Kommunalpolitik: Eine Einführung

Free sample

Die kraft Grundgesetz verbriefte "Allzuständigkeit" der deutschen Gemeinden wird in der politischen Wirklichkeit mehrfach zurückgestutzt, ja amputiert. Doch spiegelt sich in dieser verfassungsrechtlichen Norm die Vielfalt und Breite lokaler Politik und ihrer Problemlagen durchaus wieder. Für eine knappe Überblicksinformation, wie sie der vorliegende Band liefern soll, muss folglich der komplexe Gegenstand auf ein Darstellungsformat gebracht werden, welches Wichtiges nicht ausblendet, aber gleichwol übersichtlich bleibt. Angelehnt an das Erklärungsmuster des Historischen Institutionalismus, wird im Folgenden der Weg gewählt, die Kommunalpolitik anhand ausgewählter Entwicklungspfade darzustellen.
Read more

About the author

Prof. Dr. Everhard Holtmann ist Politikwissenschaftler und Forschungsdirektor am Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dr. Christian Rademacher ist als Akademischer Rat an der Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Passau tätig.

Prof. Dr. Marion Reiser ist Universitätsprofessorin für das Politische System der BRD und der EU am Institut für Politikwissenschaft und am Zentrum für Demokratieforschung der Leuphana Universität Lüneburg.


Read more
Loading...

Additional Information

Publisher
Springer-Verlag
Read more
Published on
May 19, 2017
Read more
Pages
252
Read more
ISBN
9783531940960
Read more
Read more
Best For
Read more
Language
German
Read more
Genres
Political Science / General
Political Science / Political Ideologies / Democracy
Political Science / Political Ideologies / General
Political Science / Political Process / Campaigns & Elections
Political Science / Political Process / General
Political Science / Public Policy / General
Political Science / World / European
Read more
Content Protection
This content is DRM protected.
Read more

Reading information

Smartphones and Tablets

Install the Google Play Books app for Android and iPad/iPhone. It syncs automatically with your account and allows you to read online or offline wherever you are.

Laptops and Computers

You can read books purchased on Google Play using your computer's web browser.

eReaders and other devices

To read on e-ink devices like the Sony eReader or Barnes & Noble Nook, you'll need to download a file and transfer it to your device. Please follow the detailed Help center instructions to transfer the files to supported eReaders.
Dieser kleine Band verdankt zumindest drei Sachverhalten seine Exi stenz. Jeder fUr sich ware freilich hinreichend zur DurchfUhrung der Tagung gewesen, die am 26. Oktober 1994 unter dem Thema "Auf hebung der Bipolaritat: Veranderung im Osten, Riickwirkungen im Westen" an der Universitat Halle-Wittenberg durchgefiihrt wurde. Erstens feierte die Universitat unter dem Generalthema "Aufklarung und Emeuerung" ihr dreihundertjahriges Bestehen auch mit einem "Tag der Sozialwissenschaften". Zweitens wurde Prof. Dr. M. Rainer Lepsius wegen seiner Verdienste urn den Aufbau der Soziologie in Ostdeutschland der Ehrendoktor der Martin-Luther-Universitat Halle Wittenberg verliehen. SchlieBlich ging es auch darum, fiinf Jahre nach den denkwiirdigen Ereignissen im Jahre 1989 den Stand des Transformationsprozesses zu diskutieren. Dies kann in einem solchen Rahmen natiirlich nur bruchstiickhaft geschehen. Trotzdem hoffen wir, daB die gesammelten Beitrage die Diskussion befOrdem. Halle, im Januar 1995 Die Herausgeber Heinz Sahner Auihebung der Bipolaritat - Veranderungen im Osten, Rtickwirkungen im Westen. Einige einleitende Bemerkungen zum Stand der Transformation Durch demokratische Wahlen entschied sich die Mehrheit der DDR-Bevol kerung gegen die DDR und fiir den Beitritt zur Bundesrepublik. Bei allen heute zutagetretenden Wunschen, ein Stuck Eigenstandigkeit, ein Stuck DDR zu retten, bedeutete das die Ubernahme des politischen, wirt schaftlichen, rechtlichen und sozialen Systems der Bundesrepublik. Es war dies nicht nur eine Entscheidung von Politikern und Funktionstragern, son dern der Wunsch war in der Bev61kerung tief und breit verwurzelt (Hanf 1992: 72, 74; Noelle-Neumann/Kocher 1993: 432).
©2018 GoogleSite Terms of ServicePrivacyDevelopersArtistsAbout Google|Location: United StatesLanguage: English (United States)
By purchasing this item, you are transacting with Google Payments and agreeing to the Google Payments Terms of Service and Privacy Notice.