrannt und hat seine Ersparnisse mitgehen lassen.

Schließlich brach der Kerl in ein spöttisches Kichern aus: "Verzeihen Sie meine Lustigkeit, Mr. Holmes", sagte er, "aber,es ist wirklich zu unterhaltend, wie Sie Ihre Partie spielen wollen ohne irgendwelche nennenswerte Karte in der Hand. Ich glaube nicht, daß irgend jemand sich dabei besser benehmen könnte als Sie; aber es ist doch nur mitleiderregend. Keinen einzigen Trumpf haben Sie im Blatt, Mr. Holmes, nichts als die allerniedrigsten Karten."

"Das glauben Sie nur."

Null Papier Verlag
www.null-papier.de
A Publishers Weekly Best Book of 2016

The year is 1765, at the beginning of the Stamp Tax dissent, the first organized resistance to English rule. Duncan McCallum is drawn into the mystery of a series of murders and kidnappings that are strangely connected to the theft of an Iroquois artifact. In following the trail, he uncovers a network of secret runners supporting the nascent “committees of correspondence,” engaged in the first organized political dissent across colonial borders. When he is captured and thrown into slavery with the kidnapped runners, Duncan encounters a powerful conspiracy of highly placed English aristocrats who are bent on crushing all dissent. Inspired by an aged Native American slave and new African friends, Duncan decides not just to escape but to turn their own intrigue against the London lords.

The fourth entry in the Bone Rattler series moves ever closer to the beginning of the American Revolution. Included in the novel’s cast of characters are figures who will have their destinies to fulfill in the next decade: Benjamin Franklin, Samuel Adams, the early Pennsylvania rebel James Smith, and Dr. Benjamin Rush. Blood of the Oak takes a fresh view on the birth of the new American nation, suggesting that the “freedom” that became the centerpiece of the Revolution was uniquely American, rising not only from unprecedented political discourse but also from the extraordinary bond with the natural world experienced by frontier settlers and native tribes.
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.