Verbotene Spiele - Band 1

Addictive Publishing
229

Einen Blödmann zu lieben, das ist ja an sich schon nicht leicht, aber Tristan Quinn zu lieben, das ist die ultimative Herausforderung!

***

Vor drei Jahren habe ich meinen schlimmsten Feind kennengelernt. Nur dass Tristan Quinn auch noch der Sohn der neuen Frau meines Vaters war. Und wir folglich gezwungen waren, zusammen in derselben Familie zu leben, obwohl wir gar kein gemeinsames Blut haben. Zwischen uns ist der Krieg ausgebrochen. Und wir haben es keine zwei Monate unter einem Dach ausgehalten.

Heute sind wir beide 18 und der König aller Nervensägen kommt aus dem Internat zurück, in das er geschickt wurde. Er hat sein Abi in der Tasche, die durchdringendsten Augen, die es gibt, und ein unausstehliches Lächeln, das ich am liebsten von seinem Engelsgesicht wischen würde. Oder küssen, nur damit er die Klappe hält.


Liv und Tristan liefern sich einen Wettkampf, wer am längsten durchhält. Ohne schwach zu werden. Ohne einen Mord zu begehen. Oder schlimmer noch, ohne sich Hals über Kopf zu verlieben …

 

Entdecken Sie Verbotene Spiele, die neue Serie von Emma Green, der Autorin von The Billionaire’s Desires, Du + Ich, Im Bann des Milliardärs, Sehnsucht – Die Versuchung des Milliardärs und Bliss, die Nummer 1 im E-Book-Verkauf!

 

Verbotene Spiele, Band 1 von 6

 

Read more

More by Emma M. Green

See more
4.3
229 total
Loading...

Additional Information

Publisher
Addictive Publishing
Read more
Published on
Nov 22, 2015
Read more
Pages
102
Read more
ISBN
9791025728116
Read more
Language
German
Read more
Genres
Fiction / Romance / Contemporary
Fiction / Romance / General
Fiction / Romance / Suspense
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more
Read Aloud
Available on Android devices
Read more
Eligible for Family Library

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.

Wenn jemand Ihnen nach dem Leben trachten würde … wer würde Sie dann beschützen?

„Ich stürze in den Fahrstuhl und fahre in den fünften Stock, wo Karl Wallace, mein Agent, auf mich wartet. Aber kaum habe ich die Tür seines Büros geöffnet … stehe ich einem Unbekannten gegenüber. Unbekannt? Nein, nicht ganz.

‚Mister Sexy?‘

Moment! Zurückspulen … Habe ich das jetzt laut gesagt …?

Mit den Händen in den Hosentaschen steht mein mysteriöser Blonder mit den grünen Augen an die Wand gelehnt und wirft mir einen belustigten Blick zu. Ich bleibe stocksteif auf der Schwelle stehen und weiß vor lauter Peinlichkeit nicht, was ich machen soll. Ich beginne zu stottern:

‚Das heißt, ich meinte …‘

 Ja, was habe ich eigentlich gemeint?

‚Was machen Sie denn hier?‘

Das war gut. Es hat verständlich und klar geklungen. Der Mann, den ich am Filmset getroffen habe, sieht mich spöttisch lächelnd an. Er antwortet nicht. Mein Agent erhebt sich aus seinem Ledersessel und begrüßt mich übertrieben herzlich mit Küsschen. Ich starre meinen schönen Fremden immer noch mit aufgerissenen Augen an. Er wirkt noch attraktiver als ich ihn in Erinnerung hatte. Unsere Blicke suchen einander, als zögen sie einander magnetisch an. Bin ich die Einzige, die die im Raum entstehende Spannung spürt?

‚Ich möchte dir Matthew Turner vorstellen‘, sagt Karl mit dem ihm eigenen gewichtigen Ton. ‚Er ist dein neuer Leibwächter.‘

‚Mein … was?!‘“

***

Liz Hamilton, eine berühmte Schauspielerin, die auf Erfolg abonniert ist und an der Spitze der Kinocharts steht, ist eine 22-jährige, unbekümmerte und leichtsinnige junge Frau. Ihr Leben besteht aus aufeinanderfolgenden Dreharbeiten, Abendveranstaltungen, Interviews – und Freunden, die nicht immer aufrichtig sind. Bis sie eines Tages Briefe von einem Verrückten erhält. Beunruhigende, bedrohliche, abscheuliche Schriebe. An ihre glitzernde Scheinwelt gewöhnt, misst sie diesen keine weitere Bedeutung zu … bis ihr Agent einen Leibwächter für sie engagiert.

Und keinen x-beliebigen!

Matthew Turner. 28 Jahre alt.

Umwerfend grüne Augen.

Ein athletischer Körper, bei dessen Anblick man Herzflimmern bekommt.

Und ein Mann, der sie nicht mit Samthandschuhen anfasst!

Die Begegnung zwischen Liz und ihrem Bodyguard schlägt Funken. Für sie ist er ein Spion, der sie auf Schritt und Tritt bespitzeln soll. Er hingegen misstraut diesem vom Leben verwöhnten Vamp. Ihren Vorbehalten zum Trotz sind die beiden zu einer Wohngemeinschaft gezwungen und müssen sich gemeinsam der Bedrohung stellen ... und der erotischen Spannung, die sich zwischen ihnen aufbaut.

Nach Das Baby, der Milliardär und ich, Meine Lust, mein Milliardär und ich, Freundschaft Plus, Gemeinsamkeiten und noch vieles mehr und Weihnachten, mein Milliardär und ich, verwöhnt Rose M. Becker uns mit einer neuen Romanze!

Protect Me From von Rose M. Becker, Band 1 von 3

Jason: Ein Rocksänger, der ebenso sexy wie unwiderstehlich ist und Probleme anzieht wie ein Magnet.

Ich: Einsam und zynisch, ein Catsitter mit der Neigung, das Weite zu suchen, sobald Gefühle ins Spiel kommen...

Und natürlich kommt es, wie es kommen sollte…

 

Ich habe einen Fluchttrieb, und er ist ein Mann, dem man nicht widerstehen kann... Zu Hilfe!

 

***

 

„Sie sind doch kein Groupie, oder?“

„Groupie? Von wem?“

„Aber...“

 

Natürlich kann er jetzt nicht antworten ,von mir', denn dann würde man ihn für einen Riesenangeber halten. Ganz offensichtlich fragt er sich gerade, ob ich mich über ihn lustig mache, oder ob es wirklich eine Person auf der Welt gibt, die nicht weiß, wer er ist. Ich gebe zu, die Situation fängt langsam an, mich zu amüsieren.

 

„Nun“, fährt Jared schließlich fort, „Sie wissen aber schon, wer ich bin, oder?“

„Der Besitzer der Katze?“

„Ich meine eher beruflich.“

„Oh. Sie sind Musiker, oder?“

 

Rockstar ist kein Beruf. Zumindest bin ich mir sicher, diese Bezeichnung noch nicht in der Berufsliste der französischen Sozialversicherung gelesen zu haben.

 

„Sie machen sich über mich lustig.“

„Wissen Sie, Jared...“

„Jason!“, korrigiert er leicht gereizt.

„Ach ja, Verzeihung. Jason, es gibt sicher eine große Zahl von Menschen auf dieser Erde, für die Sie ein Unbekannter sind. Doch denen begegnen Sie normalerweise nicht.“

 

Er starrt mich an, als wäre mir gerade ein zweiter Kopf gewachsen, und bricht dann überraschend in schallendes Gelächter aus. Das führt dazu, dass sich der Kater urplötzlich aufrichtet und von meinen Schultern springt, natürlich nicht, ohne mir vorher seine Krallen in die Haut geschlagen zu haben.

 

„Au!“

„Tut mir Leid, Miss. Verraten Sie mir bitte noch einmal Ihren Namen?“

„Sehen Sie, nicht einmal den haben Sie sich gemerkt.“

 

Er lacht erneut auf. Ein tiefes Lachen, sexy und teuflisch zugleich. Ein Lachen, das bedeutet: ‚Zieh mich aus, sofort, hier auf der Stelle, und liebe mich im Swimming-Pool‘. Zumindest fasse ich es so auf...

 

„Sie haben Recht, fangen wir noch einmal ganz von vorn an. Guten Tag, mein Name ist Jason.“

„Ich heiße Kim“, sage ich und reiche ihm zur Begrüßung die Hand.

 

***

 

Der Kater ist an allem schuld! Eigentlich wollte ich nur für ein paar Wochen in San Francisco bleiben. Solange, bis meine Fotoausstellung vorbei ist. Aber Prince, dieser verfluchte Kater, hat meine Pläne durchkreuzt.

Prince, und vor allem sein Besitzer: Jason, der schöne, verführerische und unwiderstehliche Sänger von Golden. Ein Mann, der Probleme anzieht wie ein Magnet. Und genau die Art von Mann, die ich normalerweise scheue wie der Teufel das Weihwasser.

Doch leider haben mich Herausforderungen schon immer gereizt... Vor allem, wenn sie so sexy sind wie Jason. Also nehme ich mich seiner Probleme an. Und werfe dabei mein Herz und meine Überzeugungen gleich mit in die Waagschale!

 

***

 

Die Katze ist an allem Schuld, Band 1 von 6

 

Entdecken Sie als Geschenk: Einen kostenlosen Auszug aus Zu allem bereit am Ende dieses Buchs

 

©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.